Springe zum Inhalt
  • Einträge
    7
  • Kommentare
    20
  • Aufrufe
    513

Es geht Richtung erste Klausur

JonasWBH

273 Aufrufe

Es ist gerade 03:00 Nachts, daher Zeit für ein kurzes Update.

 

Schon sind die ersten 3 Monate rum, und so langsam finde ich mich zurecht im Studium.

Ich kann wohl sagen das mein größter Anfangsfehler war die Studienhefte kreuz und quer durchzuarbeiten. Denke das hat einige Wochen Zeit gekostet. In Zukunft werde ich nur noch nach Modulen lernen.  Ich habe mich für die Klausur "Mathe1" Ende Juni angmelet. Wird eine Openbook Klausur, die Lernzeit ist knapp bemessen da ich mich spontan erst Mitte Mai dafür angemeldet habe. Diese Woche werde ich das Heft "Grundlagen der Logik" beenden. Dann noch 2 Studienhefte, dann Wiederhohlung, Klausur. Wenn das alles klappt, werde ich danach mit Mathe2 weitermachen. Mathe2 könnte ich im September schreiben danach im Novemer Grundlagen der Theoretischen Informatik.

Soweit zur Theorie, mal schaun was die Praxis bringt.

 

Ich habe im Krankenhaus einen Antrag auf Reduzierung der Arbeitszeit von 100 auf 50% gestellt, zum 01.08 damit ich mehr Zeit zum lernen habe.

Aber aufgrund von Personalmangel (wie überall) will man mich auf den 01.10 vertrösten, ist mir aber eigentlich zu spät. Ich hoffe man kann sich auf den 01.09 einigen.

 

Grüße



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Die Anzahl Module die gleichzeitig bearbeitet werden können ist eben Geschmacksache, sowas muss man für sich persönlich raus finden. Wenigstens hast du das jetzt schon relativ früh gemerkt. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

Wie oft im Jahr, pro Modul, kann man denn bei der WBH Prüfungen schreiben? Ich meine nicht die Wiederholungen, falls man durchfällt.

 

puh, ich weiß nicht ob es da Modulweise eine Grenze gibt. 

Es gibt alle 3 Monate einen Termin außerhalb von Darmstadt. Und sonst immerwieder dazwischen Termine nur in Darmstadt.

Bearbeitet von JonasWBH

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann Dir sagen, dass ich zu Beginn ebenfalls erst einmal eine Struktur finden musste und hab mich am Ende auch für die modulweise Abarbeitung entschieden.

 

Wie @brotzeit bereits schrieb, kann man 4x im Jahr extern schreiben. Dabei pro Termin maximal 2 Klausuren. Somit könntest Du theoretisch pro Jahr acht Klausuren schreiben. Praktisch find ich's schwierig. Ich hab es vom zu bearbeitenden Modul abhängig gemacht, ob ich eine oder zwei Klausuren schreibe. War ein Thema sehr unfangreich und (für mich) sehr schwer, so hab ich mich dann "nur" für eine Klausur angemeldet.

Vor Ort (wenn das mit Corona wieder behoben ist) kannst Du sogar wöchentlich hin (zwischen Mo und  Fr., bei Sa bin ich mir grad nicht sicher).

 

Anmelden kannst Du Dich ja unabhängig von Deinem Vorankommen. So hab ich mir den nötigen, gesunden Druck gemacht, es schaffen zu wollen. Wenn Du merkst, dass es doch zu viel wird, dann kannst Du die Anmeldung ja noch immer kostenfrei canceln (Datum der Stornierungsfrist beachten!).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...