Zum Inhalt springen

  • Einträge
    27
  • Kommentare
    109
  • Aufrufe
    2.914

Termin Online Klausur komplett verbuggt


brotzeit

660 Aufrufe

 Teilen

Hallo zusammen,

 

ich habe überlegt ob ich nach so kurzer Zeit noch einen Eintrag schreiben soll, aber der Frust muss jetzt einfach raus. Heute habe ich die Prüfung in ELT21 geschrieben. Die hat 120 Minuten gedauert und davon hatte ich sicherlich 20 mit technischen Problemen zu kämpfen. 
Ich hätte alle Fragen beantworten können, bin aber aufgrund dessen nicht fertig geworden. Was mich aber am meisten frustriert ist, dass ich bei einer Aufgabe einen Fehler gemacht hatte und die Erleuchtung kam mir während ich eine andere bearbeitete. Das Problem war einfach die fehlende Zeit....Ich kannte sogar die Lösung dazu. Ich musste sie lassen, wie sie war
Zu den Bugs:

- Matheeditor nimmt meine Eingaben nicht an. Er schreibt einfach „Falsche Eingabe“. Ich konnte die Fehler teilweise nicht finden und musste sie dann löschen und im Plaintext mit anderen Bugs, die ich im letzten Eintrag bereits beschrieben hatte, wiederholt schreiben. Das waren keine Berechnungen, sondern lediglich die Formeln wie man sie aufs Papier schreiben würde.

- Der Editor geht einfach zu, während ich Text oder Formeln eingebe und wirft mich auf die Seite der Aufgabenstellung zurück. Der Text und Formeln sind dann natürlich weg

-Wenn man eine Seite nach unten scrolled, springt sie einfach wieder an den Anfang und das mehrmals hintereinander. 
-Antwortzeilen verschwinden unter dem Weiterbutton am unteren Bildschirmrand. Man kann das Textfeld einfach nicht erreichen. Ich musste hier mit der Textgröße spielen um den obersten Zipfel erreichen zu können. Dann konnte ich die Eingabe erahnen.

 

Sorry, aber das ist eine Zumutung. Das kommt mir wie eine Alphaversion vor. Das ist dermaßen schlecht programmiert und wurde sicher nicht getestet. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das muss man doch sehen! Also entweder wurde tatsächlich nicht getestet oder die Fehler bewusst in kauf genommen. Ich rate im Moment allen davon ab, bei AKAD, mathematische Klausuren als Termin Online Klausur zu schreiben. Im äußersten  Aber im Notfall kann es zum bestehen schon reichen.

Bearbeitet von brotzeit

 Teilen

7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

So was ist mehr als ärgerlich. 🤥

Bei mir liefen die Onlineklausuren zum Glück problemlos an der FernUni Hagen. Ich hatte da auch vorher Bedenken.

Link zu diesem Kommentar

Diese Probleme sind, gemäß Kommentaren in den Foren, seit Monaten bekannt. Da die Termin Online Klausur nur eine Übergangslösung ist, habe ich den Eindruck dass die aktuellen Probleme bis zur Einführung der Sofort Online Klausur einfach ausgesessen werden. Das ist nur mein Eindruck und ich kann es nicht Nachweisen. Das nächste Problem ist, es wird einfach nicht kommuniziert. Alle Aussagen bleiben sehr politisch und vage. Direkte Fragen zum System und Technik werden kaum beantwortet. Es gibt dann nur einmal eine generelle Antwort aber ohne konkrete Aussage. Montag hieß es, es werden zusätzliche Termine im Dez, für mehr Vorbereitungszeit, geprüft. Der Grund hierfür waren die Absage aller Präsenztermine im Nov. Das hätte ich halt gerne gewusst bevor ich gestern die Prüfung geschrieben habe. Bis heute kam dazu nichts mehr.
Auch eine direkte Vorbereitung auf eine TOK gibt es eigentlich nicht. Alles ist auf Stift und Zettel ausgelegt. Die Fragen sind ja auch anders. Schriftlich bekommt man noch Punkte auf den Rechenweg und gestern hatte ich eine, da gab es 12 Punkte  von 120 nur auf das Ergebnis. Es gibt aber auch Aufgaben, bei denen genau so ausführlich wie auf Papier geschrieben werden muss. Wenn man so eine noch nie geschrieben hat, weiß man einfach nicht, dass deutlich schneller gearbeitet werden muss.

 

Ich muss noch erwähnen, dass einige dieser Fehler beim üben schlicht nicht aufgetreten sind. Alle meine Aussagen beziehe ich nur auf mathematische Klausuren. In PRG21 hatte ich diese Probleme nicht. Dort musste nicht gerechnet werden.

Bearbeitet von brotzeit
Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Ich empfehle dir, die Probleme und den dir dadurch entstandenen Zeitaufwand der AKAD detailliert zu melden, so dass das dann bei der Korrektur berücksichtigt werden kann.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Dann bin ich auf die Reaktion gespannt. Sowohl inhaltlich, als auch was eine möglicherweise angepasste Bewertung angeht.

Link zu diesem Kommentar

Ich habe eine Antwort erhalten. Nachdem ich das Ergebnis bekomme, kann ich, wenn es mir nicht zusagt einen Antrag auf Annullierung stellen. Der Prüfungsausschuss würde dann entscheiden wie es weitergeht. Das Bugfest wird also bei der Bewertung nicht berücksichtigt.

Den Antrag würde ich aber nur stellen, falls ich durchgefallen wäre. Auszuschließen ist nichts. Da ich keine Zeit für irgendeine Kontrolle hatte, ist zwischen 2 und 5 alles drin. 

Das wäre echt bitter, denn für den nächsten Versuch rechne ich maximal ein paar Aufgaben um wieder reinzukommen. Die Inhalte habe ich eigentlich verstanden und meine einzigen Widersacher war die Zeit und meine Panik nicht fertig zu werden.
 

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager

Hm, finde ich jetzt nicht so die optimale Lösung. Ich würde an deiner Stelle jetzt aber erstmal abwarten, wie das Ergebnis ausfällt und dann nochmal neu überlegen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...