Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    10
  • Kommentare
    32
  • Aufrufe
    1.089

Die Anmeldung


Alanna

500 Aufrufe

 Teilen

Ich habe es nun tatsächlich getan und mich bei Domuni zum Theologiestudium angemeldet. 😎

 

Über die Hochschulsuche und -auswahl hatte ich bereits vor einiger Zeit hier etwas geschrieben. Nach ausgiebigem Studieren der Website hatte ich noch eine Frage per Email geklärt und mir dann nach ein paar Tagen Bedenkzeit gesagt: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und zu verlieren hast du (außer der ersten Jahresgebühr) auch nichts!

 

Der Anmeldeprozess war extrem einfach und voll elektronisch. Im ersten Schritt musste ich nur das gewünschte Studium angeben sowie meine Kontaktdaten, den höchsten Bildungsabschluss und eine kurze Begründung meiner Studienwahl. Das Formular habe ich morgens vor der Arbeit abgeschickt und konnte mir kurz darauf schon meinen Account einrichten. Zudem erhielt ich mittags einen Anruf einer Hochschulmitarbeiterin - sie habe meine Anmeldung erhalten, wolle sich erkundigen, ob ich noch offene Fragen hätte, und die nächsten Schritte mit mir besprechen. Das fand ich schon mal sehr positiv; eine Frage war mir auch tatsächlich noch eingefallen. Ich vermute aber, dass dieses "Willkommenstelefonat" auch dazu dienen sollte, meine Englischkenntnisse zu checken, weil ansonsten keine Sprachnachweise verlangt werden.

 

Im zweiten Schritt musste ich verschiedene Unterlagen (Zeugnisse, Ausweis, Sozialversicherung) als Scan in meinen Account hochladen und die Studiengebühr für Year 1 überweisen. Vier Werktage später war das Geld offenbar angekommen, denn da bekam ich den Link zu meinem Studienvertrag. Diesen musste ich "unterschreiben" (hierzu gab es verschiedene Möglichkeiten; ich habe meine gescannte Unterschrift hochgeladen), und noch am gleichen Tag kam der von der Hochschule gegengezeichnete Studienvertrag sowie der Login zur Fakultätsseite und zu den Inhalten des ersten Studienjahres.

 

Der komplette Prozess war also innerhalb von fünf Werktagen abgeschlossen. Eine kleine Herausforderung gab es aber doch, weil nämlich die automatisch generierten Mails und Formulare teilweise Bearbeitungshinweise auf Französisch enthielten - Domuni hat ja ihren Sitz in Frankreich. Da musste ich dann mal gaaaanz tief in der Vergessenskiste graben und einmal auch Leo um Hlfe bitten... 😁

Bearbeitet von Alanna

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hört sich spannend an. Dann viel Erfolg und Spaß 👍🏻😊

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Freut mich, etwas über diesen anderen und eher ungewöhnlichen Anbieter zu lesen. Das bringt Abwechslung rein und ich bin schon gespannt darauf zu erfahren, wie dort das Fernstudium abläuft.

Link zu diesem Kommentar

Das ist echt mal was anderes, und ziemlich spannend! Ich freue mich aufs Mitlesen!

Link zu diesem Kommentar

Wir hatten ja bereits geschrieben, aber hier auch nochmal offiziell: Ich freue mich auf den Blog und die Erfahrungsberichte!

Link zu diesem Kommentar
Silberpfeil

Geschrieben

Ich bin auch echt gespannt auf Deine Berichte! Finde Theologie sehr interessant.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...