Springe zum Inhalt

Zum ersten Mal: Klausureneinsicht


Vica

977 Aufrufe

Kennt ihr das, wenn ihr bei einer eurer Klausuren mit einem derart guten Gefühl rausgeht, dass ihr es kaum erwarten könnt, bis das Ergebnis korrigiert wird? Ihr sehr euch im 1er-Bereich oder sonst wie mit wehenden Fahnen bestehen?
Ich ehrlich gesagt nicht! 
Aber im Oktober hatte ich sie dann doch: Die eine Klausur, die nur Dinge abfragte, die ich zu 100% drauf hatte. Wir hatten dafür auch eine Lerngruppe, von der ich teil war und da ich mich auch lange vorbereitet hatte, lagen mir die Inhalte. Anfang der Woche, nach 2 Monaten, erreichte mich die Nachricht, dass das Ergebnis nun online vorliegt. Darauf hatte ich mich regelrecht gefreut. Ich logge mich also ein, gehe zur Notenübersicht und BÄMM, der Hammer: Klausur bestanden mit...3,7:51_scream::52_fearful::62_dizzy_face:! Das ist der zweitschlechteste Wert, den man bekommen kann und streng genommen so eben bestanden! 
Das muss man auch erstmal hinkriegen.

Die Klausur hat so gut wie gar keinen Einfluss auf den Master, aber dennoch: So schockiert war ich im ganzen Studium nicht. Dass die Antworten stimmen, dafür kann ich mich verbürgen, das habe ich gecheckt.
Im ersten Moment dachte ich, der Prüfer wolle mich verarschen. Auf den zweiten Blick drängen sich andere Fragen auf: Vielleicht ein technisches Problem? Bei Facebook hatten sich schon mal zwei Leute gemeldet, denen eine komplett falsche Note eingetragen wurde. Von Fehlern beim Zusammenzählen der Punkte hört man sogar öfters. Könnte das ein Fehler seitens des Prüfungsamtes sein? Wo Menschen sitzen, passieren Fehler sein. Es muss nicht immer der "doofe Stundent" sein :( 

Normalerweise spiegeln alle Klausurergebnisse bisher so immer meinen Prüfungsaufwand wider. Mal ist man auch positiv, mal negativ überrascht. 
Aber das kann nicht mit rechten Dingen zugehen. Obwohl man auch auf diese Weise Mist bauen kann: Unleserlich geschrieben. Gedanken nicht richtig rübergebracht. Oder verläuft meine Art, Klausurfragen zu beantworten, irgendwie schräg neben der Realität? 
Man kann es nicht wissen. 
Diese Klausur wird zudem auch hart bewertet. Der Median soll einmal bei 3,6 (!) gelegen haben. Sagt die Gerüchteküche. Dennoch kann man richtige Antworten ja nicht willkürlich zu falschen deklarieren. An die Mär vom sadistischen Prof glaube auch auch nicht. 

Schließlich kam mir ein anderer Verdacht: Ich hatte zwei Antwortbögen vollgeschrieben, die am Ende der Klausur nicht zusammengeheftet, sondern nur hintereinander gelegt wurden. Was ist, wenn der zweite über die vielen Wege zum Prüfer verschwunden ist? Immerhin: Dann hätte ich nur etwa die Hälfte der Punkte. 

Nun habe ich mal etwas gemacht, was ich nur vom Hörensagen kenne: Klausureinsicht beantragt! Hier bekomme ich die korrigierte Klausur auf Antrag an mein Studienzentrum  geschickt, die man in Anwesenheit einer Aufsicht mit allen Kommentaren, Bewertungsbogen des Profs etc. lesen kann. Man darf selbst Kommentare an den Prof hinterlassen und eine Neukorrektur beantragen. Mitschriften, Fotos usw. sind natürlich nicht erlaubt.

Tatsächlich ging alles sehr schnell. Abends habe ich die Einsicht beim Prüfungsamt beantragt und am nächsten Mittag hätte ich schon vorbeikommen können. Nun müsste ich dazu eine Stunde gesondert anreisen und ich bin gar nicht so scharf auf Reisen momentan. Aber ich fürchte, manche Wege muss man auf sich nehmen.

Ich bin echt mega gespannt, was dabei rumkommt und wie es ausgehen wird. 

