Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    5
  • Kommentare
    27
  • Aufrufe
    834

Woche 3 1 Monat bis zur ersten Prüfung

Traktorfahrer

336 Aufrufe

Hey miteinander,

wie schon im Titel zu erkennen ist steht in exakt 4 Wochen die erste Prüfung an und ich habe mich wie bereits zu erwarten war nicht dafür entschieden zu stornieren.
Ich bin jetzt mit allen Heften so gut wie durch (nur im MAI 06 hab ich noch ein paar Seiten, aber das sind Vektor"grundlagen", die ich bereits aus dem Techniker schon gut drauf hab).
Ich bin mit allem super zurecht gekommen, außer dem Heft MAI02, dass muss ich mir nochmal komplett vornehmen, da haut nix wirklich hin :/.
Ziel ist es dass bis Ende nächster Woche komplett zu haben und dann in den verbleibenden 3 Wochen die Übungsklausuren durchzuarbeiten, Defizite zu finden und diese so gut es geht zu beseitigen :). Hierbei will ich dann auch mal unter Prüfungsvorraussetzungen schauen, ob ich zeitmäßig hinkomme, der neue Taschenrechner macht mir da bislang einen ziemlichen Strich durch die Rechnung.

 

Falls jemand Erfahrungen hat, decken sich eure Prüfungsergebnisse in etwa mit den A-Aufgaben, oder seid ihr dort besser/schlechter gewesen?

Bezüglich des Mustang Projektes mach ich das mal so wie Anyanka mir empfohlen hat, Ich werde abwarten wie es so mit dem Studium läuft und mir erstmal keinen kaufen. (Es sei denn mir läuft das super Schnäppchen über den Weg, dann komm ich wohl nicht drumm rum 😋). 

Bis nächste Woche dann,


Traktorfahrer (in Zukunft Mustangfahrer)



8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du kannst dich ja mit einem Mustang belohnen, wenn es im Studium richtig gut läuft. Verstehen kann ich dich, das sind wirklich großartige Autos. 😍

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

decken sich eure Prüfungsergebnisse in etwa mit den A-Aufgaben

 

Die Klausuren lagen vom Niveau her teilweise schon deutlich über den A-Aufgaben. Wenn, dann schon eher mit den B-Aufgaben vergleichbar.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Übungsklausuren sind vom Niveau her ähnlich, die A-Aufgaben eher weniger. 

Generell haut einen Prof. Walz aber nicht in die Pfanne 👍

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vor allem für Mathe kann man sich mit Youtube wirklich gut behelfen.

Schau mal nach Jörn Loviscach oder Daniel Jung (ein Verwandter von dir @Markus Jung ? ;) )

 

Oder googel mal nach Mathebibel.

Die Grenzwerte und Stetigkeit (ist ja Thema von MAI02) sind dort ebenfalls gut beschrieben.

 

Die A-Aufgaben lohnen sich bei den ganzen logischen Fächern meiner Meinung nach wirklich. Darüber hinaus kann ich Dir die Übungsklausuren wärmstens empfehlen. Das sind alte "echte" Klausuren. Wenn Du die gut beherrschst, dann gehst Du noch sicherer in die Klausur. :) Du weißt, wo die Übungsklausuren zu finden sind?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auch die Lernvideos von der WBH kann ich nur empfehlen. Die haben mir damals echt weitergeholfen.

Ansonsten halt die Übungsklausuren, und das Rep besuchen. Ich glaub die A-Aufgaben hab ich in Mathe anfangs auch noch gemacht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden, MichiBER schrieb:

Daniel Jung (ein Verwandter von dir @Markus Jung ? ;) )

 

Nein 😉. "Jungs" gibt es auch ziemlich viele. In einer Arztpraxis bin ich sogar mal mit einem anderen "Markus Jung" verwechselt worden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...