Zum Inhalt springen

Die Thesis: Die Bewertung


Silberpfeil

1.273 Aufrufe

Das Beste kommt heute gleich zu Beginn: Ich habe bestanden!¬†ūü•āūü§ė

Es ist eine 2,0 geworden, und damit bin ich sehr gl√ľcklich!

 

Die Bewertung und die¬†Gutachten fand¬†ich¬†absolut nachvollziehbar, und die Note hat auch meinem Gef√ľhl entsprochen - wenn man mich nicht auf eine Dezimalstelle festgenagelt h√§tte. Zusammenfassen w√ľrde ich die Gutachten so, dass der Inhalt sehr gut bewertet wurde, meine Schw√§che aber eher die Strukturierung war. Das w√ľrde ich auch genauso unterschreiben. Es war mir auch w√§hrend des Schreibprozesses klar, und ich h√§tte ja theoretisch auch noch Zeit gehabt, die Struktur zu √ľberarbeiten. Praktisch sah es aber so aus, dass ich beruflich so eingespannt war, dass ich am Limit war. Unterricht musste in E-Learning umgewandelt werden,¬†die Betreuung der Auszubildenden lief ja auch trotz Corona so weiter wie bisher, und die Aufgaben als Kursleitung sind ziemlich umfangreich. Und der Unterschied zwischen einer 2 und einer 1 sind meiner Meinung nach immer noch akademischer Penisl√§ngenvergleich.¬†ūüėČ

 

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin fertig! Das Studium ist beendet. 

Ehrlich gesagt ist das im Moment noch sehr merkw√ľrdig. Die meisten meiner liebsten Freizeitbesch√§ftigungen (Sport, Konzerte, Treffen mit Freunden und Familie) fallen leider Corona-bedingt aus, so dass ich gerade mit so viel Freizeit nicht so richtig etwas anfangen kann. Zumal mein IT-Mann ja selbst gerade seinen Technischen Betriebswirt im Fernstudium macht. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich schon einige Male etwas neidisch seine Studienbriefe be√§ugt und mich gestern ganz begeistert in ein Gespr√§ch √ľber Statistik gest√ľrzt habe...¬†ūüôĄ

Au√üerdem habe ich im Urlaub zwischen den Feiertagen mehrere Krimis durchgelesen und habe das wenige Tageslicht f√ľr ausf√ľhrliche Spazierg√§nge genutzt.

 

Meine Studiengruppe sehe ich leider¬†nicht mehr. Da die letzten Pr√§senzen Corona-bedingt verschoben wurden, hatten wir auch keinen richtigen Abschied voneinander. Nat√ľrlich stehen wir in Kontakt, aber das ist so der einzige Wehrmutstropfen. Auch von den¬†Menschen von der HFH und aus dem Studienzentrum Hamburg h√§tte ich mich gern pers√∂nlich verabschiedet.

 

Aber: ich habe nat√ľrlich Pl√§ne! Zur Zeit ist aber noch nichts spruchreif, so dass ich Euch auf einen sp√§teren Zeitpunkt vertr√∂sten muss.¬†

 

Nat√ľrlich werde ich noch ein ausf√ľhrliches Fazit zum Studiengang verfassen. Bis dahin werde ich Corona-konform feiern.¬†ūü§ė

 

Viele Gr√ľ√üe¬†

Silberpfeil


Bild: pixabay 

Bearbeitet von Silberpfeil
Wort vergessen

15 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Herzlichen Gl√ľckwunsch f√ľr Dich! Das freut mich sehr.¬†

Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben

Gl√ľckwunsch!¬†

 

In meinem vorigen Studium berufsbegleitend hatte ich nach regulär acht Semestern im neunten Semester keine Lust mehr zu der BA. Dementsprechend lustlos habe ich sie geschrieben und hoffte, mit einer 2,0 da raus zu gehen, damit noch eine eins vor dem Komma der Gesamtnote steht. Hat auch geklappt.

Link zu diesem Kommentar

Congrats! Wenn gleich es¬†nat√ľrlich schade ist, dass das Covid bedingt nicht so richtig gefeiert werden kann. Genie√ü die neue gewonnenen Freiheiten!

Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

"Akademischer Penislängenvergleich" ... gefällt mir! 

ūü§£ūü§£ūü§£

 

Und Sie haben recht!

Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Gl√ľckwunsch ūüćĺūüéȬ†

 

Wie schön, dass du es jetzt geschafft hast und selbst zufrieden bist!

 

Musstest du denn auch an einem Kolloquium teilnehmen oder gibt es sowas an der HFH nicht?

Link zu diesem Kommentar

Gl√ľckwunsch¬†ūüźě. Dann bin ich mal auf deine Pl√§ne gespannt.¬†

Link zu diesem Kommentar
Silberpfeil

Geschrieben

vor 2 Minuten hat Lukas geschrieben:

 

 

Musstest du denn auch an einem Kolloquium teilnehmen oder gibt es sowas an der HFH nicht?

Das läuft sozusagen vorher. Es gibt eine Komplexe Übung (also ein Seminar), in dem man sein Thema und seine Gliederung und Literatur vorstellt. Die anderen Teilnehmer sollen kritisch hinterfragen, so dass das wie eine Verteidigung des Themas ist.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Sehr sch√∂n - herzlichen Gl√ľckwunsch! ūüėÉ

 

Jetzt w√ľrde ich dich gerne um ein Interview bitten, aber das haben wir ja schon erledigt. ūüėČ - Vielleicht ja dann zum Master nochmal? ūüėČ...

Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Gl√ľckwunsch, das hast Du Dir aber auch verdient¬†ūüė䬆ūüćÄ

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto f√ľr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...