Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    74
  • Kommentare
    213
  • Aufrufe
    8.051

Klausur geschrieben, Labor abgehakt


obreien

367 Aufrufe

 Teilen

Hallo zusammen,

 

heute habe ich die Klausur Technische Mechanik für Wirtschaftsingenieure (versucht) zu schreiben.

DIe Vorbereitung war für die Tonne. Habe das letzte Studienheft nur durchgeblättert und die anderen Hefte zwar durchgelesen, aber keine der Übungsaufgaben durchgearbeitet.

Die Klausur selbst empfand ich dennoch als fair und grundsätzlich machbar, wenn ich nicht ab der Hälfte der Zeit den totalen geistigen Aussetzer gehabt hätte. Somit habe ich eigentlich nur zwei von 4 Aufgaben bearbeitet und die 3 habe ich die gegebenen Werte aufs blatt geschrieben, dass überhaupt was drauf steht. Ich gehe somit schwer davon aus, dass die Klausur nen ausfall ist und ich diese nochmal schreiben muss.

 

Sonst habe ich das Labor Energietechnik jetzt abgeschlossen und kann da einen Haken dran machen.

 

Für das Seminar Energietechnik habe ich mich für den September angemeldet.

 

Nebenbei bearbeite ich jetzt meinen zweiten Versuch in der B-Aufgabe Grundlagen Elektrotechnik. Die sollte dann im Juni fertig sein und hoffenlich dann auch bestanden sein.

 

Jetzt werde ich mich vorsorglich nochmal mit Technischer Mechanik befassen und parallel dazu für die Klausur Leistungselektronik lernen.

 

DIe letzten 4 Tage der Woche hatte ich eine Autodesk Revit Softwareschulung von der Arbeit aus. Nach 8,5 Stunden je Tag bei so einer Schulung hat man im Anschluss aber nur noch Keksteig im Kopf. Die Schulung war hilfreich und interessant.

 

Soweit auf die schnelle.

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Lagen die Probleme da wirklich an dem geistigen Aussetzer oder an deiner geringen Vorbereitung?

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden, Markus Jung schrieb:

Lagen die Probleme da wirklich an dem geistigen Aussetzer oder an deiner geringen Vorbereitung?

 

beides. Der Blackout war nur das I Tüpfelchen. 

Link zu diesem Kommentar

Schade zu hören, aber vielleicht hast Du ja Glück und kommst noch so durch! :wink:

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...