Springe zum Inhalt

  • Einträge
    9
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    813

Die nächsten CP: check!


sasa

207 Aufrufe

Hallo 🙃

 

Die Note von Allgemeiner Psychologie 1 hat mich letzte Woche sehr überrascht, ich hatte die Klausur schon gar nicht mehr auf dem Schirm! Angenehm finde ich an der HFH, dass man eine kurze Mail bekommt, wenn eine Note eingetragen wird. Somit entfällt das tägliche (ggf. auch stündliche) Aktualisieren des Prüfungsverlaufs... 👍

Es ist eine 2,0 geworden, womit ich sehr zufrieden bin. Mein gutes Gefühl nach der Klausur hat mich nicht getäuscht. Nur bei einer Aufgabe habe ich etwas komplett verwechselt und somit keine Punkte bekommen - aber das passiert nun mal... 😉

 

In den letzten vier Wochen hat sich bei mir vieles getan. Ich habe vollkommen überraschend ein Jobangebot bekommen, das mich völlig vom Hocker gehauen hat. Tatsächlich bekomme ich die Chance, mein Hobby zum Beruf zu machen - und dabei werden mir beide Studiengänge (Sportmanagement und Psychologie) helfen. In dem Moment hat sich einfach alles gefügt, sodass ich sofort zugesagt habe und meinen aktuellen Job bereits gekündigt habe. Wechseln werde ich aber voraussichtlich erst im Januar.

Durch den Jobwechsel kommt nun unerwartet noch eine Fortbildung auf mich zu, die aus einer praktischen und vier theoretischen Prüfungen besteht - die erste Teilprüfung werde ich voraussichtlich Ende Januar angehen, vorausgesetzt der erste Theoriekurs am kommenden Wochenende läuft gut.

 

Das hat jedenfalls meine Semesterplanung etwas durcheinander gewürfelt. Eigentlich hatte ich erst überlegt, im Dezember zwei Klausuren zu schreiben, aber das ist inzwischen völlig unrealistisch. Daher habe ich nun folgenden Plan:

- 28.11., Komplexe Übung "Einführung in die Psychologie": Hier müssen wir zu dritt eine Präsentation zu einem Thema unserer Wahl aus den Studienbriefen halten. Heute haben wir die Gruppeneinteilung bekommen. Die größte Herausforderung wird vermutlich sein, uns auf ein Thema zu einigen.

- 19.12. Klausur "Psychologische Diagnostik 1": Hier bin ich etwa mit der Hälfte der Skripte durch. Da ich diese Klausur aus dem zweiten Semester vorziehen wollte, habe ich überhaupt keine Eile. Notfalls kann ich mich bis Anfang Dezember abmelden.

- bis 31.01. zwei Hausarbeiten für "Allgemeine Psychologie 2" und "Organisationspsychologie 1": ich habe über Weihnachten auf jeden Fall drei Wochen frei, die ich wunderbar zum Schreiben nutzen kann. In Allgemeiner 2 soll man üben, wie man überhaupt Hausarbeiten schreibt, daher sind die geforderten 6-8 Seiten recht überschaubar. Mit den jeweiligen Studienbriefen bin ich durch, es geht hier nun also an die Themenfindung.

 

Mal sehen, ob der Plan nun wirklich so klappt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Fernstudium das ist, was passiert, während man einen Lernplan schreibt. 😅 Und dass das Leben manchmal einfach andere Pläne für einen hat... 🤷‍♀️

Bearbeitet von sasa

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Admin

Glückwunsch zu deiner beruflichen Veränderung mit der Möglichkeit, dein Hobby zum Beruf zu machen 🙂.

 

Kannst/magst du dazu noch mehr schreiben, wenn alles in trockenen Tüchern ist? - Auch wie deine Studiengänge dazu passen?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...