Springe zum Inhalt

  • Einträge
    12
  • Kommentare
    45
  • Aufrufe
    1.252

Klausur Allgemeine Psychologie I


Luna-Sophie

183 Aufrufe

Oh Leute... ich hab die Klausur endlich hinter mir.

 

Die äußeren Umstände

Ich habe die Klausur leider unter schlechten Bedingungen geschrieben. Zum einen hatte ich in der letzten Woche große private Probleme (möchte aber nicht näher darauf eingehen); dies führte aber dazu, dass ich mich kaum auf's Lernen konzentrieren konnte. Zum anderen ist heute Morgen plötzlich das Internet ausgefallen! Ich hatte echt Glück, dass eine Freundin kurzfristig erreichbar war und ich so die Möglichkeit hatte, die Klausur bei ihr zu schreiben. Geplant war eigentlich, dass ich heute Vormittag noch mal alle Studienbriefe in Ruhe durchgehe, aber dadurch, dass ich wegen des Internetausfalls umplanen musste, wurde natürlich nichts daraus - stattdessen war wieder Stress angesagt.

 

Und es kam noch blöder: Während der Klausur stand ich total neben mir, so dass ich nicht in der Lage war, die Klausur-Aufgaben vernünftig durchzulesen. Erst nach der Klausur ist mir aufgefallen, dass ich zB eine Teilaufgabe total übersehen hatte! Ich habe mich echt darüber geärgert, denn auch diese Aufgabe hätte ich locker beanworten können. Generell fand ich die Klausur zwar anspruchsvoll, aber fair. Und genau deshalb bin ich enttäuscht darüber, dass ich vorhin nicht so gut "performen" konnte (dabei weiß ich, dass ich den Stoff definitiv kann!). Ich muss aber zugeben, dass ich mich teilweise selbst sabotiert habe: Obwohl ich bis zur Abgabe noch 45 Minuten Zeit hatte, habe ich meine Antworten kein einziges Mal Korrektur gelesen und habe mich auch nicht bemüht, noch irgendwelche Ergänzungen vorzunehmen. Stattdessen habe ich meine Lösungen -so, wie sie waren- einfach hochgeladen.

 

Warum? Ich denke, es war viel Frust dabei. Beim Verfassen der Antworten bin ich in einen total eigenartigen Schreibstil abgerutscht - niemals würde ich meine Antworten SO formulieren. Dadurch bekam ich das Gefühl, dass alles, was ich schreibe, einfach nur schlecht ist. Aber gut, das Ganze ist nun mal das Resultat eines wirklich SEHR stressigen Tages, welchem bereits andere stressige, belastende Tage vorausgegangen waren. Letztendlich bin ich froh, dass ich die Klausur jetzt hinter mir habe und ich bin mir sicher, dass ich sie bestanden habe.

 

Die Inhalte der Klausur

Es gab drei Aufgaben mit jeweils zwei Unteraufgaben. Die erste wurde mit 50 % gewichtet und behandelte die Themen Experiment und Verarbeitungstiefe. Die zweite Aufgabe hatte eine Gewichtung von 30 % und es ging um endogene und exogene Aufmerksamkeit und um die Attenuationstheorie. Die dritte Aufgabe wird mit 20 % gewichtet; dort ging es um logische Schlüsse (Modus ponens, Modus tollens) und um die Ankerheuristik.  Zu jeder Aufgabe wurde eine konkrete Situation geschildert und man musste die Themen jeweils auf diese Situation beziehen und die dahinterliegenden Mechanismen erklären. Wie ich später erfahren habe, bekam nicht jeder die gleichen Aufgaben; anscheinend gibt es drei verschiedene Versionen.

 

Wie geht es nun weiter?

Nun, die erste Hälfte des ersten Semesters ist jetzt vorbei und ich habe mir bereits Gedanken darüber gemacht, welche Module ich bis zum Ende des Semesters bearbeiten möchte:

 

  • Allgemeine Psychologie II --> Hausarbeit, Abgabe Ende April
  • Arbeits- und Gesundheitspsychologie --> Komplexe Übung am 03. Juni
  • Einführung in die Psychologie --> Komplexe Übung am 19. Juni
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie --> Klausur am 03. Juli

 

Ja, das klingt nach viel, sollte aber mit guter Planung machbar sein. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

 

 

 

 

Bearbeitet von Luna-Sophie

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hey, das tut mir leid, dass das so stressige Umstände waren, das ist schade, gerade wenn man weiß, dass man es besser gekonnt hätte. Aber umso besser, dass du trotzdem das Gefühl hast bestanden zu haben :) 

 

Da hast du dir ja wirklich viel vorgenommen! Wie läuft das denn zB bei Differentielle, was ja glaube ich nicht standardmäßig im 1. Semester dabei ist? Hast du die Studienbriefe dann einfach extra angefordert? 

 

Alles Liebe und einen entspannten Sonntag für dich!

Anni

Link zu diesem Kommentar

@AnniB

Ist schon blöd gelaufen. Die nächste Klausur werde ich dann hoffentlich unter besseren Bedingungen schreiben :D

 

Genau, die Studienbriefe zu Differentielle Psychologie habe ich extra angefordert (kostet zurzeit 3,50 pro Studienbrief). Praktischerweise hat man über den Webcampus ohnehin Zugriff auf alle Studienbriefe in PDF-Version zu allen Modulen. Wer also nicht unbedingt die Papierform benötigt, kann sich die paar Euro auch sparen^^ Allgemeine Psychologie II ziehe ich ja auch vor; da hier aber eine Hausarbeit geschrieben wird, reicht mir die PDF-Version :)

 

Danke, wünsche dir auch noch einen entspannten Sonntag :)

 

Bearbeitet von Luna-Sophie
Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Ist ja beachtlich, dass Du die Klausur überhaupt schreiben konntest. Erst die privaten Themen und dann fällt auch noch das Internet aus und Du musst schnell eine Alternative finden. Klasse, dass Deine Freundin Dir das so kurzfristig ermöglicht hat.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...