Springe zum Inhalt

Abikalypse

  • Einträge
    18
  • Kommentare
    39
  • Aufrufe
    1.423

Drittel-Abi-Krise


Vince

366 Aufrufe

Hallo liebe Leser,

 

habe schon eine Weile nichts mehr von mir hören lassen. Bin aber noch fleißig dabei.

Naja, nicht ganz so fleißig wie ich gerne möchte... oder halt auch nicht.

 

Tatsächlich plagen mich Abbruch-Gedanken. Der Stand ist momentan bei 35%, also etwas über ein Drittel geschafft und die Oberstufenhefte kommen mit dem nächsten Paket.

 

Ich habe mir das Video von Markus zu Abbruch-Gedanken angeschaut und möchte gerne mal meine eigenen Gedanken hierzu festhalten:

 

- Ziele:  Das ist ein wichtiger Punkt um überhaupt durchzuhalten. Momentan hab ich gar kein Ziel, welches ich mit dem Abitur anfangen möchte. Kann sein, dass das noch kommt. Aber mich reizt weder ein Studium derzeit noch bringt mich das Abitur beruflich weiter. Es ist halt nur fürs eigene Ego um es zu beenden.

 

- Freizeit: Die ist nicht existent. Obwohl ich natürlich welche habe, bekomme ich doch immer sofort ein schlechtes Gewissen wenn ich mich nicht an meine Hefte setze, so dass ich gedanklich wirklich nur noch dabei bin.

 

- Stoff: Hier noch mal insbesondere Deutsch... Es zieht sich so dermaßen mit 3 Büchern pro Heft und killt noch jede Restmotivation. Der Rest ist eher so ermüdend... ich lese das ganze etliche Male durch, mache lustlos die EA, bekomme trotzdem ganz gute Noten und dann repeat, repeat, repeat.

 

- Gesundheit: Ich weiß echt nicht was los ist, hab keinen Appetit mehr und bin immer müde, außer nachts, da natürlich hellwach =/. Zusätzlich kommen nun noch wöchentliche Zahnarztbehandlungen dazu. Blutwerte sind völlig ok. Ärzte können mir auch nicht sagen was los ist. Das macht echt zu schaffen.

 

Der Spaß am Lernen ist mir sehr verloren gegangen, gerade versuche ich mich mit "Hauptsache weg damit"  und "Es ist ja vorübergehend" zum durchhalten zu bewegen.

 

Falls ihr Tipps habt, immer gerne her damit.

 

LG Vince

 

 

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Also so wie ich das herauslese, hast Du im Moment u.a. ein Problem wegen mangelnder Motivation. Das kennt wohl jeder und ist auch erst mal nicht weiter schlimm.

 

Es gibt verschiedene Techniken, dem entgegenzusteuern. Versuche Dich doch mal an was einfachen, wie Motivationsvideos. Eines, welches ich gelegentlich auf Youtube schaue, ist dieses hier:

 

https://www.youtube.com/watch?v=g-jwWYX7Jlo

 

Ein konkretes Ziel würde ich Dir aber auch empfehlen. Das mit dem "fürs eigene Ego" ist etwas schwammig. Versuche doch, Dich daran zu erinnern, warum Du damals den Schritt für die Anmeldung gemacht hast und was Du damit erreichen wolltest. Und halte Dir auch die bisherigen Erfolge vor Augen. Du hast ja schon ein Drittel hinter Dich gebracht.

 

Und den Lebenslauf veschönt das Abi grundsätzlich schon, wie ich meine. Selbst wenn Du nichts studieren willst. Es bringt Dich vielleicht jetzt nicht beruflich weiter. Aber die nächste Bewerbung kommt ja wahrscheinlich irgendwann.

Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Wenn du dir vorstellst, dass du den Kurs abgebrochen hättest. Wie fühlt sich das dann an? Welche Gedanken hast du dabei?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...