Springe zum Inhalt

Jetzt aber: Plätzchen statt Pauken.


Anyanka

566 Aufrufe

So, Herrschaften, gestern Abend habe ich endlich die Klausur des Moduls "Supervision, Intervision und Coaching" geschrieben.

Das Thema war interessant, und da ich seit 2 Jahren selbst regelmäßig an einer Supervisionsgruppe teilnehme, war das Ganze nicht mal Neuland für mich. Dennoch habe ich mich mit dem Stoff irgendwie schwer getan, die Antworten auf den Lernkarten ständig verwechselt, alle 5 Minuten das gerade Gelernte wieder erfolgreich vergessen und die Klausur in den letzen 2 Wochen 3 mal verschoben. Es ist kaum zu übersehen, ich bin ausgepowert für dieses Jahr, da geht einfach nichts mehr.

200.gif?cid=5a38a5a21ed0deedfad11d40f89a6a02bad9812a070153ca&rid=200.gif
 

Die Klausur war zum Glück sehr fair gestellt und lief daher gut (behaupte ich jetzt mal), ich muss mir, glaube ich, eher keine Sorgen um das Bestehen machen. Die Wartezeit auf die Note soll in diesem Modul ca. 6 Wochen betragen, da ist ein gutes Bauchgefühl natürlich von Vorteil. 

 

Mir war es sehr wichtig, das Modul jetzt endlich abzuschließen, damit ich wenigstens noch eine gute Woche lang ganz ohne schlechtes Gewissen die Vorweihnachtszeit genießen kann. Ich möchte noch mit den Kindern Plätzchen backen, den Weihnachtsmarkt besuchen und auch die besonders hübsch dekorierten Straßenzüge hier in der Gegend abfahren -  kleinen Traditionen, die uns sehr wichtig sind.

Unser Weihnachtsbaum steht bereits seit gestern (und zwar trotz Ganzkörpereinsatz eines hier nicht näher genannten 1,5-jährigen Mitbewohners), so hatte sogar der Proctor im fernen Indien noch was davon. Wir sind da immer sehr früh dran, aber wir genießen das sehr und freuen uns, wenn wir lange was davon haben.

giphy.gif?cid=5a38a5a24689e97e3c24e9d7fb6a3b459fa01fcd525ba833&rid=giphy.gif
 
Ich werde mir jetzt 2 Wochen Pause gönnen und erst im neuen Jahr wieder mit dem Studium weitermachen. Die letzten Wochen waren so voll von Terminen, Stress und Unannehmlichkeiten, dass ich wirklich auf dem Zahnfleisch gehe und diese Unterbrechung dringend brauche. 

 

Damit schließe ich das Blog für 2019 - es war ein aufregendes Jahr mit Höhen und Tiefen, aber selbst die Tiefen waren rückblickend betrachtet nur Luxusproblemchen. Man kann einfach nur dankbar sein, wenn die Familie gesund ist und man ohne Krieg, Armut und Hunger leben darf, in meinem Umfeld habe ich in letzter Zeit leider auch anderes mitbekommen.

 

Euch allen wünsche ich ein wunderschönes Weihnachtesfest mit all Euren Lieben und natürlich ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2020. Wir hören uns im Januar, seid bis dahin schön brav, damit der Weihnachtmann nicht schimpfen muss. 😉

giphy.gif?cid=5a38a5a2c73d434dad06acf14df58bba87c0fd61e6e016ad&rid=giphy.gif
 

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Oh man, ich nutze zwei Schokokalender, aber irgendwie versteh ich nicht, wie es so plötzlich Dezember werden konnte :blink: Noch nicht mal einen Glühwein hab ich bisher gebechert oder gar Plätzchen gebacken. Wenigstens ist uns schonmal ein Weihnachtsbaum ins Haus gefallen. 

Wünsche euch frohe Festtage! :thumbup: 

Link zu diesem Kommentar
Zitat

 Noch nicht mal einen Glühwein hab ich bisher gebechert oder gar Plätzchen gebacken. 

Ja, ich habe immer das Gefühl ab dem 1. Dezember läuft die Zeit doppelt so schnell wie sonst, während die Anzahl an Terminen massiv ansteigt. Zumal zwischen Ende November und Mitte Dezember auch noch zwei von drei Kindern Geburtstag haben. 🥳

Ich hatte mir so viel vorgenommen und bisher auch nicht wirklich was geschafft. Diese Woche wird noch ein bisschen was nachgeholt. 😬

Link zu diesem Kommentar

Hab schöne Tage mit deinen Lieben. 😀

 

Ich bin ja eher ein Grinch und mache mir so gar nichts aus Weihnachten. 🙊Nen Adventskalender habe ich aber trotzdem jedes Jahr. 😁

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...