Springe zum Inhalt

Lang ist's her...

JB**

130 Aufrufe

Nach langer Zeit melde ich mich nun auch wieder zu Wort.
Ja was ist nun alles passiert...

Ich habe meine erste schlechte Note kassiert (4,0 😱) aber was solls, Bestanden ist Bestand. Aber es ärgert mich schon etwas, dass es ausgerechnet in Wirtschaftsmathematik war, indem Modul indem ich mich sicher fühlte. Vor allem, da ich in der Schule und Fachabitur immer eine Note zwischen 1-2 hatte.

Dann habe ich noch ein Modul, dass ich eigentlich erst später erledigen wollte, vorgezogen: Statistik
In diesem Modul habe ich an einem Sprintkurs teilgenommen und ja was soll ich sagen, ich weiß nicht wie aber ich habe es mit einer 2,0 abgeschlossen. Während des Sprintkurses war ich echt am Verzweifeln habe alle Unterlagen immer wieder ins letzte Eck des Zimmers geworfen und wollte alles abbrechen. Das Ganze wollte einfach nicht in meinen Kopf. Mein Freund hatte es in dieser Zeit nicht leicht er musste sich täglich mein Geheule anhören das ich es einfach nicht verstehe. Aber er hat mir immer wieder Mut gemacht nicht aufzugeben. Letzen Endes habe ich mich nach 1 Monat (zum Sprintende) für die Klausur angemeldet, ich wollte dieses Modul weg haben und es hat geklappt 😁 Goodbye Statistik und auf nie mehr Wiedersehen 😁

Was gibt es sonst noch zu erzählen ich habe in Recht II meine erste Online-Klausur im September abgelegt (Skript innerhalb von 17 Tagen durchgearbeitet und gelernt💪) in der Prüfung ging es mir eigentlich ganz gut, auf die Note warte ich noch.

Dann habe ich mir 2 Wochen Urlaub gegönnt Arbeitstechnisch sowie im Studium. Ab Morgen starte ich wieder mit einem neuem Modul mit viel neuem Elan durch. Ich habe mich aber noch nicht entschieden mit welchem. Zur Auswahl stehen Buchführung und Bilanzierung II, Finanzierung I+II oder Steuerlehre I+II. Interessieren würde mich am meisten Steuerlehre aber ich habe öfter gelesen, dass man zuvor Finanzierung abschließen soll, da sich einiges wiederholt.

Ich werde nun wieder versuchen euch mehr an meinem Studium teilhaben zu lassen. An den Guten und auch nicht so Guten Sachen. Ich freue mich auf meinen weiteren Weg und hoffe mein Elan und Motivation die ich aus den letzten 2 Wochen gezogen habe, bleiben mir länger erhalten. Ich merke immer wieder wie wichtig solche Pausen sind. In diesem Sinne gebt euch Zeit und plant Pausen mit ein 😊

 



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...