Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    53
  • Kommentare
    222
  • Aufrufe
    6.685

Lebenszeichen


Tobse

591 Aufrufe

 Teilen

Hallo zusammen,

 

es war nun längere Zeit etwas Ruhig um mich, was verschiedene Gründe hat. Zum einen wurde die Firma, bei der ich arbeite, verkauft. Es gibt also nun einen neuen Eigentümer, der aber - zumindest scheint es so - auch noch nicht ganz genau weiß was er wie möchte. Dann gab es natürlich viele Gespräche mit unseren Kunden darüber, ob und was sich ändern würde. Einige Projekte mussten beschleunigt werden und so hat sich der Stresslevel noch zusätzlich erhöht. :mellow:

 

Tja, und dann wollte ich eigentlich im vergangenen Monat meine letzten beiden Klausuren geschrieben haben und ... mich hats voll erwischt. Bei strahlendem Sonnenschein lag ich mal schön gepflegt mit Fieber im Bett und nichts ging mehr. :cursing:

Die logische Konsequenz daraus: Keine Klausuren geschrieben und somit bin ich keinen Schritt weiter.

 

Wirklich keinen Schritt weiter? Doch! Wie bei @MichiBER läuft auch bei mir parallel noch das Projekt. Hier habe ich in guten Phasen immer mal wieder etwas gemacht. Insgesamt ist unser ganzes Team recht fleißig und wir kommen gut voran. Auch das Feedback der Betreuerin ist sehr gut. Manchmal verdrehe ich zwar etwas die Augen, wenn unsere Projektleiterin von den Terminen berichtet, aber das gehört wohl dazu. Der Grund dafür? Es gibt eine etwas kontroverse Auffassung davon, welche Dokumente angefertigt werden sollen und welche nicht. Der Leitfaden ist da ja sehr auf die technische Sicht versteift und die Betreuerin möchte auch bestimmte Dokumente haben, wo wir der Meinung sind, dass diese gar nicht zu unserem Projekt passen. Dann fertigen Dokumente an, wo die Betreuerin dann meint, dass wir diese hätten gar nicht machen brauchen... :blink:

Soll das mal einer verstehen, ich nicht! :o

 

Morgen steht die Abgabe von QB3 an. Da auch bei uns das QB4 entfällt, heißt es dann nur noch den Abschlussbericht schreiben und einreichen. Na gut, die Präsentationsvorbereitung und Präsentation kommen auch noch...

 

Aber wie sieht es denn mit dem weiteren Pflichtprogramm so aus?

Ich habe vor ca. 1 1/2 Wochen eine freundliche Nachricht der WBH mit dem Betreff "Fristablauf Bearbeitungszeit B-Prüfung" erhalten. Oha, da hab ich glatt was vergessen! :unsure: Energieeffizienz und Nachhaltigkeit wartete noch darauf beendet zu werden. Zwar hatte ich immer mal wieder etwas an ihr weiter geschrieben, aber zuletzt doch wohl komplett aus den Augen verloren. Nunja, habe sie dann fertig geschrieben, eingereicht und und heute kam die Note. Ich habe diese Prüfung sehr sauber und mit voller Punktzahl bestanden:thumbup:

 

Für die beiden Klausuren werde ich einen neuen Termin finden müssen. Bedingt durch Sommerferien und Umzug der WBH wäre die nächst mögliche Präsenz in Darmstadt Mitte Oktober. Mein Studienausweis läuft aber schon vorher ab. Ob man dann einen neuen bekommt, oder muss man den extra anfordern? Zumindest weiß ich, dass manch eine Prüfungsaufsicht darauf achtet, dass er nicht abgelaufen ist. Hat da einer von Euch Erfahrungen mit?

 

Zumindest laut Vertragsdetails läuft meine Betreuungsfrist noch bis nächstes Jahr. Damit steht aber leider auch fest, dass ich es leider nicht schaffe innerhalb der Regelstudienzeit fertig zu werden. :sad: Aber Hauptsache ich werde noch fertig! :smile:

 

Euer Tobse

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

MichiBER

Geschrieben

Zunächst einmal eine gute Besserung. Wieso werden hier so viele während der Hitzewelle krank? Das ist doch gleich mehrfach unschön. 

Das mit der Firma ist ebenfalls alles andere als toll. Ich hoffe, dass es für Dich und die anderen Angestellten gut ausgeht (auf lange Sicht).

 

Zwar hast Du recht spontan etwas Stress bekommen, was die B-Aufgabe anbelangt, aber Glückwunsch zum tollen Bestehen :D 

 

Schreibe einfach mal den Studienservice der WBH an und beantrage einen neuen Studentenausweis (am besten noch mit Datum, bis wann der noch mindestens gehen soll). So hab ich das immer gemacht und bin damit ganz gut gefahren. :) 

Ist doch völlig Wurscht, dass der Abschluss nicht in der Regelstudienzeit geklappt hat. Dazu kann ich nur ein lieb gemeintes "ja, na und?" zurück geben. :) Jeder macht das in seinem Tempo. Hauptsache, nicht aufgeben, sondern schön weitermachen. Irgendwann haste den Abschluss in der Tasche. Da fragt niemand mehr, wie lange Du dafür benötigt hast. 

Link zu diesem Kommentar

einfach bei der WBH anrufen. Dann haste den neuen Ausweis in ca einer Woche. Je nach dem wie ausgelastet die sind. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...