Springe zum Inhalt

  • Einträge
    9
  • Kommentare
    21
  • Aufrufe
    752

Geschafft! Alle ESA's bearbeitet und kleines Resumee


Decharisma

334 Aufrufe

Hallo Zusammen

 

heute Nacht um ca 0:30 Uhr 15 Minuten habe ich die letzte ESA bearbeitet. Ich hab es richtig zelebriert mit Rocky Soundtrack und hab mich echt gefreut, dass ich es geschafft habe. Ist zwar nur ne ILS Weiterbildung und kein akademischer Abschluss, aber ich hab da echt im Turbomodus gelernt und meine Aufgaben erledigt und diese auch noch sehr gut. Mein ILS Abschlusszeugnis hab ich somit schonmal in der Tasche. 

 

Eigentlich wollte ich während dem der Soundtrack läuft, die ESA hochladen. Aber leider wurde da wohl gerade ein Server Update durchgeführt und so ging mein Plan nicht auf.

 

Heute morgen ging es dann wieder und ich liess den Rocky Soundtrack (Instrumental Version mit Trompeten und Sturmtrommeln) nochmals laufen und habe die Aufgabe eingereicht. 

 

Wie schon vorher berichtet, habe ich die Aufgaben am Ende nicht mehr in der Reihenfolge gemacht.

Nach UNKO07 (Führungskräftekommunikation), kam UNKO11 (Controlling in der Unternehmenskommunikation), dann UNKO10 (Wettbewerbs- und Medienrecht), dann FUM (Führung und Moderation), dann UNKO08 (Mitarbeiterkommunikation), dann GMA (Präsentation und optische Rhetorik) und dann UNKO09 (Krisenkommunikation).

 

Was ich bei den Aufgaben besonders gut fand war, dass man bei fast jeder ESA auch meistens eine oder sogar mehr Aufgaben hatte, wo man das gelernte Fachwissen praxisnah belegen sollte z.B. durch die Ausarbeitung von Konzepten etc. Die waren auch manchmal eine kleine Herausforderung aber das hat mir besonders gut gefallen (learning by doing). 

 

Hier mal ein Auszug von Beispielfragen aus den Heften:

