Springe zum Inhalt

Mama muss lernen

  • Einträge
    14
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    929

Auf der Suche nach meiner Motivation


Eluria

266 Aufrufe

Mein letzter Beitrag ist noch nicht lange her, getan hat sich so einiges. Zuerst das Positive: Auf meine gefühlt völlig missglückte IGIS-Klausur gab es eine 1.3, damit schließe ich das erste Semester mit 1.48 ab. Die beiden BWIR-Hausarbeiten habe ich auch schon abgegeben. Wenn ich davon ausgehe, dass diese bestanden sind (wobei ich mir bei der zweiten nicht ganz sicher bin), hab ich in 5 Monaten 35 ECTS geschafft. Soweit kann ich also zufrieden sein.

 

Jetzt aber zum schwierigeren Teil: Da mein Semester offiziell noch bis 30.5. geht und ich nicht "nichts" tun wollte, habe ich mir weitere 10 ECTS freischalten lassen und mir die Skripte für Mathe 2 und Kosten- und Leistungsrechnung schicken lassen. Auf Mathe 2 hatte ich mich so gefreut, da ich Mathe einfach liebe. Und nun? Ich weiß nicht, ob das eine psychische Sache ist, weil die Sachen ins zweite Semester gehören würden und ich jetzt eigentlich "frei" hätte, aber ich muss mich echt so richtig zwingen, dranzubleiben. Ich bin plötzlich sowas von müde. Im Moment stecke ich erst im zweiten Kapitel. Im Gegensatz zu Mathe 1 finde ich es bis jetzt geradezu simpel. Vielleicht kommt die Motivation zurück, wenn die Aufgaben knackiger werden? 

 

Egal was die Antwort ist, wenn ich mit diesem Modul durch bin, mache ich Ferien bis Ende Mai und hoffe, dass ich danach wieder mehr Lust aufs Lernen hab.

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Admin

Vielleicht lässt du das Modul wirklich für das nächste Semester und gönnst dir etwas frei, um dann mit voller Motivation wieder durchstarten zu können?

Link zu diesem Kommentar

Ich finde, Du hast mit 35 ECTS eine Riesenleistung erbracht. Da hast Du Dir auf jeden Fall eine kleine Auszeit verdient. Ich glaube ja, dass man das ab und zu braucht - niemand kann permanent ein absolutes Spitzentempo halten, ohne dass irgendwann mal zwischendurch der Tank leer ist. 😅
 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...