Springe zum Inhalt

  • Einträge
    9
  • Kommentare
    21
  • Aufrufe
    750

Vergleich ILS interne Unternehmenskommunikation mit Kommunikationsmanager Studieninstitut


Hallo Zusammen

 

ich hatte ja bereits als Antwort auf mein vorheriges Posting ein wenig angesprochen, was die Unterschiede der beiden Weiterbildungen sind. 

 

Ich habe nun vor ein paar Tagen ein Word Dokument erstellt, in dem ich die beiden Weiterbildungen gegenüberstelle und habe dies nun hier in meinem Post angehängt. 

 

Hier ein paar Punkte zu Eurer Information:

 

ILS Experte interne Unternehmenskommunikation:

Der Schwerpunkt des Lehrgangs bei ILS ist -wie der Titel schon sagt- die interne Unternehmenskommunikation aber auch die externe Unternehmenskommunikation wird angerissen.

 

Es werden die aktuellen Themen der Unternehmenskommunikation beleuchtet wie zB. Social Media bzw. Web 2.0 und die verschiedenen Kommunikationsinstrumente. Auch die Themen Agilität, Transformation und CSR Massnahmen sowie Kommunikation im Veränderungsprozess, Mitarbeiterkommunikation, Führungskräftekommunikation, Krisenkommunikation usw. sind Teil der Weiterbildung. 

 

Wie die meisten von Euch wissen, muss man bei ILS Einsendeaufgaben einsenden, die benotet werden. Für das IHK Zertifikat muss man auch eine Projektarbeit erstellen. Hier kann man selbst ein Thema der internen Kommunikation wählen und das gelernte Wissen praktisch anwenden inklusive Quellenangabe etc. Es gibt auch ein Webinar sowie ein Präsenzseminar. 

 

Studieninstitut Kommunikationsmanager:

Die Weiterbildung beim Studieninstitut geht in eine etwas andere Richtung und hat den Fokus auf der Marketingkommunikation. Wir hatten z.B. ein spannendes Online Marketing Seminar wo z.B. SEO und Online Marketing angerissen wurde. Die Aufgabe der Projektarbeit war vorgegeben. Es ging darum, für ein Olivenöl einen Kommunikationsplan für eine Werbekampagne zu erarbeiten. Es gab dazu ein Briefing mit Informationen wie zB. Budget für die Kommunikationskampagne, Preis des Öl‘s usw. Man konnte hier super kreativ sein und auch überlegen, wer die Zielgruppe ist und wie man die anspricht usw.

 

Es gab sowohl digitale als auch analoge Lernhefte und man hatte ein paar Webinare und einige Präsenzseminare. Die Krux war, dass man auch an ca. 80 % der Seminare teilgenommen haben musste, um die Prüfung zu machen. Das finde ich im Nachhinein nicht so ideal, denn das kostet recht viel Zeit und Geld für Zug und Hotel. Und da ich in der Schweiz lebe und Düsseldorf schon recht weit ist, war das recht mühsam. Ausserdem war man natürlich an die Seminartage gebunden und in meinem Job als Event Manger ist es sehr schwierig das alles unter einen Hut zu bekommen. 

 

Das ist der grösste Unterschied zwischen den beiden Weiterbildungen. 

 

Fazit:

Für mich passt die Weiterbildung der ILS besser zu meiner beruflichen Erfahrung respektive meiner aktuellen Tätigkeit, da ich es auch gleich in der Praxis anwenden kann. Persönlich sagt mir auch das Lernen mit Studienheften und Einsendeaufgaben besser zu und ich möchte auch nicht sehr oft zu Präsenzseminaren anreisen.

 

Die Weiterbildung beim Studieninstitut bereue ich aber nicht, da ich auch hier viel lernen konnte und das ist ja das, was zählt.

 

Liebe Grüsse

Decharisma

Kommunikationsmanager Studieninstitut versus Experte Interne Unternehmenskommunikation ILS.docx

Bearbeitet von Decharisma

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Admin

Vielen Dank für die ausführliche Gegenüberstellung der beiden Weiterbildungen - das ist sicher auch für viele weitere Interessenten hilfreich.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...