Zum Inhalt springen

Neuer Kurs: Media Engineering


DerLenny

542 Aufrufe

 Teilen

Nachdem das Modul "Digitale Medienproduktion" eher problematisch war (siehe den ersten Eindruck und den Folgeeintrag dazu), mache ich jetzt "Media Engineering."

 

Der Kurs macht einen sehr coolen Eindruck. Die Themen sind breit aufgestellt, und durchgehend interessant:

 

Zitat

Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • ▪  einen Überblick über die aktuellen, technischen Möglichkeiten der Virtual Reality zu geben.

  • ▪  die Grundbegriffe der Informatik, Mathematik und der objektorientierten Programmierung zu

    erklären und anzuwenden.

  • ▪  Methoden und Werkzeuge der Robotik zu dokumentieren.

  • ▪  Web-/Multimediagrundlagen und die Zusammenhänge der dazugehörigen

    Programmiersprachen (z.B. XHTML, XML, CSS3, etc.) zu verstehen.

  • ▪  Schaltungen und mikroelektronische Elemente im Zusammenhang mit digitalen Medien

    einzusetzen.

  • ▪  grafische Benutzeroberflächen, bzw. -schnittstellen (GUI) zu bewerten und zu gestalten.

 

 

Quelle: Modulhandbuch Medieninformatik, S. 166

 

Hierzu  gibt es "eine Einführung in die Grundlagen der Informatik, Mathematik und der objektorientierten Programmierung. Außerdem werden grafische Benutzeroberflächen (GUI) genauer analysiert und die Grundlagen der Webprogrammierung (XHTML, XML, CSS3, etc.) erklärt. Zusätzlich gibt es einen Einblick in Gerätetechnik, Schaltungen und Mikroelektronik." (ebd., S. 167).

 

In diesem Kurs wird sehr auf selbstständiges Arbeiten gesetzt. Es gibt keinerlei Materialien, bis auf den Projektleitfaden. Es gibt keine Pflichtlektüre, die weiterführende Literatur listet jedoch Quellen von Arduino über Usability, HTML, JavaScript, OOP und Python bis AR/VR auf.

 

In den 120h des Moduls soll man sich das oben genannte Wissen selbstständig aneignen und dann ein Projekt umsetzen. Ich plane mal eine Woche für Lektüre ein, dann habe ich noch 2 Wochen für das Projekt.

 

Je nach Thema des Projekts werden für die unterschiedlichen Themen auch noch weitere Literaturhinweise gegeben.

 

Bin gespannt.

Bearbeitet von DerLenny
Beitragsbild angepasst

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

Je nach Thema des Projekts werden für die unterschiedlichen Themen auch noch weitere Literaturhinweise gegeben.

 

Ich verstehe das so, dass mehrere Projekte vorgegeben sind, zwischen denen du auswählen kannst? Oder musst du dir was ganz Eigenes überlegen?

Link zu diesem Kommentar
DerLenny

Geschrieben

vor 19 Minuten hat Alanna geschrieben:

 

Ich verstehe das so, dass mehrere Projekte vorgegeben sind, zwischen denen du auswählen kannst? Oder musst du dir was ganz Eigenes überlegen?

 

 

Es gibt mehrere Vorschläge, alle VR/AR aber aus unterschiedlichen Bereichen (Video Conferencing, Serious Games, Industrie 4.0).

Du kannst auch - in Absprache mit dem Tutor - ein eigenes Projekt umsetzen (auch wieder im Bereich VR/AR).

 

Da aber wirklich nur 120h angesetzt sind, und im Projektbericht die Zeitplanung und Nutzung mit dazu gehört, müsste man dann eigentlich die Zeit, die du für Ideenfindung und Aushandlung mit dem Tutor benutzt auch entsprechend im Bericht kennzeichnen.

 

Ich glaube es ist einfacher sich eines der Themen zu schnappen.

Da ich im anderen Studiengang den Fokus auf E-Learning habe, werde ich wohl Serious Games nehmen, und mal schauen, ob ich da was mit Psychologie Bezug machen kann.. oder evtl. Anatomie. So viele Optionen....

Link zu diesem Kommentar
DerLenny

Geschrieben (bearbeitet)

Da mir immer nachgesagt wird, dass ich übermäßig kritisch bin, habe ich mir entsprechende Kommentare verkniffen.

 

Es darf auch durchaus diskutiert werden, ob der Umfang für einen 5 ECTS Kurs angemessen ist... es geht ja wirklich um so ziemlich alles, wobei die Prüfungsleistung sich auf VR/AR beschränkt.

Bearbeitet von DerLenny
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...