Springe zum Inhalt
  • Einträge
    25
  • Kommentare
    57
  • Aufrufe
    2.305

Endlich wieder etwas Fortschritt


Steffen85

226 Aufrufe

Ende letzten Jahres habe ich ja noch (etwas übereilt, aber was weg ist, ist weg) eine B-Aufgabe eingereicht und direkt mit der ersten Vertiefungsarbeit begonnen. Uns seitdem ... nichts mehr. Zumindest punktetechnisch auf meinem CP-Konto. Untätig war ich ja eigentlich gar nicht, im März habe ich noch die IT-Sicherheits-Klausur geschrieben und war die übrige Zeit mit der Vertiefungsarbeit zu Gange. Die Klausur ist jedoch immer noch nicht bewertet und die Vertiefungsarbeit habe ich letzte Woche nach 4 1/2 Monaten eeeeeendlich abgegeben. Von der Bearbeitungszeit her war das länger als meine Bachelorarbeit damals. 

War doch ganz schön viel Arbeit für die geringe CP-Anzahl. Denke ich fahr bei der nächsten Vertiefungsarbeit etwas runter. 

Eine Idee für das nächste Modul habe ich schon und einen möglichen Betreuer heute angeschrieben. Mal sehen was der so sagt.

Ansonsten hatte ich Donnerstag einen Tag Urlaub für das Projektseminar (Masterkolleg) und den Projektstart. Durch Corona konnte der Termin komplett online durchgeführt werden und ich konnte mir die Fahr nach Darmstadt sparen. Ich war als erster Vortragende dran. Lief soweit ganz gut und die Fragen im Anschluss waren total fair und harmlos. Bewertung des wissenschaftlichen Posters und Exposes war gut. Ich hatte ehrlich gesagt den Termin ziemlich verdrängt und erst etwas über eine Woche vorher wieder dran gedacht. Da das Poster und Paper aber 7 Tage vorher eingereicht werden muss, gab das nochmal etwas Stress und ein paar Nachtschichten, konnte aber noch alles fristgerecht abgegeben. 

Der anschließende Projektstart war mega entspannt. Ich hatte bereits im Vorfeld eine Projektgruppe gefunden und wir haben uns mehrfach in den letzten Wochen per Skype-Sessions abgestimmt. Somit war eigentlich schon alles klar und der Betreuer hat uns in unter einer Stunde durchgepusht. War super. Vorbereitung ist alles :-).

 

Die nächsten Wochen ist dann also Projektarbeit angesagt. Mal sehen wie das läuft. Den Ablauf kenne ich ja zumindest noch aus dem Zertifikatsstudium von 2014. Mal sehen ob parallel die nächste Vertiefungsarbeit machbar ist. Privat mit den Kids, Homeoffice usw. möchte ich das eigentlich eher entspannt angehen, ist ja gerade schon genug los. Wenn ich allerdings doch irgendwie Ende des Jahres mit der MA starten könnte, wäre das natürlich doch irgendwie schön :-).

 

Viele Grüße

Steffen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...