Springe zum Inhalt

  • Einträge
    63
  • Kommentare
    342
  • Aufrufe
    6.126

Zurück zu Start. Suche Freiwillige für Diskussionen


csab8362

440 Aufrufe

Nach langem Zögern und immer wieder vor mich Herschieben habe ich mich zur Hausarbeit  in dem Modul Qualitative Analyse angemeldet und es gibt kein Zurück mehr.

Seit dem suche ich verzweifelt Kandidaten für ein Interview. Personen nach unfreiwilligen Berufsaustritt.

Vielen Dank für eure vielen Meldungen, das hat mich sehr gefreut, aber keiner war zum Berufsaustritt gezwungen. Freiwillig ist ja um so viel besser.
Privat kenne ich ein paar megainteressante Persönlichkeiten, aber für wissenschaftliche Forschung soll man nicht in bekannten Gewässern fischen, sondern zu neuen Ufern aufbrechen. Die Forschung ist zwar anonymisiert und es könnte keiner darauf schliessen, dass man Bekannte interviewt, aber ich will da auch nicht schwindeln oder gar betrügen.

Darum heißt es für mich zurück zum Start, jetzt werde ich es mit einer Gruppendiskussion probieren und suche hierfür Freiwillige.

Natürlich wird alles anonymisiert.

Das Thema ist Amazon und ich suche sowohl Amazon-Fans als auch Amazon-Verweigerer. Je mehr Kontrast, desto besser.

Irgendwie habe ich dabei ein gutes Gefühl, dass ich hier die perfekte Gruppe für dieses Thema finden könnte, also bitte melden.

Dann wünsche ich noch allen ein feines Wochenende.

So weit so gut.

 

 

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wie darf man sich diese Diskussion denn praktisch vorstellen? Schriftlich, per Zoom o.ä., als reales Treffen, etc.?

Bearbeitet von Alanna
Link zu diesem Kommentar

Gruppendiskussion......

 

Auf Zoom in der kostenlosen Version ist nach 40 Minuten Schluss, man kann dann aber kurz danach wieder neu starten.

 

Wäre eine Option.

 

Ich bin Amazon-Fan, weil ich mit meinen Arbeitszeiten nur schlecht in die Geschäfte komme, in denen es nicht die Dinge für den täglichen Bedarf gibt.

Link zu diesem Kommentar

Hab mir gedacht, dass Zoom ganz gut wäre. Kann gerne mit Bild, aber auch ohne Bild durchgeführt werden. Es muss eine Audioaufzeichnung gemacht werde, die wird aber sofort nach der Transkription (abschreiben des gesprochenen) gelöscht.

Bearbeitet von csab8362
Link zu diesem Kommentar

Ich habe geschrieben, dass Zoom in der kostenlosen Variante nur begrenzte Zeit zu Verfügung stellt.

 

Nachtrag: Jeder kann in Zoom seine Kamera selbst ausstellen.

Bearbeitet von psychodelix
Link zu diesem Kommentar

Warum nicht Jitsi Meet? Da muss niemand was installieren. Chrome Browser haben ja die meisten. Öffentlich zugängliche Server gibt's genug, z.B. von Unis. Da fliegt man auch nicht nach 40 min wieder raus.

Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Skype geht auch mit Gruppen. Zoom ist ebenfalls gut. 

 

Ich bin kritischer Amazon-Fan und stehe gerne für ein Gespräch zur Verfügung, wenn es zeitlich passt (bei mir steht bald Urlaub an).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...