Springe zum Inhalt

Präsenzklausuren in Pandemiezeiten


Lukas

303 Aufrufe

Heute war es mal wieder so weit - ein Präsenzklausurtermin stand an. Bereits seit Juni finden an der IUBH wieder Präsenzklausuren statt, unter Einhaltung der Hygienerichtlinien natürlich. Im Moment werden sogar zwei Termine pro Monat angeboten.
 

Ich muss sagen, dass sich die IUBH in den letzten Monaten wirklich sehr ‚kundenfreundlich‘ gezeigt hat, um das Studieren auch in Zeiten von Corona weiter zu ermöglichen. Neben ‚Werbeaktionen‘ wie kostenloses Studium für Kurzarbeiter oder Infoveranstaltungen für Lehrer, die nun online lehren müssen oder für Eltern zum Thema Homeschooling, hat man wie ich finde auch einiges für die bereits eingeschriebenen Studenten getan.

 

Da die IUBH ja schon lange und routiniert Onlineklausuren anbietet, hätten sie einfach mitteilen können, dass eine Möglichkeit zum Ablegen von Klausuren besteht. Stattdessen wurden recht zügig in einigen studiengangsübergreifenden Modulen alternative Prüfungsformate in Form von schriftlichen Ausarbeitungen eingeführt. Auch war es problemlos möglich ECTS aus späteren Semestern vorzuziehen, um zusätzliche Module belegen zu können, die nicht mit einer Klausur enden. Und selbst in Zeiten des kompletten Lockdowns in Indien (die Proctoren der Onlineklausuren sitzen überwiegend in Indien) hat es die IUBH in wenigen Tagen hinbekommen, Onlineklausuren auf KI-Basis anzubieten. Dazu fanden zahlreiche Infoveranstaltungen aus dem Prüfungsamt-Homeoffice statt. 

 

Gerade in dieser Zeit ist die IUBH ihrem Motto der ‚maximalen Flexibilität’ meiner Meinung nach wirklich gerecht geworden (so flexibel es aktuell halt geht).

 

Meine Klausur in ‚Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes‘ ist übrigens ganz gut gelaufen - Note gibts in spätestens 6 Wochen. Nächstes Modul: ‚Sozialgeschichte, Philosophie, Ethik‘.

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Warum hast du die IUBH gewählt und nicht die HFH?

Ich überlege nämlich eins der beiden zu wählen, auch inhaltlich sind sie irgendwie unterschiedlich....

Wieviel % arbeitest du im Krankenhaus?

MAchst du es auf 3 Jahre oder Teilzeit?

LG

Link zu diesem Kommentar
vor 43 Minuten, CoCo007 schrieb:

Warum hast du die IUBH gewählt und nicht die HFH?

Ich überlege nämlich eins der beiden zu wählen, auch inhaltlich sind sie irgendwie unterschiedlich....

Wieviel % arbeitest du im Krankenhaus?

MAchst du es auf 3 Jahre oder Teilzeit?

LG

Hallo CoCo, 

ich habe mich für die IUBH entschieden, da sie meiner Meinung nach, tatsächlich die Fernhochschule mit dem flexibelsten Fernstudienangebot ist. Das ist für mich sehr wichtig mit Schicht- und z.T. Wochenendarbeit. 
 

Bis September habe ich 70% im Krankenhaus gearbeitet, jetzt nur noch 30% Und zusätzlich 50% an einer Pflegeschule. Im Studium habe ich die Vollzeitvariante gewählt, hänge zwar ein bisschen hinterher, aber auch das ist an der IUBH erstmal nicht ganz so tragisch... 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...