Springe zum Inhalt

Aus, Schluss, Ende, vorbei...


Colle84

532 Aufrufe

Hier sitze ich nun und versuche es zu realisieren. Ich habe es geschafft. Nach zwei Jahren Fachhochschulreife und vier Jahren Studium habe ich diese Woche mein Kolloquium absolviert und mein Studium damit abgeschlossen.┬á­čśü

 

Doch der Reihe nach. Ich war der erste Pr├╝fling am morgen. 8.40 Uhr war ich dran. Vor lauter Nervosit├Ąt war um sechs die Nacht zu Ende. Meine Pr├Ąsentation kam auf 16 Minuten. Im Vorfeld kam in der Studiengruppe bereits die Info auf, dass nach 15 Minuten abgebrochen wird. Ich war jedoch zuversichtlich, dass die Nervosit├Ąt mich schneller sprechen l├Ąsst und ich so Zeit einsparen werde.┬á

 

Das Kolloquium fand ja online statt. 5 Minuten vor der eigentlichen Einlogzeit machte ich mich auf in den Pr├╝fungsraum. Meine Pr├╝fer und Mitarbeiter aus dem virtuellen Studienzentrum waren bereits online und besprachen organisatorische Dinge. Ich nutzte die Zeit, lud meine Pr├Ąsentation hoch und checkte meine Technik. Ich hatte einfach nur Angst, dass die Internetleitung streikt. Meine Erstpr├╝ferin hatte versucht, mir die Angst zu nehmen. Ist ihr nur so semioptimal gelungen.┬á­čśů

 

Zum offiziellen Beginn erkl├Ąrte meine Erstpr├╝ferin den Ablauf und stellte die ber├╝hmte Gesundheitsfrage. Sie wies mich nochmals darauf hin, dass sie nach 15 Minuten meinen Vortrag beenden wird. Und dann startete ich. Aufgrund der Nervosit├Ąt verhaspelte ich mich ein/ zweimal. Aber ich denke, das war im Rahmen. Ich beendete nach 13.30 Minuten meinen Vortrag.┬á­čśů┬áDann kamen die Fragen. An der Zahl drei. Zwei┬ádavon bezogen sich auf meine Pr├Ąsentation, eine auf meine Thesis. Alles in allem faire Fragen. Im Anschluss wurde ich technisch in einen Warteraum verschoben und die Pr├╝fer besprachen sich. Das ging drei, vier Minuten, dann┬á wurde ich zur├╝ck geholt.┬á

 

Dann wurde das Gutachten verlesen. Inhalt des Gutachtens waren die Kritikpunkte der Bachelorthesis. Nachvollziehbare Kritik. Der erste Moment war einfach nur "Oh Gott, die Thesis zerschie├čt mir meinen kompletten Schnitt". Das Gutachten klang im ersten Moment sehr defizit├Ąr, weil nur Kritikpunkte genannt werden. Am Ende wurden die Noten verlesen. Eine 1,7 f├╝r die Thesis und eine 1,0 f├╝r die Pr├Ąsentation. Macht im gesamten eine 1,4. Keine Ahnung, wie man rechnerisch darauf kommt, aber ich nehme es dankend so hin.┬á­čśů

 

Nach der Gratulation und der Aufforderung am selben Tag noch zu feiern, kam die Info, dass die Zeugnisse zeitnah in die Post gehen, war es auch schon vorbei und ich sa├č geschafft vor meinem Computer. Mit einer Pr├╝fung von 30 Minuten wurden vier Jahre Studium und viel harte Arbeit beendet. Ich bin unendlich erleichtert und genie├če das Gef├╝hl nichts mehr im Nacken zu haben, sondern einen Sonntag auch mal entspannt auf der Couch zu verleben. Nach Abgabe der Thesis war ja doch der Druck da, ob man bestanden hat und wie man die Pr├Ąsentation gestaltet. Nun ist es geschafft.┬á

 

Beruflich hat dies zur Folge, dass ich nun offiziell als Sozialp├Ądagogin und dementsprechend auch finanziell eingestuft werde. Das hei├čt, ich komme nun wieder auf das Geld, welches ich vorm Jobwechsel hatte. Nur mit dem Unterschied, dass ich im "neuen" Beruf wieder auf der Gehaltsleiter klettere. Als Krankenschwester hatte ich das Ende dieser Leiter bereits erreicht.┬á

 

Bei Gelegenheit, wenn alles gesackt ist, werde ich mal ein Fazit schreiben. Als n├Ąchstes stellt sich mir die Frage, ob und wenn ja,┬áwie ich weiter mache. Kommt Zeit, kommt Blogeintrag.┬á­čśä

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Admin

Das sind ja sch├Âne Neuigkeiten. Meinen herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Abschluss und klasse, dass sich das auch finanziell gleich f├╝r dich auszahlt.┬á

 

Bist du der Aufforderung gleich zu feiern gefolgt?

Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Gl├╝ckwunsch!
Ein tolles Gef├╝hl, oder? Aber es dauert dann auch immer etwas, bis man es realisieren kann.
Bei mir kam vor einigen Wochen das "Abschiedspaket" der Diploma, da ja die Feier endg├╝ltig abgesagt ist, ich denke, du wirst dein Zeugnis auch mit Paket bekommen oder dann nachtr├Ąglich.
Wir haben ├╝brigens als Studiengruppe beschlossen uns n├Ąchstes Jahr zu treffen, sofern es dann m├Âglich ist und zu feiern und werden virtuell per Zoom nochmal zusammen ansto├čen. So hat man dann doch noch das gemeinsame Verabschieden und doch auch kennenlernen.

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank f├╝r die Gl├╝ckw├╝nsche. Ja ich habe gefeiert. Zumindest etwas. Ich werde bei Gelegenheit nochmal mit Familie und Freunden, die mich in der Zeit ja immens unterst├╝tzt haben, eine Party feiern. Nachdem die Abschlussfeier ja abgesagt wurde, muss man selber sehen, wo man bleibt.┬á­čśů

Ich bin mal gespannt, wann das Zeugnis kommt. 

@Carioca: Das klingt toll. Ich werde in unserer Gruppe mal anfragen, ob etwas Ähnliches für uns auch organisierbar ist.  

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu k├Ânnen

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...