Springe zum Inhalt

Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    17.513

Nur noch ein paar Tage

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Engel912

74 Aufrufe

Ja, man kann sagen, ich bin wieder aus dem Sommerloch.

Die letzte Klausur hat geholfen, meine Motivation wieder in Richtung Studium zu lenken - das war auch dringend nötig!

Diese Woche komme ich (Zählung startet letzten Sonntag und endet gestern) inzwischen schon auf 14h wirkliche Lernzeit - für mich ein sehr guter Wochensatz. Die Woche ist noch nicht mal um, da heute und morgen noch extremes Wiederholen anstehen.

Physik lag mir schon in der Schule nicht! Gleichstrom, Wechselstrom, Widerstände - die Unterschiede zwischen U und I (Strom, Spannung - hä :confused:) usw.

Jetzt soll ich das als physikalisch-technische Grundlagen nochmal können ... ich sitze wirklich fleissig darüber, aber das Heft ist mir einfach nicht eingängig.

So kurz vor der Klausur noch ein Buch dafür zu kaufen und daraus zu lernen halte ich für überflüssig. Ich hab noch weitere Stellen, die ich wiederholen muss - irgendwo muss Schluss sein.

Jetzt hoffe ich inständig, dass im REP am Montag eine gute Zusammenfassung des Stoffs kommt und mir vielleicht doch noch ein Licht aufgeht ... Ansonsten wird mir nur übrig bleiben, "4 gewinnt" zu spielen :angry:

Unser Prof, der die Klausur stellt und das REP hält, ist jedenfalls anscheinend ein Elektrotechniker...

Und jetzt Angriff auf das OSI-Modell und alle Protokolle, die da irgendwie drüberlaufen :rolleyes:

Wird schon werden :thumbup1:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich hab mir Fachkunde Elektrotechnik zugelegt. Das ist wirklich gut, weil man kein Buch lesen muss, sondern nur das nachschlägt, was man wirklich in anderen Worten erklärt braucht. Für mich wird E-Technik auch ein ganz schöner Brocken Arbeit...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
ie Unterschiede zwischen U und I

Da könnte man mir auch eher ein X für ein U vormachen, bevor ich das verstehe :)

Viel Erfolg beim Endspurt ... "Wird schon werden" :laugh:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Da könnte man mir auch eher ein X für ein U vormachen, bevor ich das verstehe :)
Du sagst es ... X scheints nämlich auch zu geben - das kann ich bisher nur nicht einordnen :laugh::lol::cursing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

X ist in ELT gaaaaanz schlimm :-) Habe ich nicht kapiert. Nur gerechnet. Bei Strom/Spannung/Stromstärke haben mir die Analogien zum fliessenden Wasser in einer Röhre ganz gut geholfen --> google. Natürlich nur um zu kapieren worum es geht, ist dann eben leider manchmal doch ein wenig komplizierter.

Den Unterschied Wechsel- und Gleichspannung (bzw. wozu es überhaupt beides gibt) hat es bei mir ansatzweise "klick gemacht", nachdem ich in Fachkunde ELT das Kapitel über Dioden gelesen habe (wiki reicht im Prinzip auch).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde schon sehr hilfreich, dass ich sichtlich nicht die einzige bin, der sowas überhaupt nicht eingängig ist!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung