Springe zum Inhalt

Vermurkst 🥺


TomSon

365 Aufrufe

Die Prüfung in VT... was soll ich sagen? 😔

 

Vielleicht soviel: Mehr als da kann nicht schiefgehen.

 

giphy.gif

 

Es begann ja damit, dass ich ursprünglich eine Präsenzklausur schreiben wollte, die wegen Corona nicht stattfindet. Die Online-Klausur musste ich zunächst ausschließen, weil es hierfür technische und bauliche Gründe bei uns gibt. Außerdem empfand ich die Regelung als schwierig umsetzbar (was auf und unter dem Schreibtisch liegen darf usw.)

 

Ich entschloss mich daher für die Sonderprüfung, eine mündliche Online-Prüfung. Einen Termin mit dem Dozenten zu finden war nicht so einfach, es hat aber geklappt. Vereinbart wurde Mittwoch, der 18.11.

 

Die Vorbereitung bis dahin verlief schleppend. Eigentlich mag ich Verhaltenstherapie, aber ich konnte mich kaum motivieren. Das Buch zur Vorbereitung (aus dem Springer Verlag) mit dem zugehörigen Leittext war... bescheiden. 👎 Und dann war das natürlich auch ganz schön viel zu lesen, auch wenn ich nicht alle Kapitel lernen musste. Die letzten Tage habe ich mich echt gequält und irgendwann so ganz blöde Kapitel einfach weggelassen.

 

Kam also nun der 18.11. Ich war aufgeregt, aber auch froh. Ich würde das Modul jetzt endlich abschließen können. 🥳 Also saß ich ganz brav bereits um 10.10 Uhr an meinem Rechner, alles bereit für den Prüfungsbeginn. Davor hatte ich montags nochmal alle Details mit dem Dozenten in seiner Sprechstunde abgesprochen, damit ich nicht den falschen Konferenzraum aufrief usw. Ich hatte auch seine Handy-Nummer, um bei evtl. technischen Schwierigkeiten schnell Kontakt zu ihm herstellen zu können.

 

Kam 10.30 Uhr... und mein Dozent war NICHT da. Um 10.35 Uhr rief ich dann mal bei ihm an. Ging nur die Mailbox ran. Um 10.40 schrieb ich eine E-Mail. Rief dann nochmal an. Und nochmal... und nochmal. Um 10.50 Uhr war mir klar, dass irgendwas schief lief und die Prüfung nicht stattfinden würde.

 

giphy.gif

 

Gegen 11 Uhr bekam ich dann irgendwann Rückmeldung vom Dozenten, es hätte einen medizinischen Notfall gegeben, er musste dringend zum Arzt. Er bot mir auch an, einen neuen Termin für diese Sonderprüfung zu vereinbaren. Was mir in dem Moment nicht möglich war... ich musste zur Arbeit. 🤷‍♀️

 

Da es schon beim letzten Mal etwas schwieriger war, einen Termin für diese Sonderprüfung zu finden, schien mir das keine gute Möglichkeit mehr. Ich muss die Prüfung auch aus beruflichen Gründen möglichst schnell abschließen, weil ich bereits ab nächster Woche mehr auf der Arbeit eingespannt sein werde. Also habe ich die Online-Klausur zum Schluss doch noch als Möglichkeit betrachtet.

 

Zunächst musste ich hierfür aber die Voraussetzungen schaffen, war tatsächlich nicht ganz einfach. Zumal mir in dem besagten Raum nur ein feststehender PC und kein Laptop zur Verfügung stand. Dieser war mit einer USB-Webcam verbunden, das Kabel leider sehr kurz. Nun kann ich sehr schlecht den großen PC-Tower plus Webcam in die Hand nehmen, um einen ordentlichen Raumscan durchzuführen (360° Scan von Raum, Decke und Boden). Das war also irgendwie auch Murks.

