Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    18
  • Kommentare
    33
  • Aufrufe
    955

Kolloquium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ophelia

102 Aufrufe

Fast hätte ich es vergessen. ich habe den Termin für mein Kolloquium gekriegt: am 14.9. ist es soweit. Die Diplomarbeit ist schon seit dem 2. Mai in Göttingen, aber die Verteidigung habe ich aufgrund es Inhaltes des Kolloquiums, nämlich u. a. Fragen zu den Schwerpunktthemen, verschoben.

Bei der DA habe ich eigentlich ein ganz gutes Gefühl. Okay, mir sind ein paar optische Fehler beim Anhang aufgefallen (die Kopfzeile ist da teilweise zu nah am Rand gedruckt), aber inhaltlich bin ich recht stolz auf die Arbeit. Aber das Gefühl, das nicht auf die Arbeit selber bezogen ist, sagt mir, dass ich mich nicht zu früh freuen sollte. Wir werden sehen.

Andererseits... kann sich unser Niederlassungsleiter, der auch meine Arbeit betreut hat, so verschätzen? Denn er fand meine Arbeit sehr gut und würde mir eine 1 geben.

Und ich gebe viel auf seine Aussagen, denn:

1. leitet er nicht umsonst eine Niederlassung mit 500 Mitarbeitern

2. ist er im Thema gut involviert und hat Ahnung von dem, was er erzählt

3. ist mir zu Ohren gekommen, dass er auch mal nebenberuflich an einer Uni oder FH tätig war

4. bin ich nicht seine erste Diplomarbeit, die er betreut.

Zur Vorbereitung werde ich nach meine Prüfung meine Arbeit noch mal durchlesen und mir meine Zusammenfassungen von den Klausurfächern durchlesen. Zu der Diplomarbeit kann ich alle Fragen beantworten, denn ich weiß, was ich warum geschrieben habe und ich hoffe, dass sich die Fragen aus dem Prüfungsteil nicht gar zu weit vom Thema der Diplomarbeit entfernen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Ui, also geht das Kolloqium nicht nur über die Diplomarbeit, sondern behandelt auch den sonstigen Stoff des Studiums? - Das war bei mir zum Glück nicht so.

Na, wir werden am 14.00. mal alle kräftig die Daumen drücken :-)

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es ist zumindest theoretisch möglich. Wie das Gespräch dann tatsächlich verläuft ist eine andere Sache.

Danke schon mal fürs Daumen drücken!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich drück dir für HRM und das Kolloquium auch ganz fest die Daumen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?