Springe zum Inhalt

Einführungsprojekt gemeistert


marlam

465 Aufrufe

Hoffe ihr habt euch alle schön ein Bäuchlein während der Festtage angefuttert, ich nämlich schon...

 

Lange war er es her, seit ich meinen letzten Blogeintrag geschrieben habe, genau so viel ist auch passiert.

 

Ich war in der zweiten Dezemberwoche zu Besuch in Darmstadt und durfte das Einführungsseminar genießen.

Zu dem Zeitpunkt war die WBH noch ziemlich um Umzugsstress, das hat man den Räumlichkeiten auch angesehen.

Ich habe es natürlich auch geschafft meinen Mantel zweimal über die frisch gestrichene Wand zu scheuern :D

 

Nun gut, zurück zum Einführungsseminar. Pflicht ist lediglich der letzte Tag, ich empfehle aber jeden alle drei Tage zu besuchen, ist lustig genug. Außerdem hat man die Chance seine Kommilitonen kennen zu lernen.

 

Der erste Tag gab eine kurze Einführung in die Hochschule und den Online-Campus, das übliche "Bla Bla" eben. Dann wurden wir den Rest des Tages mit Mathe versorgt 🤯Ich bin noch dabei meinen Mathe-Brückenkurs durchzuarbeiten, doch als dann irgendwann die Induktion dran kam, fand ich schnell gefallen an den Radiergummi Fusseln auf meinen Tisch. Spaß bei Seite, war ziemlich locker aber Mathe eben...

 

Am nächsten Tag gab es eine Einführung in C# und Betriebssysteme mit Fokus auf Unix. War sehr lustig. Unser Tutor war merklich auf Kriegsfuß mit Microsoft, doch wer ist das nicht? 🤣

 

Der letzte Tag, also der Pflichttag drehte sich um unser Einführungsprojekt. Wir sollten das Spiel "Pong" entwickeln. Abwechselnd zwischen Theorie und Praxis kamen wir Schritt für Schritt unserem Ziel näher. Wir sind verschiedene Projektphasen der Softwareentwicklung durchgegangen und kamen dann letzten Endes zur eigentlichen Entwicklung auf einem Raspberry Pi (konnten wir leider nicht behalten...). Das Ganze hat sich alles auf einem sehr einfachen Niveau abgespielt, jeder konnte mitreden und seinen Senf dazu beitragen.

 

Darauf hat jeder seine erste B-Aufgabe bekommen. Wir sollten möglichst detailliert unseren Projekttag dokumentieren und weitere Erweiterungen in unser Spiel einbauen. Nichts wildes, zum Beispiel Tastatursteuerung für die Schläger oder die Farbe des Balls ändern... Das Ganze wird benotet, am Ende wird aber nur "bestanden" im Zeugnis stehen.

Ich habe mich gleich mal an Latex gewagt. Da die Note sowieso nicht wirklich relevant ist, dachte ich, ich probiere Latex einfach mal aus. Naja, es gibt noch einige Anlaufschwierigkeiten. Aber mit einem fertigen Template aus dem Neuland bin ich schon ganz gut zu recht gekommen. Das Ende vom Lied, eine glatte 1.0 - nice!

 

Wie gehts weiter? Dieses Jahr wird die die B-Aufgabe für "Grundlagen der objektorientierten Programmierung" fertig gemacht, danach folgt BWL.

 

Grüße euch und schönes neues Jahr!

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Admin

Das klingt doch bisher alles recht easy für dich ;)

 

Wie fandest du die neuen Räumlichkeiten der Wilhelm Büchner Hochschule insgesamt? In einem anderen Beitrag hatte ich etwas gelesen, dass jemandem die Raumaufteilung weniger gefallen hatte. Wie war das bei euren Seminarräumen?

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden, Markus Jung schrieb:

Wie fandest du die neuen Räumlichkeiten der Wilhelm Büchner Hochschule insgesamt?

 

Naja wie bereits erwähnt sind die Einzugsarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen. Daher ist alles noch ein wenig spärlich und "kalt". 

Ich selbst war bisher noch nicht in Pfungstadt, aber laut einem Dozent sollen dort die Räume mehr in Breite gehen und erinnern eher an Seminarräume. Im Darmstadt sind die Räume schmal und verlaufen eher in die Länge. Dies birgt zwei Probleme:

  1. Man kann nur in den ersten Reihen wirklich was sehen
  2. Der Dozent/Tutor wie auch immer, muss sich mehr bemühen um die hinteren Reihen zu erreichen

Die Räume sind jetzt nicht wirklich schlecht, aber mehr auch nicht :)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...