Läuft ja momentan echt "super": Sollte die Endboss-Klausur vom Samstag bestanden sein, wird sie dieses Notenergebnis eher noch unterbieten (wenn überhaupt). Und nun so eine Geschichte, na ja :( Meine Motivation ist irgendwo im Winterschlaf. Falls sie einer findet, sie mag bitte sofort nach Hause kommen.



Feature Foto: pixabay.com
 

11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das ist ja mal richtig niederschmetternd :(

.  Ging mir auch schon mal so, allerdings in einer Klausur, die alle als einfach empfunden haben und die es subjektiv auch war.

Ich drücke dir die Daumen, dass die Einsicht Klarheit schaffen kann. 

 

Ansonsten kommt die Motivation im nächsten Jahr sicherlich wieder. Ich habe sie neulich in einem Urlaubsvideo gesehen ;)

 

Link zu diesem Kommentar

Wow, das ist heftig. Da kann man sich wirklich nicht vorstellen, dass da alles richtig gelaufen ist - ich bin gespannt, was Du herausfindest! 

Link zu diesem Kommentar

Bei mir kam es erst vor Kurzem bei einer Hausarbeit zu einem technischen Fehler bei der Noteneintragung. Da hatte sich das Nachhaken mehr als gelohnt - ich wünsche dir demnach einen ähnlich glücklichen Ausgang!

Link zu diesem Kommentar
Am 11.12.2019 um 16:28 , flowergarden schrieb:

Da bin ich auch total gespannt!  Wann hast du denn vor dorthin zu fahren? :)

Schade, dass das Ergebnis so ausgefallen ist.


Leider hat sich jetzt doch erst ein Termin Mitte Januar zur absoluten Unzeit gefunden, an dem es erstmalig möglich wäre :( Das wird echt schwierig, da ich wegen des Praktikums meine Arbeitszeiten noch nicht kenne, aber aller Voraussicht nach müsste ich früher gehen, was ich ziemlich blöd finde. Der nächste Termin wäre aber erst zur nächsten Klausur und die ist erst Ende Februar. Ich hätte das gerne so schnell wie möglich aufgeklärt, weil es mir zum einen unter den Nägeln brennt. Zum anderen muss ich ja die Noten in den Bewerbungen für die Institute mitschicken und das sieht echt "super" aus mit so einer Note. Auch noch ganz oben :( 

 

Link zu diesem Kommentar
Am 11.12.2019 um 18:05 , tiransich schrieb:

Ansonsten kommt die Motivation im nächsten Jahr sicherlich wieder. Ich habe sie neulich in einem Urlaubsvideo gesehen ;)

 


Die liegt am Strand und hat mich nicht mitgenommen? :( Echt schade :4_joy: Darf ich dann hoffen, dass sie mit bester Laune zurückkommt?? :D 

Link zu diesem Kommentar
Am 11.12.2019 um 21:17 , Janekke schrieb:

Bei mir kam es erst vor Kurzem bei einer Hausarbeit zu einem technischen Fehler bei der Noteneintragung. Da hatte sich das Nachhaken mehr als gelohnt - ich wünsche dir demnach einen ähnlich glücklichen Ausgang!


Wahnsinn, zum Glück hat sich das geklärt 😮 

 

Link zu diesem Kommentar
Am 12.12.2019 um 15:18 , Markus Jung schrieb:

Klingt fast wie verwechselte Klausuren - ich bin gespannt.


Auch das soll schon vorgekommen sein, hab ich mittlerweile gehört :001_unsure: Falls sich das aufklärt und die Note würde geändert, frage ich mich echt, ob der andere Verwechselte dann eines morgens aufwacht und ebenfalls eine neue Note bei sich vorfindet :( 

Link zu diesem Kommentar
  • Admin
Zitat

Auch das soll schon vorgekommen sein, hab ich mittlerweile gehört :001_unsure:

 

Ging mir im Abi so. Es haben genau zwei Leute Physik als drittes Fach gehabt, mein Schulfreund und ich.

 

Mir wurde eine 5 verkündet, ihm eine 3-. Nach wenigen Tagen rief dann der Betreuungslehrer an, dass es leider eine Verwechslung gegeben hat...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...