Springe zum Inhalt

  • Einträge
    22
  • Kommentare
    89
  • Aufrufe
    2.462

Vorbereitung auf das Studium ist im vollen Gange


brotzeit

402 Aufrufe

Servus,

da mein letzter und erster Eintrag schon eine Weile her ist, wollte ich an der Stelle mal zum Besten geben, wie der Stand ist.

Für Englisch habe ich das "Pons Arbeitsbuch Englisch von A1-B2" durchgearbeitet. Dieses finde ich ziemlich gut, allerdings ist es ausschließlich für das Üben der Grammatik geeignet.

Beim zweiten Durcharbeiten werde ich jetzt aber nur noch die schwierigen Aufgaben machen. Mal schauen, ob ich bis Juli noch einen dritten Durchgang machen soll. Mein Vokabular ist jetzt nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Hier schlage ich "nur" gelegentlich mal das ein oder andere Wort nach. Deshalb halte ich es jetzt nicht für nötig nochmal extra Wörter zu lernen. Die die ich nicht kann, nehme ich im "vorbei gehen" mit.

Hierfür nutze ich das Vokabeltool Phase6, falls das jemand kennt.

Außerdem höre ich zum Einschlafen nur noch englischsprachige Podcasts. Die helfen mir sehr.

 

In Mathematik habe ich von Dezember bis jetzt die ersten fünf Studienbriefe für Mathematik des Technikers nochmals wiederholt. Zugegebenermaßen habe ich auch hier nur die schwersten Aufgaben bearbeitet und nur bei Wissenslücken nochmals genauer nachgelesen. Ehrlich gesagt hatte ich das schwieriger in Erinnerung. Im Nachhinein kommen mir manche Themen lächerlich einfach vor, an denen ich mir vor einigen Jahren noch halb die Zähne ausgebissen habe.

Glücklicherweise hat mir Angelus, nach meinem letzten Blogeintrag, die Themen für den Mathevorkurs mitgeteilt. So kann ich gezielt wiederholen, was ich auch wirklich für den Anfang benötige.

Den Vorkurs bekomme ich ja bei Studienstart kostenlos dazu, daher sehe ich das jetzt nicht als mogeln😁

Ich denke, dass ich dann bis Ende April meine Vorbereitung grob abgeschlossen habe.

 

Nach dem Durcharbeiten es Buches "Grundkurs C" , habe ich mir hier noch ein Übungsbuch für C besorgt.

https://www.amazon.de/Übungsbuch-Testfragen-Aufgaben-Lösungen-Professional/dp/3826690419/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=übungsbuch+c&qid=1583096645&sr=8-2

Das ist jetzt aber eher aus persönlichem Interesse und nicht wegen dem Studium. Klingt irgendwie komisch, wenn man vor hat Informatik zu studieren...

 

Falls jemand einen Tipp hat, wie man sich noch sinnvoll auf ein Informatikstudium vorbereiten kann, wäre ich ziemlich dankbar. Ein wenig Zeit bleibt mir ja noch.

 

Grüße

Bearbeitet von brotzeit

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Gestern hat ein MOOC auf imoox.at gestartet zu MINT-Mathe Brückenkurs.

 

Der Seitenaufbau ist leider nicht ganz so schlüssig, es gibt einen MATLAB-Zugriff dazu (wobei ich noch nicht weiß wofür) und die Aufgaben lassen sich leider auf dem Tablet nicht öffnen. Ich muss heute also mal mit‘m PC ran 😉

 

Das erste Youtube-Video war nett und spielerisch aufgemacht. Zwischendurch hatte ich einmal nicht gecheckt, was die einem eigentlich sagen wollten, als sie das Erweitern von Brüchen erklärt haben. War doof erklärt oder ich habe irgendeinen Übergang verpasst. Bei dem Thema zu verschmerzen - mal gucken, wie es weitergeht...

 

 

Link zu diesem Kommentar

Wäre ab dem Thema Differenzieren für mich interessant. Ist eh kostenlos, von da her werde ich mich wohl anmelden.

Danke für den Tipp

Link zu diesem Kommentar
  • Admin
Zitat

Falls jemand einen Tipp hat, wie man sich noch sinnvoll auf ein Informatikstudium vorbereiten kann

 

Abgesehen von der inhaltlichen Vorbereitung empfehle ich dir, die freie Zeit nochmal zu nutzen, auch wenn du auf den Start des Studiums "brennst" - du wirst sie voraussichtlich im Laufe des Studiums noch manches mal vermissen 😉.

Link zu diesem Kommentar

Ja, da hast du recht. Wir fliegen vorher auch nochmal schön in den Urlaub, sofern Corona da mitmacht.

Für die Vorbereitung mache ich eigentlich fast alles im Dienst. Wir sind Instandhalter, d.h. wir werden erst aktiv wenn etwas defekt ist und oder Ersatzteile da sind. Die restliche Zeit ist mehr oder weniger Bereitschaft mit Anwesenheitspflicht.

Die Zeit, die ich dort habe, möchte ich halt auch nicht absitzen. Außerdem geht es auch schneller Richtung Feierabend, wenn man beschäftigt ist😂

Ich bin da auch nicht der einzige. Ich habe dort viele Gleichgesinnte.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...