Springe zum Inhalt

Unboxing: Erste Materialsendung


Vica

290 Aufrufe

Dass ich zuletzt ein Paket mit Studienmaterialien unboxed habe, liegt Ewigkeiten zurück :thumbup: Etwas Magisches hat dieser Moment ja schon. Sozusagen das Ü-Ei des Fernstudis.  
Das Laudius-Paket traf relativ schnell ein - ich glaube, 2 Tage nach Anmeldung war es bereits da. Da die Paketpost seit Corona so reibungslos läuft, wie ich es noch nie erlebt habe, konnte man tatsächlich die Uhr danach stellen, dass es auch zum vereinbarten Termin da sein würde. 

Angekommen sind zwei vollschlanke Ordner. 

bild1.thumb.jpg.54bc38ba61d7c85e9499092c8122c076.jpg

 

Im weißen befinden sich allerhand Informationen und Goodies, der blaue dagegen enthält das Lehrmaterial. Den blauen Ordner gab es auch nur, weil ich mir die Unterlagen drucken lassen habe. In diesem Fall werden die Lehrkapitel dann stets zugeschickt. Das macht 64€ monatlich, statt - wie in der Online-Variante - 59€

 

Schauen wir uns den Inhalt des weißen Ordners an:

662134702_Screenshot_20210228_1343241313.thumb.jpg.f7194237d250d632971562f18de3d628.jpg

Enthalten sind ein Info-Heft mit allem, was kursrelevant ist, ein Studienausweis aus PVC mit Betreuerdaten, ein Block für die Hausaufgaben, falls man diese handschriftlich per Post verschicken möchte. Das finde ich sonderbar und frage mich, ob das wirklich noch jemand macht. Freilich weiß ich, dass längst nicht alle Autoren Textverarbeitungsprogramme nutzen, aber ich denke mal, dieser wird für alle Kurse bei Laudius beigelegt. So holt man jedenfalls auch Leute ab, die eben kein Internet nutzen (wollen). Bei der OU während meines Bachelorstudiums gab es fast genau solche Blöcke. Ich verwende den nun als Gesprächsnotiz-Block für meine Kurssprechertätigkeiten bei der PP-Ausbildung, dafür ist er super. Die Hausaufgaben werde ich aber online einschicken.

Auch enthalten ein Kugelschreiber - sehr schön, solche Werbegriffel halten meistens ewig, darum nutze ich fast nur sowas :) Eine Postkarte war ebenfalls drin sowie - herzallerliebst - eine Packung Ültje :D Für die grauen Zellen wohl. Esse ich zwar nicht, aber so hat der Rest der Familie auch gleich mal was davon. :thumbup:

 

Im blauen Ordner sind gelochte Kursunterlagen enthalten - gebundene Hefte liegen also nicht vor.  Laudius begründet das damit, dass einzelne Seiten gerne aufgeheftet werden. Für mich ist das so total okay. 
Jedoch habe ich noch nicht alle Hefte beisammen, da diese quartalsweise geschickt werden. Bei mir ist erstmal alles bis Lehrheft 9 enthalten. Es handelt sich um qualitativ sehr ordentliche Druckunterlagen, hier- und da mit Marktingbildchen gespickt. Die sind sicher auch in jedem Kurs gleich und ich finde sie etwas altbacken, aber auch nicht störend. 

564698419_IMG_20210228_162510_resized_20210228_0426116191316.thumb.jpg.fc98bafd0d7ecd01b47f14b437c27ea4.jpg
Ich vermute, dass die Fotos auch in jedem Kurs gleich sind. :)

Hier ein grober Überblick über das Inhaltsverzeichnis und die Themen. 

279906074_IMG_20210228_162405_resized_20210228_0426109111314.thumb.jpg.29bc3263a53391a6a6196a946ff2d714.jpg

Wie gesagt liegt mir aber mal nur alles bis Lernheft 9 vor. Der Rest kommt später. "Lernheft" ist etwas euphorisch formuliert, da es eher Lernkapitel sind. Teilweise gehen die nur um die 20 Seiten, ist also nicht vergleichbar mit Lehrbriefen aus Bachelor- oder Masterstudiengängen. DAS IST AUCH GUT SO, schließlich soll es hier ja nicht um ein "Studium" gehen, sondern um einen Interessenskurs, der nur 8 Stunden die Woche in Anspruch nehmen soll :thumbup1:


Die Lehrkapitel selber sind allerdings fast 1:1 aufgebaut wie Lehrbriefe aus Studiengänge bekannter Fernhochschulen wie der FernUni Hagen oder der PFH. Breiter Rand zum Schreiben und gute Gliederung. Ich finde diese Art Schriftbild einfach das beste, vor allem, da ich eben so viel am Rand herumschreibe - meines Erachtens sind das immer die nützlichsten Notizen. :wink:

1626063646_IMG_20210228_162433_resized_20210228_0426112881315.thumb.jpg.5fd3ae0ae079da50940a8bc03c412e06.jpg

Schön finde ich, dass die Texte sehr auf den Punkt gebracht sind, ohne ewig langes Blabla. Das lädt wirklich dazu ein, sich gerne damit zu befassen. 

