Springe zum Inhalt

  • Einträge
    7
  • Kommentare
    8
  • Aufrufe
    780

3. Semester


Vanderwaal

425 Aufrufe

Hallo zusammen, 

 

leider habe ich es nicht ganz so oft geschafft mich zu melden wie ich mir das Anfangs vorgenommen habe. Ganze 36 ECTS habe ich nur auf meinem Konto und muss sagen, dass mir das Studium in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet hat. Wirklich eine große Bereicherung.

Auch wenn man keinen Psychologie-nahen Beruf hat bringt es einen vor allem auf der zwischenmenschlichen Ebene weiter und das methodisch-analytische Grundverständnis ist auch eine große Hilfe. 

 

Aktuell bearbeite ich das Modul Sozialpsychologie und schreibe über die Effektivität von Schockbildern auf Zigarettenschachteln. Bei diesem Thema geht es um Einstellungen und wie man sie verändert. Das kann natürlich nicht nur aufs Rauchen bezogen werden sondern wird auch von der Werbeindustrie genutzt. 

 

Zur Hochschule: Ich kann nur positives Berichten, das Feedback zu meinen Arbeiten war immer positiv und ehrlich. Wenn ich neue Module buche bekomme ich die Studienbriefe sehr zügig zugeschickt. Die Studienbriefe sind generell gut gestaltet und bieten einen Überblick über das Thema. Nicht zu verschweigen ist allerdings, dass man sehr viel Literatur für die Erstellung der Arbeiten benötigt. 

 

Beste Grüße und bis bald 


Vanderwaal

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

Nicht zu verschweigen ist allerdings, dass man sehr viel Literatur für die Erstellung der Arbeiten benötigt.

Das stimmt. 😉

Link zu diesem Kommentar
Das ist aber schön, von Dir zu hören. Ich hatte schon Sorge, dass Du hingeschmissen hast.
36 Leistungspunkte finde ich völlig ok. Immerhin sind die Module immer mit viel Schreibaufwand verbunden. Und wer sich da erst noch einfinden muss, ist ohnehin länger beschäftigt, als geübte Schreiber.
Ich bin mich derzeit mit einer Kommilitonin bezüglich Sozialpsychologie am Austauschen. Wir werden in den Weihnachtsferien mit dem Milgrem-Experiment starten.
Link zu diesem Kommentar

Zum Glück nicht, es ist zwar eine anstrengende Zeit, aber man wird immer wieder für das Durchhalten belohnt! Sehr interessantes Thema. Wie läuft es bisher?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...