Springe zum Inhalt

Monatsrückblick 7/12

MichiBER

246 Aufrufe

Hey Leute,

 

die Jahreshälfte ist um, ein neuer Monat ist vorüber gegangen. Mal schauen, was los war.

 

Aktueller Stand offener Prüfungsleistungen:

2 Vertiefungsaufgaben (im Gange)

1 Projekt   (im Gange)

1 Masterthesis

 

Was hat sich getan?

  • Projekt
    • Der vierte Meilenstein (QB4) wurde erfolgreich absolviert (der 4. von 5).
    • Dabei handelte es sich um die Erstellung des Endberichtes. Das Team hat sich irgendwie ein bisschen Zeit gelassen (draußen war es heiß und einige waren im Urlaub), aber zwei Tage vor dem Abgabetermin (also, an dem Tag soll der Bericht der Uni vorliegen) wurde der Bericht ausgedruckt und verschickt. Er kam genau am letzten Tag an. Also, alles chic
    • Nun gehen wir die Erstellung der Projektpräsentation an, wobei jeder von uns ca. für insgesamt 10 Minuten etwas erzählen soll. 
  • Heimarbeit (B-Aufgabe)
    • Die letzte Heimarbeit wurde erstellt, finalisiert und per Mausklick dann an den Tutor versandt. Bereits kurze Zeit später trudelte die Note ein. Eine 1,3 ist es geworden. Bis heute hab ich es irgendwie teilnahmslos hingenommen. Vielleicht war es zu viel Stress in letzter Zeit. 
  • Vertiefungsarbeit #1
    • Das Kurzexposé mit dem Wunschtutor und -Thema wurde an die WBH geschickt. Glücklicherweise wurde es genehmigt, sodass ich gleich loslegen konnte.
    • Ich habe inzwischen ca. 50% der Arbeit erstellt und zur Durchsicht (so'n Zwischenfeedback) an den Tutor geschickt. Bin mal gespannt, was er dazu sagt (habs noch nicht zurück)
  • Vertiefungsarbeit #2
    • Hier gestaltet sich die Themenfindung als etwas schwierig
    • In meiner Firma besteht keine richtige Produktion, was voll zu dem Modul Lean Six Sigma passen würde. Da bin ich halt nach wie vor ein bissl auf der Suche
  • Motivation
    • Ich hatte nur noch wenige Prüfungsleistungen vor mir und zu jedem Thema gab es eine Mail an die Tutoren der WBH. Mich hatte es richtig genervt, dass ich über einen Monat lang nichts von den Tutoren gehört hatte (gibt ja einen entsprechenden Blog dazu). Erst auf wiederholtem Anruf kam Bewegung ins Spiel. Einer war im internetfreien Urlaub, der andere hatte einen Trauerfall, dann gab es Serverprobleme. Man, man, man. -.-
  • Offtopic
    • Die Arbeit nimmt mich momentan richtig gut in Anspruch. In diesem Monat habe ich mir (trotz zweier Gleitzeittage zu Monatsbeginn) knapp 24 Überstunden angehäuft. Aktuell sieht es schwierig aus, wieder frei zu nehmen (ich bevorzuge Gleitzeittage der Auszahlung), da -vor allem in den kommenden 2 Wochen- sehr viel Arbeit ansteht. Auch Dienstreisen sind wieder geplant. 
    • Ich finde es richtig oldschool, dass die "Mobile University of Technology" noch immer auf Präsenz-Module setzt. Deswegen darf ich jetzt noch für 2 Termine (Projektpräsentation und Masterthesis) von Berlin rüber nach Hessen. Und jeweils für nur ein paar Minuten. 
    • Und kleine Freude: ich konnte den Manager überzeugen, mich um eine weitere Gehaltsstufe anzuheben. Es ist interessant, wie seine Meinung von "Fernstudium kann jeder" zu einem "ein wirklich sehr gutes Know-How ist vorhanden" gewechselt ist
    • Und oh große Freude: seit 2 Tagen bin ich Patenonkel. Mein bester Kumpel ist Vater geworden. yay 😎😄

 

Was ist für August geplant?

  • Projekt
    • Am 16.8. werde ich runter nach Hessen fahren, um mit meinem Projektteam noch ein paar Probeläufe durchzuführen. Am Folgetag in der Früh ist es dann endlich soweit. Dann müssen wir es als Team packen.
  • Vertiefungsarbeit #1
    • Abhängig davon, wie das Feedback zur aktuellen Version der Arbeit ausfällt, werde ich dann hoffentlich in diesem Monat die Vertiefungsarbeit finalisieren können. Ich bin noch unsicher, ob ich die richtige Richtung eingeschlagen habe oder halt nicht... á là "Thema verfehlt". 
  • Vertiefungsarbeit #2
    • Dies hat eine geringere Prio als die Projektpräsentation und die Vertiefungsarbeit #1. Voraussichtlich werde ich mich erst nach der Präsentation intensiver hiermit befassen.
  • Arbeit
    • Dienstreisen, Überstunden, Stress und verdammt heißes Wetter sorgen dafür, dass mir -schon ohne Studium- der Kopf raucht. 

 

So, auf in den neuen Monat! 

 

Bis denne



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zum Patenonkel. Viel Spaß beim Kennenlernen mit der Kleinen/ dem Kleinen.

Ansonsten viel los bei Dir. Aus Erfahrung weiß ich: vergiss die Ruhezeiten nicht! Viel erfolg für die kommenden Dinge und Glückwunsch zu 1,3. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...