Springe zum Inhalt

  • Einträge
    4
  • Kommentare
    27
  • Aufrufe
    440

Erstes Semester läuft trotz Corona-Arbeitsstress


Ich habe zwei weitere Noten erhalten, jeweils eine Zwei und bin doch sehr froh darüber.
 

Mein erstes Semester müsste noch bis März laufen. Ich denke mal, ein Semester geht immer sechs Monate? Und vermutlich kann ich dann auch wieder neue Kurse buchen? Bis dahin steht jetzt nur noch BWL an. Ich habe die beiden Skripte und Einiges aus der Basisliteratur bereits gelesen. Jetzt bin ich am Überlegen mich für den Sprint anzumelden. An den Live-Tutorien kann ich nicht teilnehmen, da sie in meine Arbeitszeit fallen. Aber sie werden wohl aufgezeichnet. Ich bin schon neugierig auf so einen Sprint, habe aber auch ein bisschen Angst, ob das zu viel für mich neben meiner Arbeit ist. Andererseits ist es auch gute Ablenkung von meiner Arbeit. Und ich muss mich ja so oder so für die Klausur vorbereiten.

 

Meine Arbeit ist ein sehr schwieriges Thema zurzeit. Ich bin extrem überlastet. Das Arbeitspensum geht weit über meine Belastungsgrenze. Unsere Patientenzahl ist seit Beginn von Corona erheblich gestiegen, wir werden regelrecht überrannt. Zusätzlich drehen die Menschen am Rad, man merkt die permanente Anspannung und ich stehe beruflich quasi direkt an der Front. Ich hoffe so sehr, dass sich die Lage demnächst entspannt. 
 

Wenn die Situation etwas Gutes hat, dann dass mir noch deutlicher wird, dass ich das Studium unbedingt schaffen will, um den Beruf zu wechseln. Mir gefällt, was ich alles über Organisation und Strukturierung von Betrieben lerne. Ich bin ein sehr organisierter Mensch und ich würde gerne so arbeiten können / dürfen. Ich hoffe so sehr, bald eine Arbeit ausführen zu können, bei der Raum für meine Stärken da ist.

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Für „Grundlagen der industriellen Softwaretechnik“ und „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ (eigentlich ja keine Note, aber eben 83 Prozent).

 

Nimmst du auch an dem Sprint in BWL teil?

Link zu diesem Kommentar
Zitat

Nimmst du auch an dem Sprint in BWL teil?


Nee ich denke nicht, will das eigentlich so schnell wie möglich durch haben und am besten nächstes Wochenende schon die Klausur schreiben. 😅

Wäre aber auf jeden Fall an einem Bericht interessiert, falls Du an dem Sprint teilnimmst, habe selbst bisher auch keinen mitgemacht.

Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten hat StudiereFürDenAbschluss geschrieben:


Nee ich denke nicht, will das eigentlich so schnell wie möglich durch haben und am besten nächstes Wochenende schon die Klausur schreiben. 😅

Krass! Hattest du mit der Thematik schon zu tun, dass du nur so wenig Vorbereitungszeit brauchst? Oder bist du generell ein sehr schneller Lerner? Also einen Monat brauche ich in jedem Fall. Ich habe die Skripte gelesen und ein paar hundert Seiten aus den Büchern, deshalb aber noch lange nicht alles komplett verstanden. Und das mit dem Auswendiglernen kommt dann ja auch noch. Und ich finde, es ist echt viel Stoff.

 

Zitat

Wäre aber auf jeden Fall an einem Bericht interessiert, falls Du an dem Sprint teilnimmst, habe selbst bisher auch keinen mitgemacht.

Werde ich machen.

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten hat Nadja_studiert_Informatik geschrieben:

Und ich finde, es ist echt viel Stoff.

 

Ja, also mir wurde der erste Teil anerkannt, aber der zweite Teil ist für ein glaube ich 3 Punkte Modul echt nicht wenig Stoff. Wenn ich das dann mit IPWA02 vergleiche liegen dazwischen Welten im Umfang. Also IPWA02 war innerhalb von ein paar Tagen erledigt, BWL beschäftigt mich dann schon etwas länger.

 

Wobei ich auch sagen muss das ich wirklich nur den Abschluss haben will, mal eine schlechte Note zwischendurch macht mir nichts aus, deshalb gehe ich da wohl etwas schneller durch.

 

vor 7 Minuten hat Nadja_studiert_Informatik geschrieben:

Hattest du mit der Thematik schon zu tun

 

Vieles kommt mir schon irgendwie bekannt vor und ist nochmal eine Wiederholung, deshalb hoffe ich damit relativ schnell durch zu sein. Kann natürlich auch Wunschdenken sein. 😅

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...