Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    18
  • Aufrufe
    209

Forensic Science | IOA

Luna-Sophie

234 Aufrufe

Heyho, ich bin's nochmal 😉

 

Jetzt geht's um den zweiten Kurs, den ich bei der International Open Academy abgeschlossen habe: Forensic Science. Normaler Preis beträgt 120 Euro, habe aber einen Rabattcode entdeckt, so dass ich letztendlich nur 14 Euro bezahlt habe.

 

Kurs-Aufbau

Dieser Kurs ist etwas umfangreicher als Criminal Psychology und es gibt diesmal elf Module.

 

Module 1: Historical Development and Role of Forensic Sciences

In dem ersten Modul geht es um die Geschichte der medizinisch-rechtlichen Entwicklung der Forensik, sowie deren Grundprinzipien und Spezialgebiete. Des Weiteren gibt es einen kurzen Überblick über die forensische Pathologie und Toxikologie.

 

Module 2: The Crime Scene

Dieses Modul thematisiert unter anderem, wie Ermittlungen am Tatort erfolgen. Es geht zB darum, wie Informationen und Beweise gesammelt werden. Ein weiteres Thema ist die Rekonstruktion eines Tatortes und welche Informationen aus physischen Beweisen generiert werden können.

 

Module 3: Fingerprinting

Hier gehts um die Abnahme, Klassifikation, sowie um verschiedene Methoden zur Erkennung und Aufbewahrung von Fingerabdrücken. Dazu gehören u.a. digitale bildgebende Verfahren oder automatisierte Fingerabdruck-Identifizierungssysteme.

 

Module 4: DNA-Analysis

In diesem Modul geht es um die Geschichte, den Zweck und Möglichkeiten der DNA-Analyse. Es wird erläutert, wie biologische Eigenschaften den Ermittlern dabei helfen können, den Täter ausfindig zu machen und wie diese Art von Beweisen vor Gericht verwendet werden können.

 

Module 5: Toxicology

Thematisiert wird hier zum einen die Rolle der forensischen Toxikologie bei der Untersuchung eines Tatorts, sowie die verschiedenen Techniken zur Diagnose der Todesursache. Unter anderem geht es um Arten von Gift und Drogen und deren negative Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

 

Module 6: Arson and Explosion Investigations

In diesem Modul geht es um die Untersuchung von Brandstiftung bzw um die Aufgaben eines Brandermittlers vor Ort. Es wird darauf eingegangen, wie Feuer überhaupt entsteht und welche Arten von Explosionen es gibt. Des Weiteren geht es um das Sammeln und die Analyse von Sprengstoffen.

 

Module 7: Serological Evidence

Hier geht es um die Untersuchung von Serum und anderen Körperflüssigkeiten, wobei bei dieser Lektion der Schwerpunkt auf Blut und Sperma gesetzt wird. Darüber hinaus geht es darum, welchen Einfluss serologische Beweise im Rahmen eines Kriminalfalls vor Gericht haben können, vor allem, wenn es um Mord- und Vergewaltigungsfälle geht.

 

Module 8: Firearms

Hier wird erörtert, wie die Untersuchung einer Schusswunde eines Opfers erfolgt und wie Kugeln, Hülsen und Schießpulver-Rückstände analysiert werden.

 

Module 9: Time of Death Determinations
In diesem Modul geht es um die Bestimmung des Todeszeitpunktes. Hierzu gehören beispielsweise die einzelnen Stadien der Zersetzung von Leichen, die Berechnung der Körpertemperatur, den Mageninhalt oder auch um die Analyse der auf der Leiche gefundenen Insekten.

 

Module 10: The Forensic Scientist as Expert Witness in Court

Dieses Modul fokussiert sich auf die Rolle es Forensikers als Sachverständiger vor Gericht. Es geht u.a. darum, wie sich Sachverständige auf diese Termine vorbereiten und was während einer Befragung zu beachten ist.

 

Module 11: Collaboration in Criminal Investigations

Das letzte Modul beschäftigt sich mit der Zusammenarbeit zwischen Forensikern und anderen Berufsgruppen, wie zB Detektiven, Psychologen, Anwälten und Richtern.

 

Prüfungen

Jedes Modul schließt mit einem Online-Test ab, der immer aus drei verschiedenen Aufgaben-Typen besteht (single choice, multiple choice, true or false). 

 

Notensystem

Je nachdem, wie gut man nach Abschluss aller Tests insgesamt abgeschnitten hat, werden folgende Noten vergeben:

55 - 64 % = Pass

65 - 74 % = Pass Plus

75 - 84 % = Merit

85 - 100 % = Distinction 

 

Umfang

Ich habe mir den kompletten Stoff in eine Word-Datei kopiert und kam auf insgesamt 105 A4-Seiten (Schriftgröße 12).

Für das Absolvieren des Kurses erhält man übrigens 50 CPD points. Dies entspricht einem Lernaufwand von 50 Stunden

Wer genauer wissen möchte, was CPD points sind, kann dies hier nachlesen: 

https://cpduk.co.uk/news-articles/view/cpd-points-units-credits

 

Zertifikat

Sobald man den Kurs erfolgreich abgeschlossen hat, erhält man ein digitales Zertifikat. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich eins per Post zustellen zu lassen - dieses wird dann aber nicht von der International Open Academy selbst, sondern von der Akkreditierungsstelle ICOES ausgestellt. Finde ich vollkommen in Ordnung, das ICOES-Zertifikat sieht meiner Meinung nach optisch sowieso ansprechender aus. Ich habe inklusive Porto knapp 27 Euro dafür bezahlt und hatte es nach ungefähr einer Woche schon im Briefkasten.

 

Fazit

Auch mit diesem Kurs bin ich sehr zufrieden und auch diesmal wurde der Stoff ohne unnötiges Blabla sehr anschaulich auf den Punkt gebracht. Die Inhalte sind sehr interessant und ich konnte einiges lernen.

 

 

Luna-Sophie 

forensic science.JPG



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...