Zum Inhalt springen

Planung WS und SS


psychodelix

319 Aufrufe

 Teilen

Vorerst der letzte Stapel Unterlagen von der FernUni Hagen (fast 3 kg!). Mal gucken, was ich für das nächste Wintersemester belege.......es gibt da noch zwei Studiengänge, die mich reizen. 😉
 
Dieses Wintersemester ist dank "Corona" auch wieder anders und ich habe meine Module geplant. Hatte ich ja schon geschriebn.
 
Im Sommer will ich die Bachelorarbeit in Psychologie beginnen. Dafür habe ich in Teilzeit etwas länger Zeit (zumindest noch - das soll auch geändert werden).
 
In diesem Modul P2 - Einführung in die praktische Philosophie - kann ich dank "Corona" eine Hausarbeit schreiben. Ich habe mir ausgesucht:
"Die Begründung des Tier- und Naturschutzes bei Philippa Foot"
 
Also, die Unterlagen (sind jetzt erst durch Nachbelegung angekommen) sind schön und gut und ich werde sie irgendwann eines Tages lesen - sie nützen mir aber in diesem Semester GAR nichts.
Auch in dem Studienbrief zu Tierschutzethik NICHTS zu Philippa Foot.
Nun ja, finde ich trotzdem besser, als über mehrere Themen davon eine Klausur zu schreiben.
 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Zitat

Stapel Unterlagen von der FernUni Hagen (fast 3 kg!)

 

Ich finde, diese Stapel nicht mehr vor sich liegen zu haben (und wiegen zu können 😉) und dann zu schauen, was schon bearbeitet wurde ist etwas, das in der rein digitalen Lehre schon fehlt - wobei es dort natürlich auch motvierende Fortschrittsanzeigen gibt etc.

Link zu diesem Kommentar
Am 19.11.2020 um 11:51 hat Markus Jung geschrieben:

[...] ist etwas, das in der rein digitalen Lehre schon fehlt

 

Ich hasse es, am Monitor zu lesen! 🤪

 

Und Folien zu Vorlesungen auszudrucken finde ich auch nicht so toll.

Link zu diesem Kommentar

Ich habe gar nicht mitbekommen, dass an den Fristen für Teilzeit etwas geändert werden soll. Weißt du noch, woher du das weißt? Auf der fernuni-Seite habe ich gerade (noch) nichts dazu gefunden.

Link zu diesem Kommentar

@Rosenthal

Das war in einer Facebookgruppe. Jemand aus der Fachschaft hatte geschrieben, dass die Bearbeitungszeit für Teilzeitstudierende wie für Vollzeitstudierende dann drei Monate betragen soll.

Link zu diesem Kommentar

@psychodelix Ah, danke. Ohje. Das wäre für mich mit Vollzeit-Stelle nebenbei dann ja wirklich unmachbar (ohne grenzenlose Gnade des Arbeitgebers). Aber mal sehen. Bei mir sind da ja ohnehin noch viiiele Module zwischen mir und der Bachelorarbeit ;)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...