Springe zum Inhalt

Notfallplan

MichiBER

262 Aufrufe

Hey Leute,

 

eigentlich hatte ich mich ja gefreut, dass ich vor knapp 2 Wochen zum Teamleiter ernannt wurde und ein Ramp-up eines Messsystems betraut wurde. Dazu gehört das Koordinieren 3er Teams, die ich nun unter mir habe (mit Sitz in Schweden, China und Berlin). Die Kehrseite davon ist, dass ich seitdem annähernd täglich 10-11 Stunden auf der Arbeit verbracht habe und abends völlig erschöpft Zuhause angekommen bin. 

Da stand dann das Uni-Projekt an, was auch gepflegt werden wollte. 

 

Und dann noch das Lernen für die Klausur? Das wurde völlig vernachlässigt

Dadurch, dass die Hefte absoluter Murks waren, habe ich versucht, ir-gend-wie ir-gend-etwas zu lernen. Das beinhaltete das einfache Auswendiglernen irgendwelcher zusammenhangsloser Wörter (mit eher mäßigem Erfolg). Das Online Rep hat mir echt geholfen, die Fakten auf den Tisch zu bekommen, aber so richtig schlau wurde ich da auch noch nicht. Bis vorgestern, Mittwoch! Da hat es auf einmal Klick gemacht!!! Ich hab die Struktur verstanden. Ich wusste nun, wie ich gezielt lernen kann.

Das Problem war nun, das mit der Arbeit zu vereinbaren. 

Gleich am nächsten Tag hab ich meinem Chef zu verstehen gegeben, dass das eine win-win-Situation ist, wenn ich am Donnerstag ab 12 Uhr und für Freitag komplett frei bekäme. Andernfalls würde ich sowohl unkonzentriert auf der Arbeit sein, als auch die Klausur vermurksen. Hat geklappt, hab nun frei.

 

Es ist viel Stoff. Sehr viel Stoff. Aber die Tatsache, dass ich es endlich verstanden habe und dass ich die Ruhe vor der Arbeit habe, verschafft mir eine gewisse Ruhe in der Birne. Die Begriffe ergeben in der Gesamtstruktur endlich einen Sinn.

 

Ich habe mir zuerst einen guten Platz zum Lernen ausgesucht (weg vom PC mit dem bösen, bösen Internet). 

20190524_094352.thumb.jpg.ec786e9fc5552b5c48825d5bcf106811.jpg

 

Dann habe ich an die Nervennahrung gedacht.

 

20190524_100501.thumb.jpg.9aa095a81adeb2f6336b680cfa485430.jpg

Danach habe ich mir die Struktur des Moduls aufgezeichnet. Dieses blöde Bild hätte man doch auch mal in den Heften darstellen können. Selbst der Tutor vom Online-Rep hat gemeint, dass die Hefte "...doch etwas unschön aufgebaut und beschrieben" sind)

20190524_100017.thumb.jpg.29b30c2324e0b12c81c4fb5ac3992650.jpg

 

Und hier mal ein Beispiel zu den Details zu den oben stehenden Punkten, die oben auf der Übersicht dargestellt sind. Es ist noch so einiges in die Birne zu pressen.

20190524_100357.thumb.jpg.9979cbea0bc14b1d5a65fa8e2ebe7e09.jpg

 

 

Morgen um 9 Uhr geht die Klausur los.

Ich schaff' das!!!! Tschakkaaaa!!!

 

 



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich glaube, es gibt hier niemanden, der Ihnen nicht ganz, ganz doll die Daumen drückt!!! Ich tu's natürlich auch und werde das Drücken nur zum Kaffeetrinken, Bügeln, Essen und ein bisschen am PC arbeiten unterbrechen. Der Rest der Zeit wird gedrückt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Uhhh Deine Bilder erinnern mich gruselig an meine Managementklausur. ;)

Schön, dass Dein Chef so mitzieht. Wie Erfolg mein Last Minute Lernen und natürlich für die Klausur morgen. Daumen sind gedrückt. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Viel Erfolg für die Klausur , nur noch den Lern-Endspurt und du hast es so gut wie geschafft.

Tolle Sache von deinem Chef :91_thumbsup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich wünsche dir viel Erfolg und drücke dir natürlich auch die Daumen. 

 

Klasse, dass dein Chef dich hier auch in der beruflich arbeitsintensiven Phase unterstützt hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...