  • Führen Sie über den Zeitraum von 4 Wochen eine Medienresonanzanalyse anhand von Clippings durch. Das Unternehmen und das Thema können Sie frei wählen (z. B. Krisenkommunikation, Produkteinführung oder Umstrukturierung – im Wirtschaftsteil überregionaler Tageszeitungen werden Sie schnell fündig!). Worin liegen die Vor- und Nachteile dieser Methode? Machen Sie einen Vorschlag, wie aus Clippings zusätzliche Informationen gewonnen werden können, und wenden Sie dieses Vorgehen auf die von Ihnen gefundenen Artikel an.
  • Recherchieren Sie je ein Beispiel für eine Personenkrise sowie eine Produktkrise. Analysieren Sie den Fall hinsichtlich der Krisenkommunikation der Verantwortlichen sowie der öffentlichen Wahrnehmung. (Es kann sich um ein positives, aber auch um ein negatives Beispiel handeln.)
  • Wählen Sie eine beliebige Präsentation aus, die Sie bereits gehalten haben, noch halten müssen oder halten könnten und erstellen Sie für diese Präsentation eine Stoffsammlung mithilfe eines Mindmappings. Bleiben Sie bei der Präsentation und bauen Sie Ihre Dramaturgie für diese Präsentation modular auf. 
  • Sie wollen in Ihrem Unternehmen/Ihrer Organisation das Thema „Wirksameres Eingehen auf die Kunden“ (alternativ: „Bessere Zusammenarbeit in unserer Abteilung“) in einem Workshop mithilfe der Moderationsmethode bearbeiten. Beschreiben Sie Ihre komplette Workshopplanung. Denken Sie insbesondere an das Contracting, den Spannungsbogen, die einzelnen Phasen der Moderation (Einstieg, Diskussion, Ergebnissicherung) mit der konkreten Beschreibung der dort eingesetzten Instrumente (Fragen konkret benennen, nicht umschreiben!), den notwendigen Zeitansatz und die Nachbereitung.
  • Stellen Sie sich vor, Ihr Chef wollte das 25-jährige Bestehen seiner Firma mit einem Event feiern. Ihre Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass nicht nur gefeiert, sondern den Gästen auch eine wichtige Botschaft mit auf den Weg gegeben wird: Der Firma geht es gut und sie wird in den nächsten Jahren weiter expandieren! Erstellen Sie ein Konzeptpapier, in dem sie notieren, was alles beachtet werden muss, damit aus einer Feier auch ein richtiges Event wird. Eine DIN-A4-Seite sollte dafür genügen.
  • Moderne Intranets unterstellen, dass nicht mehr wenige Redakteure, sondern mehr oder weniger alle Mitarbeiter des Unternehmens für die Inhalte verantwortlich sind. Aber kann das auch praktisch funktionieren?
    Stellt sich ein ordentliches Informationsgefüge von selbst ein, wenn nur erst einmal die dafür erforderliche Software installiert ist? Entwerfen Sie ein Konzept, bei dem zwar im Grundsatz den Grundgedanken von Social Media Rechnung getragen wird, die interne Kommunikation als Abteilung aber noch lenkend und unterstützend den Informationsfluss im Social Intranet steuert. Wie könnte das aussehen?
  • Schauen Sie sich im Internet das Cluetrain-Manifest an (http://cluetrain.com/ bzw. seine deutsche Übersetzung
    http://www.cluetrain.com/auf-deutsch.html). Greifen Sie sich zwei Thesen heraus und versuchen Sie, deren Gedanken auf die interne Kommunikation anzuwenden: Lassen sich diese Thesen ohne Weiteres übertragen? Verändert sich mit dem Internet auch die interne Kommunikation derart, wie es die Autoren des Cluetrain-Manifests glauben? Oder hat das, was im Internet bzw. im Bereich Social Media passiert, keine nennenswerten Auswirkungen auf die interne Kommunikation? Schreiben Sie dazu einen kurzen Text, der Ihre Auswahl begründet und ihre Sicht der Dinge darlegt. Dieser Text sollte nicht länger als eine DIN-A4-Seite sein.

 

Bei einigen Aufgaben hätte ich mir gewünscht, dass man mit der Korrektur auch einen Lösungsvorschlag erhält, wie es optimal gewesen wäre oder wie man es idealerweise vom Layout her gestalten sollte, da dies nicht in den Studienheften gezeigt wurde (Beispiel: Konzeptpapier... ich hab dazu auch Online nicht wirklich viel gefunden). 

 

Ganz geschafft habe ich es nicht da ja noch die IHK Prüfung in Hannover wartet (damit ich das IHK Zertifikat erlange). Hier muss ich dann noch eine Präsentation vorbereiten. Werde wohl eine PPT machen. 

 

Bis bald...

 

 

 

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Auch wenn dir noch die IHK-Prüfung fehlt... 💖-LICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Nun hoffe ich für dich, dass du die Ergebnisse zeitnah bekommst. Ich persönlich hasse es immer auf Noten zu warten. 

 

Falls du Lust und Zeit hast nach deiner IHK-Prüfung einen Entspannungstee trinken zu gehen, melde dich gerne. Ich bringe gern den Kulturmanagement-Kurs mit und du kannst mal reinschnuppern. Du weißt ja: Nach einem Kurs ist vor einem Kurs. 😃

Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Meilenstein und viel Erfolg für die IHK-Prüfung als letzten Schritt. Steht schon fest, wann die ist?

Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus. Es gibt noch ein 2-tägiges Präsenzseminar wo nochmals mehr auf Inhalte von UNKO 02 und UNKO 06-09 eingegangen wird. Finde ich etwas komisch, dass das erst so spät stattfindet. Und am Tag nach dem Präsenzseminar (also am 3. Tag - welcher der 3. April ist) findet die mündliche Prüfung statt. Ich hoffe mal, dass die auch stattfindet und nicht abgesagt wird, aber wir sind ja eine sehr kleine Gruppe. 

 

Mein Schnitt ist übrigens von 1,3 auf 1,2 gerutscht. Hatte für meine letzten Einsendeaufgaben auch ne 1,0 bekommen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...