 

Insgesamt war die Klausur inhaltlich machbar, aber ich fürchte nun, dass aus technischen Gründen, vielleicht weil der Raumscan nicht ideal gelaufen ist, die Klausur als durchgefallen gezählt werden wird. Wie es dann weitergeht, weiß ich im Moment auch nicht. Traue mich gar nicht, meine ganzen Lernmaterialien wegzuwerfen, immerhin kann die Aberkennung des Klausurergebnisses bis zu 3 Monate nach Klausur erfolgen. 😥

 

Tja... soviel dazu...

9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Oh je, was für ein Chaos. Ich wünsche dir sehr, dass das alles reibungslos über die Bühne geht mit der Bewertung. 🙈

in meiner Statistik-Klausur ist damals für ein paar Sekunden die Kamera ausgefallen, und bei der IUBH hieß es von manchen Studenten, dass sie sogar noch sechs Monate nach ihrer Klausur das Ergebnis aberkannt bekommen haben. Das waren definitiv die sechs längsten Monate meines Lebens. 😩

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten hat Anyanka geschrieben:

bei der IUBH hieß es von manchen Studenten, dass sie sogar noch sechs Monate nach ihrer Klausur das Ergebnis aberkannt bekommen haben.

 

Das kann mir auch passieren. Es heißt, dass es allerdings bis zu 3 Monate nach Klausur noch zur Aberkennung kommen kann. Naja... hilft ja alles nix.... 🤷‍♀️

Bearbeitet von TomSon
Link zu diesem Kommentar

Anscheinend kann man bei uns die Überprüfung durch das Prüfungsamt beschleunigen lassen (einer Kommilitonin wurde mal von ihrer Katze die Kamera umgeworfen, sie hatte dann extra beim Prüfungsamt angerufen – ich wusste das bei meiner Klausur damals nicht, und hab das dementsprechend natürlich nicht gemacht.) Ich weiß aber auch nicht, ob das 100 % verlässlich ist, wenn man da eine Aussage bekommt. Aber vielleicht könnte man ja auch bei der SRH mal anrufen und fragen?

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute hat Anyanka geschrieben:

Aber vielleicht könnte man ja auch bei der SRH mal anrufen und fragen?

Ich überlege mir das mal... wenn es irgendwie geht, wäre es super, bis Ende November Bescheid zu wissen. Wobe ich diesmal wohl eher darauf warten würde, bis es wieder schriftliche Prüfungstermine gibt (wenn es diese wieder geben wird... ich zweifle da ein bisschen).

Link zu diesem Kommentar

Das tut mir echt leid!!! Deine Beschreibung bestätigt mich darin, für meine letzte Klausur beim Präsenzformat zu bleiben (wann auch immer das sein wird) und nicht noch zusätzliches Geld (Webcam etc.) für ein fragliches Outcome zu investieren...

 

Kopf hoch, wird schon! 🌻

Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Ich würde auch versuchen mal mit der @SRH Fernhochschule zu klären, ob deine Klausur zumindest formal anerkannt wird, die inhaltliche Bewertung kann dann ja später erfolgen. Das würde für dich ja vermutlich schon viel Druck raus nehmen.

Link zu diesem Kommentar

Habe nun beim Zuständigen für die Online-Klausuren angefragt. Ein vorgezogener Check der Aufzeichnung kann nicht erfolgen. Ich muss also einfach warten. 🤷‍♀️

Link zu diesem Kommentar
vor 32 Minuten hat TomSon geschrieben:

Ein vorgezogener Check der Aufzeichnung kann nicht erfolgen. Ich muss also einfach warten.

Das ist aber echt ärgerlich, vor allem wenn man kurz vor dem Abschluss steht. 😕

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten hat Anyanka geschrieben:

vor allem wenn man kurz vor dem Abschluss steht.

 

Naja... so kurz vorm Ende bin ich nicht... aber ich habe da natürlich eine Planung im Hinterkopf inkl einem Enddatum... ist jetzt ungewiss ob ich das halten kann...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...