Zum Inhalt springen

Mein Fernstudium "Digitale Medien"

  • Beiträge
    13
  • Kommentare
    38
  • Aufrufe
    1.262

Erste Lernsessions


OrangePixels

342 Aufrufe

 Teilen

Zu Anfang dieser Woche bin ich zum Glück wieder fit gewesen, so dass ich meine ersten Lernsessions abhalten konnte. Durch Mengenlehre, (theoretische) Einführung in die Informatik und Kommunikations-/Zeichentheorie muss ich mich durchbeißen aber es ist nicht ganz so kompliziert wie erst befürchtet. Diese für den ersten Studienmonat vorgesehenen Themen sind noch sehr theoretisch, weshalb ich mich schon auf die Studienhefte der weiteren Monate dieses Semesters wie "Programmieren in C#", "Werbekonzeption" und "Medienpädagogik" freue. Die richtig spannenden Module wie Social Media, Videoproduktion, Online-Journalismus, Programmierung interaktiver Systeme etc. kommen dann später.

Ich muss mir noch angewöhnen, regelmäßige Zeiten fürs Lernen einzuplanen. Diese Woche hat es noch nicht so gut geklappt, weshalb ich von Montag bis heute (Freitag) erst ca. 3,5 Stunden Lernzeit loggen konnte - zumindest ist noch Zeit am Wochenende, diese Zahl zu steigern. Ich hoffe das wird in den nächsten Wochen besser bzw. mehr. Das Problem sind die fest "einprogrammierten" Tagesabläufe, die ich zu Gunsten des Studiums abändern muss. An Motivation mangelt es hingegen nicht - ich bin so froh diesen Studiengang gefunden zu haben, der wie für mich gemacht ist, weil er meine Begeisterung für Technik und für kreatives Gestalten perfekt kombiniert. Außer Mathe gibt es kaum ein Modul, auf das ich mich nicht freue.

 

Die nächsten 2 Wochen habe ich Urlaub. Davon bin ich eine Woche zuhause (was ich viel zum Lernen nutzen werde) und bin eine Woche lang zu Besuch bei meinen Freunden in England (zum Glück gibt's die Studienhefte auch digital, in mein Handgepäck würden die nicht alle passen...). Vor Ende des Monats werde ich noch mal bloggen, um zu berichten wie es mit der Bearbeitung der ersten Einsendeaufgaben so läuft.

 

Auch dir weiterhin viel Erfolg und Freude im Studium.

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Einen schönen und erfolgreichen Urlaub und eine gute Zeit in England wünsche ich dir.

 

Zitat

von Montag bis heute (Freitag) erst ca. 3,5 Stunden Lernzeit loggen konnte

 

Machst du das manuell oder nutzt du irgendein Tool oder eine App dafür?

Link zu diesem Kommentar
OrangePixels

Geschrieben

Danke für deinen netten Kommentar. Mein To-Do-Listen Tool hat eine eingebaute Zeit-Tracking Funktion, bei der ich mir für verschiedene Aufgabenkategorien (z.B. Job. Studium, mein Technikblog) sogar Wochenziele einrichten kann, die dann über meiner To-Do Liste als Fortschrittsbalken angezeigt werden. Das hilft sehr dabei den Überblick darüber zu behalten, wie viel ich in der aktuellen Woche schon fürs Studium oder für meine eigenen Website-Projekte (z.B. mein Technikblog) gemacht habe.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Interessant. Magst du uns verraten, welches Tool du da nutzt?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...