 

So, dies war ein kleiner Einblick. 

 

Ich nehme mir jetzt das erste Kapitel bis zu den Hausaufgaben vor und berichte bald mal weiter, wie es damit lief :11_blush:


Bleibt gesund & haltet zusammen,
LG

Feature Foto: Karolina_Grabowska/pexels.com

 

 

Bearbeitet von Vica

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Super spannend - viel Freude an dem Kurs!

 

In einer Hausarbeit meines Erststudiums habe ich in Medien- und Literaturpädagigik über die Darstellung von Beeinträchtigungen in Grimms Märchen geschrieben - fühlte mich beim Überblick der Lernhefte daran erinnert ☺️

Link zu diesem Kommentar

Das weckt beim Lesen des Blogeintrags und beim Angucken der Bilder schon interessant aus 😅

Viel Spaß damit.

Link zu diesem Kommentar

Bei Laudius scheint sich in den letzten Jahren eine Menge geändert zu haben. Die Unterlagen wirken sehr professionell und hochwertig. Als ich damals meinen iOS Kurs bei laudius gemacht habe, da habe ich keine Geschenke und Unterlagen erhalten. 


ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg 😊👍🏻

Link zu diesem Kommentar

Super spannend.

Hab gerad mal bei Laudius geguckt, was die noch so haben. Eigentlich hab ich mich ja für das ein oder andere bei ILS und sgd interessiert, aber 200 Euro im Monat bzw. über 2000 Euro insgesamt für einen nicht akademischen Geschichts- oder Psychologiekurs? 🤔

 

Das mit den einzelnen Blättern und dem Ordner finde ich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Wie liest du das denn? Ich lieg ja normalerweise auf dem Sofa oder les auch gerne mal vor dem Schlafen im Bett, aber mit einem Ordner in der Hand? Oder nimmst du die Seiten zum Lesen raus?

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden hat pfhler geschrieben:

Hab gerad mal bei Laudius geguckt, was die noch so haben.

 

Wenn dich da was interessiert, dann schau auch mal bei Groupon. Da gibt es aktuell verschiedene Kurse von Laudius im Angebot. Wenn ich nicht eh schon so viel machen würde, hätte ich mir da auch längst schon was Schönes ausgesucht.

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden hat Alanna geschrieben:

Wenn dich da was interessiert, dann schau auch mal bei Groupon. Da gibt es aktuell verschiedene Kurse von Laudius im Angebot. Wenn ich nicht eh schon so viel machen würde, hätte ich mir da auch längst schon was Schönes ausgesucht.

 

Oh, vielen Dank für den Tipp!

Das ist ja Wahnsinn was man via Groupon sparen kann. 😮

Link zu diesem Kommentar

Viel Spaß mit dem Kurs.  Von den Inhalten her liest es sich interessant. Bin gespannt, was du so berichten wirst :-) 

 

Hach, diese Nostalgie. An den Block und die Lehrbriefe kann ich mich bei meinem Kurs (Erfolgreich im Beruf) auch noch erinnern.

Ich fand die Lehrbriefe auch ganz gut aufbereitet, mir hat es Spaß gemacht, das Material zu bearbeiten, weil es auf das Wesentliche beschränkt ist/war.

Schön zu hören, dass es immer noch so ist.

 

@pfhler Groupon hat immer wieder Angebote für diese Kurse. Man kann hier auch wählen, ob mit oder ohne Fernlehrerbetreuung/Einsendung von Hausaufgaben.  Wenn man das nur als kleine Leselektüre nutzt und im kompletten Selbststudium bearbeitet, wird es noch ein bisschen günstiger.

Die Abwicklung/Zahlung über Groupon erfolgt auch recht schnell und problemlos.

 

Bearbeitet von SmarthY
Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Das Konzept bei Laudius mit den sehr kompakten Kapiteln und der Loseblattsammlung ist gleich geblieben. Am Design drum herum und den Goodies hat sich aber einiges getan.

 

Fünf Euro mehr für die gedruckte Version finde ich fair.

 

Die Übersicht über die Lehrhefte liest sich richtig interessant - und sehr an der Praxis orientiert.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...