Springe zum Inhalt

  • Einträge
    2
  • Kommentare
    14
  • Aufrufe
    401

Psychologie an der Fernuni Hagen - ein Ausblick


Hallo zusammen,

 

Ich studiere seit Oktober Psychologie mit dem Ziel Bachelor of Science an der Fernuniversität in Hagen. 

Da ich heute meine erste Biontech-Impfung bekommen habe und durch die Nebenwirkungen keine Konzentration für das Lernen habe, möchte ich heute endlich meinen Blog starten.

 

Ausschlaggebend für die Entscheidung an die Fernuni zu gehen war, dass sie eine staatliche Universität ist und keinen NC hat. Zudem hat sie den Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Eine therapeutische Arbeit schließe ich aus.

Das Curriculum deckt alle psychologischen Grundlagenfächer und Methodikbereiche ab. Zudem hat es mit den Fächer Bildungspsychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie traditionelle Anwendungsfächer mit dabei und bietet mit dem innovativen, neuen Anwendungsfach Gesundheitspsychologie weitere Vertiefungsmöglichkeiten an. 

 

Auch die Möglichkeiten nach dem Studium reizen mich, zum Beispiel der Bereich der Rechtspsychologie, interessant ist hier der Master an der Uni Bonn. Auch die klinische Psychologie wäre hier integriert. (Hier werden ausdrücklich Absolventen der Fernuni zugelassen!)

In diesem Bereich habe ich bereits Erfahrungen sammeln dürfen.

Aber vor allem interessiert mich die Arbeits- und Organisationspsychologie, auch hier gibt es interessante Möglichkeiten für einen Master und dass auch an staatlichen Universitäten. 

 

Nach jetzigem Stand sehe ich auch einen Fernstudium-Master als eine durchaus interessante Möglichkeit, hier vor allem die Master der DHGS, PFH und SRH. 

 

Aber jetzt steht erst einmal der Bachelor an der Fernuni an und ich freue mich auf diesen Blog. Und natürlich auf eine rege Interaktion mit der Community.

Bearbeitet von Psychologiestudent1998

10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich habe alle Module (bis auf das Praktikum) an der FU Hagen bestanden und schreibe im Sommer meine Bachelorarbeit.

 

Dir viel Erfolg!

Link zu diesem Kommentar
vor 36 Minuten hat psychodelix geschrieben:

Ich habe alle Module (bis auf das Praktikum) an der FU Hagen bestanden und schreibe im Sommer meine Bachelorarbeit.

 

Dir viel Erfolg!

 

Hallo,

 

Ich wünsche dir auch viel Erfolg und gutes Gelingen bei der Bachelorarbeit! Wie kamst du zu Recht und welche Module fandest du am besten? 

 

Planst du einen Master? 

 

Liebe Grüße

Link zu diesem Kommentar

Willkommen im Club :)

Das mit der Uni Bonn klingt ja spannend. Für einen Master in Rechtspsychologie könnte ich mich auch erwärmen. Und als FUH Absolvent mal willkommen zu sein, ist zur Abwechslung auch nicht schlecht😜

Viel Erfolg dir!

Bearbeitet von unrockbar
Link zu diesem Kommentar

Dankeschön, wünsche ich dir auch :) 

Ja das denke ich mir auch, dass mit der Uni Bonn soll wirklich cool sein. Eine Absolventin der FUH hat dort diesen Master gemacht und ist jetzt sowohl Rechtspsychologin als auch Therapeutin. 

Die Homepage dazu ist wirklich gelungen aufgebaut! 

Übrigens gibt es auch einen Master an der Uni Konstanz in diesem Bereich. 

 

Liebe Grüße 

Bearbeitet von Psychologiestudent1998
Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Willkommen bei Fernstudium-Infos.de. Ich finde es besonders spannend, mal von einem Vollzeit-Studenten zu lesen, da viele hier das Studium berufsbegleitend machen.

 

Mich würde (gerne mal in einem separaten Blogbeitrag) interessieren, wie Du Dich hier organisierst, wie Deine Tagesstruktur aussieht und wie viel Zeit Du pro Woche in das Studium investierst.

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden hat Markus Jung geschrieben:

Willkommen bei Fernstudium-Infos.de. Ich finde es besonders spannend, mal von einem Vollzeit-Studenten zu lesen, da viele hier das Studium berufsbegleitend machen.

 

Mich würde (gerne mal in einem separaten Blogbeitrag) interessieren, wie Du Dich hier organisierst, wie Deine Tagesstruktur aussieht und wie viel Zeit Du pro Woche in das Studium investierst.

 

Vielen Dank, Herr Jung.

 

Sehr gerne erstelle ich dazu in der nächsten Zeit einen separaten Blogeintrag. 

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Link zu diesem Kommentar
  • Admin
vor 19 Stunden hat Psychologiestudent1998 geschrieben:

Sehr gerne erstelle ich dazu in der nächsten Zeit einen separaten Blogeintrag. 

 

Freue ich mich drauf und ist bestimmt auch für andere interessant.

 

vor 19 Stunden hat Psychologiestudent1998 geschrieben:

Vielen Dank, Herr Jung.

 

Wir können hier im Forum gerne "Du" sagen. 😉

Link zu diesem Kommentar
Am 5.5.2021 um 08:42 hat Psychologiestudent1998 geschrieben:

 

Hallo,

 

Ich wünsche dir auch viel Erfolg und gutes Gelingen bei der Bachelorarbeit! Wie kamst du zu Recht und welche Module fandest du am besten? 

 

Planst du einen Master? 

 

Liebe Grüße

 

Hallo,

 

danke! 😃

Wie kam ich zurecht?

Wie schon im Abi, in der Ausbildung und in vorigen Studiengängen - ich bin eher der "kurz-vor-knapp-Lerner". 😉

Das hängt aber auch mit einer Erkrankung zusammen, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte.

 

Die Module, die mir vom Stoff her gefallen haben waren M1, M3, M4, M7, AF C und AF G. Zum Glück konnte ich mir noch ein voriges Studium als M11 anerkennen lassen und brauchte kein drittes Anwendungsfach (AF). Die MC-Klausuren habe ich immer gehasst.

 

Einen Master hatte ich nicht geplant und plane ihn aktuell auch nicht. Ich habe das Studieum an der FU Hagen als Hobby und aus Interesse begonnen und will zumindest mit einem B.Sc. abschliessen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...