Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.509

1. Schritt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

52 Aufrufe

Gestern ist überraschender (aber irgendwie auch praktischer) Weise mein Pilateskurs ausgefallen. Mir wurde vorher telefonisch Bescheid gegeben, so musste ich nicht erstaunt im leeren Raum stehen ;)

Ich gebe zu, dass hat mir ein wenig den Abend gerettet. Denn vorher habe ich noch nicht gelernt gehabt, obwohl ich es mir vorgenommen hatte. Somit habe ich mich aber gleich nach dem Anruf hingesetzt und erstmal ne 3/4 Stunde vor dem Abendbrot WIG gelernt. Die 12 Seiten die ich neulich schon gelesen habe, habe ich in meine ZF eingepflegt. Später wurden dann nochmal neue Seiten gelesen und gleich zusammengefasst. Wie viel das war weíß ich nun gar nicht mehr, aber es war ne stolze Zahl. Durch die Zeichnungen und Attribut-Auflistungen geht relativ viel Platz verloren. Außerdem hat es geholfen in der Präsenz vorher schon etwas darüber gehört zu haben. Somit wusste ich ja, worauf man hinauswill.

Ich überlege nun ob es sinnvoll wäre, immer ohne Vorkenntnisse in die Präsenz zu gehen, aber davon bin ich nicht überzeugt. Bei WIG war es nun praktisch weil es eine für mich komplexe Thematik ist und ich somit die theoretischen SB gleich praktisch vor Augen hatte. Aber bei der Präsenz selbst war das Gefühl "was passiert da gerade" :confused: "was bedeutet das alles" nicht so erfreulich. Dann lieber erst lesen und dann Präsenz.

Anders kann es auch gar nicht funktionieren - nach der Präsenz ist die Zeit zu knapp um dann erst aktiv zu werden, dafür brauche ich mehr Vorlauf. Außerdem war WIG nun die Ausnahme, wobei es bei BUJ sicherlich auch ok gewesen wäre. Bei MuP kann ich es mir gar nicht vorstellen ohne Vorbereitung hinzugehen. Oder bei Mathe. Dann weiß ich ja gar nicht wie es läuft und krieg nur so ne kurze Erklärung die ich ohne Vorwissen evtl. nicht gleich verstehen. Nene, Schuster bleib bei deinen Leisten. Das geht alles schön so weiter wie bisher, nur vielleicht mit etwas mehr Workload... Aber da habe ich gestern mit 2 Stunden schon n guten 1. Schritt gemacht.

Ziel ist es, den überraschend dünn ausfallenden WIG-SB zügig durchzuarbeiten, genaues Zeitlimit setze ich mir lieber nicht, so kann ich mich nicht selbst enttäuschen :blushing: Aber heute müssen mind. ebenfalls 2 Stunden Workload kommen :thumbup1:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Kannst du nicht eine Mischung aus beiden Systemen machen?

Vor der Präsenz die Bögen "überfliegen", Stichworte finden und dir so ein Bild des Stoffes machen? Nach der Präsenz, wenn du weisst worauf es ankommt, kommst du besser mit den Unterlagen zurecht und weißt obendrein grob worauf du dich konzentrieren musst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?