Zum Inhalt springen

Impulse

  • Beiträge
    5
  • Kommentare
    14
  • Aufrufe
    440

Noch keine Unterlagen aber online schon ;-)


Lucky8702

398 Aufrufe

 Teilen

Hallo Ihr Lieben,

 

nachdem ich gehofft hatte, die Unterlagen per Post bis zum Wochenende zu bekommen (Hatte Anmeldung am Mittwoch geschickt) muss ich mich wohl bis nächste Woche gedulden.

 

ABER

 

Es kam eine Begrüßungsemail, die meine persönliche Studiennummer enthielt und eine Einführung des Online Studienzentrums. Auch wurde mir der Beginn und Ende meines Studiums bzw. Anfang und Ende der Betreuungszeit mitgeteilt 14.05.2021 - 13.05.2025.

 

Es folgten sehr ausführliche allgemeine Informationen zum Thema Fernlernen. Die verschiedenen Lerntypen, welche Hilfsmittel es gibt etc. War für mich schon klar aber als Quintessenz reicht es natürlich nicht wie früher stupides auswendig lernen oder nur rein kognitives, rationales Lernen. Man sollte bei seinen bevorzugten Lerntyp bleiben, ihn aber allerdings mit anderen Methoden ergänzen.

 

Funfact

 

Näher beschrieben wurde dann meine Methode, gerade wenn es darum geht sich Texte zu erschließen. Ich lese mir erstmal oberflächlich alles durch, dann mit Marker, Fremdwörter nachschlagen und dann einzelne Abschnitte oder Sinnzusammenhänge mit eigenen Worten zusammenfassen.

 

Später wenn ich am bearbeiten bin, mache ich gerne mal Fotos davon.

 

2 Sachen machen mich denoch stutzig ?!?

 

Empfohlen wird hier ein Karteikasten. Nun hatte einmal einen Karteikasten für englisch Vokabeln und nunja kann bis jetzt nicht wirklich englisch und ich tat mich mit diesen Kasten schwer. Nun ja jetzt bin ich nicht mehr in der Schule und dieser Karteikasten soll mit inhaltlichen Fragestellungen gefüllt werden und zur nachhaltigen Wiederholung dienen.

Es kommt ja noch eine Abschlussklausur.

 

Die zweite Sache ist das sich die Einsendeaufgaben in der Formulierung online zu denen im Poststudienbrief( so nenne ich das mal) unterscheiden und wenn man online die Einsendeaufgaben bearbeitet man die abgewandelten verwenden soll und nicht die im Poststudienbrief???

 

Versteh ich nicht so ganz. Das hieße ja das sich ja auch die Online Studienbriefe von den Poststudienbriefen unterscheiden müssten? Tun sie das? Kann ich noch nicht sagen, habe mir die ersten 3 runtergeladen, ganz grob überflogen aber zum Inhalt der Studienbriefe kommt mehr wenn die Post da war.

Das schränkt mich ein bischen ein, da mein Plan war die Poststudienbriefe zwar analog durch zuarbeiten, jedoch die Einsendeaufgaben aufgrund der Lesbarkeit und der schnelleren Korrektut online zu bearbeiten.

 

Gerne könnt ihr mir in den Kommentaren eure Erfahrungen zum Thema Karteikasten mitteilen und vllt kann mir jmd auch diese Abweichungen bei den Einsendeaufgaben erklären.

 

Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche und werde mich melden, sobald die Post da war.

Dann wird sich inhaltlich natülich um die ersten 3 Studienbriefe gekümmert und ggf. um eure Kommentare.

 

Bis Bald 😉

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zum Thema Karteikasten würde ich die Onlinevariante von Brainyoo oder Repetico empfehlen. Man kann die Karten digital erstellen und der Algorithmus kümmert sich dann darum den Stoff systematisch in den Kopf zu schaufeln. Hängt natürlich von den Vorlieben ab, aber das Erstellen von analogen Karten würde mir viel zu lange dauern. Außerdem nimmt die Organisation auch noch Zeit in Anspruch. Um viel Inhalt zu lernen gibt es meiner Ansicht nach nichts besseres als digitale Karteikarten. Von der erwähnten Software gibt es noch Premium Varianten für 20€ im Jahr, da kann man sich diverse Lernstatistiken anschauen und Lerngruppen bilden usw. Kannst ja mal reinschauen. Zum ausprobieren sind die kostenlosen Versionen natürlich auch ok.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Bei @inva gibt es im Blog aktuell eine Serie von Beiträgen zu Erfahrungen mit Lernkarten. Einige kommen gut mit Karteikarten (egal ob analog oder digital) zurecht, andere setzen auf andere Konzepte wie zum Beispiel Zusammenfassung oder MindMaps. Gerade zu Beginn einer Weiterbildung lohnt es sich, damit ein wenig zu experimentieren und einen eigenen Weg zu finden.

 

Zitat

wenn man online die Einsendeaufgaben bearbeitet man die abgewandelten verwenden soll und nicht die im Poststudienbrief?

 

Hier empfehle ich Dir abzuwarten, bis Du die Papierhefte hast und dann zu vergleichen, ob sich die Aufgaben tatsächlich auch inhaltlich oder möglicherweise auch nur formal unterscheiden. Und wenn dann immer noch Unklarheiten bleiben mal bei der Fernschule nachfragen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...