Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    27
  • Kommentare
    138
  • Aufrufe
    3.826

Long time no hear!


monika83

314 Aufrufe

 Teilen

...habe ich doch tatsächlich drei Monate am Englisch-Modul rumgebrütet. Eigentlich wollte ich ja nur die Vertiefung International Management nehmen um dadurch recht aufwands-überschaubare 10 ECTS abzusahnen. Die Modulklausur besteht aus zwei Teilen. Einem Theorie-Teil zu international Management in Englisch und einer Englisch-Klausur auf Niveau B2. Beim ersten Teil hatte ich mich schon ordentlich verkalkuliert und sehr lange gebraucht, um mich klausurreif zu fühlen und dann... ja dann hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich habe beschlossen, wenn ich schon auf eine Englisch-Klausur lerne, dann  mache ich das auch gründlich. Das ist ja im Grunde genommen auch vernünftig aber drei Monate dafür zu investieren ist schon Höchstleistung. Was habe ich also in den letzten drei Monaten gemacht? Englisch gelernt - was sonst?

 

Was macht man, wenn man drei Monate lang Englisch lernt?
Ich habe mich zum einen mit Rosetta Stone beschäftigt und zum anderen, den gesamten Englisch-Schulstoff, den ein Abiturient anscheinend heutzutage so zu lernen hat, wiederholt und geübt. Es ist unglaublich, was man alles vergessen kann, wenn man gut zwei Jahrzehnte aus der Schule raus ist. Conditionals, Past Perfect Progressive, Indicrect Speech, Adverbien, Genitiv und was es halt sonst noch gibt. In Summe kann ich sagen, dass meine Grammatik nun wieder auf Vordermann gebracht wurde - sie war quasi nicht mehr vorhanden, das ging alles intuitiv mehr oder weniger gut.  Ich habe während des Moduls außerdem begonnen, seichte Serien mit englischen/amerikanischen O-Tönen zu schauen und möchte das auch weiterhin beibehalten. Ich habe in den letzten sechs Jahren sowas nicht mehr geschaut und ich bin um ehrlich zu sein ganz froh, wieder ein Stückchen normales Leben zu haben 😁 

Mir ist auch wieder bewusst geworden, wie viele Englisch-Bücher ich zu Hause rum liegen habe (die man ja nur mal durcharbeiten hätte müssen) und sage und schreibe drei! Lern-Karteikästen befüllt mit  sauber bedruckten Vokabelkärtchen habe ich auch ausgegraben. Das Highlight in meinem Englisch-Sammelsurium zu Hause ist allerdings mein lieber Ehemann. Der ist nämlich Englisch-Lehrer von Beruf und ihr könnt euch sicher vorstellen, wie viel Spaß ihm das gemacht hat, drei Monate lang bei jeder Gelegenheit von seiner Frau in ein Fachgespräch verwickelt zu werden. 😇Ich muss noch in den nächsten Tagen die ganzen Bücher und Materialien wieder in sein Arbeitszimmer bringen - er wollte sich wohl nix nachsagen lassen und hat mich bei all meinen Fragen unmittelbar mit der passenden Literatur versorgt. 📚🗃📕📖📗📘📙 Er freut sich vermutlich am meisten, dass die Klausur jetzt geschrieben ist.

 

Die Klausur...

... hätte ich wohl auch mit 0-Tagen Vorbereitung bestanden - allerdings sicher schlechter als sie jetzt hoffentlich ausfallen wird.  Es ist hilfreich, wenn man sich vorher zumindest mit der Grundlagen-Einheit (Everyday-Situations - All-Skills) von Rosetta Stone befasst hat. Die Aufgabentypen aus Rosetta, wie zum Beispiel Wortarten erkennen, Sätze umformen, Text schreiben aber auch der angewandte Wortschatz, sind eine hilfreiche Vorbereitung für die Klausur. Und man erkennt so schnell, wo man noch Schwächen hat.

 

Im Prinzip hat das Modul "Interational Management" (fast) genau das gebracht, was ich mir erhofft hatte.  Meine Ziele waren, Erfahrungen in englischsprachigen Klausuren zu sammeln (man weiß ja nicht ob es nicht doch noch ein Master wird) und mein Englisch ganz generell wieder aufzufrischen - vor allem was Grammatik betrifft. Dass es so zeitintensiv wird, hätte ich nicht gedacht. Es wäre sicher auch mit weniger Aufwand machbar gewesen aber hätte mir weitaus weniger gebracht. Ich liebäugle derzeit noch mit dem Duolingo-English-Test. Er ist inzwischen größtenteils genauso anerkannt wie TOEFL und Co. aber geht komplett online, dauert nur 60 Minuten und ist mit 49 USD auch noch recht preiswert. Das wäre eine gute Gelegenheit, meine erworbenen Fähgkeiten nochmal bestätigen zu lassen. Die Klausur, die ich jetzt abgelegt habe, war unveränderbar auf B2 festgelegt, aber ich gehe davon aus, dass ein C1 durchaus drin sein sollte.

 

Nachtrag 16.03.2021 - Ergebnisse Duolingo-Englisch-Test sind da
Ich habe heute die Ergebnisse des Duolingo-Englisch-Tests bekommen. Den Test habe ich gestern Abend geschrieben und lt. Website bekommt man innerhalb 48 Stunden sein Resultat. Bei mir war es nach knapp 24 Stunden da. 
Zum Test selber spare ich mir Ausführungen - Macht man den kostenlosen-Probetest (den man beliebig oft wiederholen kann), dann ist man eigentlich gut auf den echten Test vorbereitet. Ärgerlich war, dass ich mich bei einer Aufgabe verklickt hatte. Man musste einen Text vorlesen und ich habe statt auf den Aufnahme-Button auf den Weiter-Button geklickt. Das hat mich ein paar Punkte gekostet. Mein Ergebnis liegt nun bei 130 Punkten was in einem soliden C1 entspricht. Ich poste hier noch einen Screenshot vom Ergebnis. Ich finde es ganz hilfreich, so nochmal zu sehen wo die persönlichen Stärken und Schwächen liegen.
image.thumb.png.2f6881c49c918a219c8ec14042bb52e1.png

Bearbeitet von monika83

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Gefällt mir, wie Du hier für Dich selbst die Gelegenheit genutzt hast, um das Studium als Anstoß zu nehmen, um Dich in Englisch wieder richtig fit zu machen. Das nochmal durch einen Test bestätigen zu lassen könnte ja auch eine schöne Belohnung und Bestätigung sein, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Abgesehen davon, dass das Zertifikat vielleicht ja sogar nochmal nützlich sein könnte, zum Beispiel für einen englischsprachigen Master (wobei es da meist eine zeitliche Begrenzung der Gültigkeit gibt).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...