Zum Inhalt springen

Psychologie Weiterbildung an der PFH

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    13
  • Aufrufe
    721

Start Sozialpsychologie


fernstudi20

438 Aufrufe

 Teilen

Eigentlich überspringe ich einen Beitrag. 

 

Warum? Ein Modul an der PFH habe ich bereits abgeschlossen: Denken und Sprache. Das Skript war gut, die Inhalte interessant (wie es immer so ist: Mal mehr, mal weniger ;). Es gab drei Einsendeaufgaben, die mir richtig gut gefallen haben. Die Kommentare waren okay, bei der letzten Einsendeaufgabe gab es ein ausführlicheres Feedback.

 

Jetzt zum neuen Modul: Sozialpsychologie. Die Skripten sind bereits eingetroffen. Mega. Mega viel. Aber mega interessant. Ich freue mich bereits darauf, in das Thema einzusteigen und weiter darüber zu berichten.

Bearbeitet von fernstudi20

 Teilen

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

psychodelix

Geschrieben

Ich mag Sozialpsychologie auch - nur nicht die zig Studien, die dazu an der FU Hagen abgefragt wurden in der Klausur und den Vorleistungen. :-(

Link zu diesem Kommentar
DerLenny

Geschrieben

Hm... aufgrund der Copyright Bedenken könnten wir wahrscheinlich nicht irgendwie mal den Studienbrief von PFH und iu vergleichen, oder?

Ich würde echt gern wissen, wie nah aneinander die sind, bzw. wo andere Schwerpunktthemen gelegt wurden, etc.

 

So rein von den Angaben auf der Webseite würde ich auf "viele Gemeinsamkeiten" tippen.

Bin echt neugierig. Evtl. kannst du ja hier etwas mehr schreiben, dann bekomme ich so ein bissle nen Eindruck von.

Link zu diesem Kommentar
fernstudi20

Geschrieben

Hey Lenny, ich habe Erfahrungen mit den Skripten der IU (BWL) und kann mal einen allgemeinen Vergleich machen

Link zu diesem Kommentar
DerLenny

Geschrieben

Naja, ich dachte mehr so an einen Vergleich "Sozialpsychologie" bei der iu und bei der PFH.

Ist das Modulhandbuch der PFH einsehbar?

 

Hier ist mal der Inhalt (aus dem frei einsehbaren Modulhandbuch, sollte also kein Problem sein, hoffe ich):

 

1. Die Macht des Sozialen

1.1  Gegenstand und Forschungsmethoden der Sozialpsychologie

1.2  Zentrale sozialpsychologische Experimente

2 Ausgewählte sozialpsychologische Konzepte

2.1  Sozialer Einfluss und Affiliation

2.2  Beiläufiger sozialer Einfluss

2.3  Gruppe, Rolle und Status

2.4  Erkenntnisse zentraler sozialpsychologischer Studien

2.5  Minderheiteneinfluss

3. Kommunikation
3.1 Kommunikation, Kommunikationsmodelle und -kanäle
3.2 Axiome der Kommunikation von Watzlawick
3.3 Kommunikationsstörungen und Kommunikationsregeln
3.4 Selbst- und Fremdbild

4. Konflikt, Aggression und Kooperation
4.1 Soziale Dilemmas
4.2 Aggressives Verhalten und Aggression als soziales Problem
4.3 Die Psychologie des Bösen
4.4 Konfliktlösung durch Verhandeln als Mittel der Kooperation
5. Ausgewählte sozialpsychologische Theorien
5.1 Attributionstheorie
5.2 Konsistenztheorie
5.3 Reaktanztheorie von Brehm
5.4 Die Equity-Theorie von Adams und Gerechtigkeit
5.5 Reaktanz
6. Das Selbst
6.1 Selbsterkenntnis gewinnen
6.2 Das Selbst der mentalen Repräsentation
6.3 Die rgulatorische Funktion des Selbst
6.4 Die motivationale Funktion des Selbst
7. Prosoziales Verhalten, Hilfeverhalten und Altruismus
7.1 Unterlassene Hilfeleistung
7.2 Helfende Unterstützung
7.3 Hilfeverhalten im Alltag

8. Einstellungen
8.1 Inhalt, Struktur und Zweck von Einstellungen
8.2 Einstellungsänderungen
8.3 Einstellungen und die Vorhersage von Verhalten

 

Quelle: iu internationale Hochschule: Modulhandbuch Kommunikationspsychologie, S. 59ff

 

 

Link zu diesem Kommentar
fernstudi20

Geschrieben

Hallo Lenny,

 

die Inhalte sind auf der Weiterbildungsplattform öffentlich. Die Inhalte kommen in 4 Studienbriefen mit insgesamt etwa 500-600 Seiten Inhalt, ohne Abbildungen.

 

Q: https://www.pfhps.de/psychologie-wirtschaftspsychologie/weiterbildung-sozialpsychologie?number=0424


1. Selbst, Persönlichkeit und soziale Motive
a. Quellen des Selbstkonzepts und des Selbstwertgefühls
b. Die problematische Persönlichkeit – Autoritarismus, Narzissmus und Soziale Dominanzorientierung
c. Konsistenztheorien
d. Das Streben nach Kontrolle: Menschen zwischen Freiheit und Hilflosigkeit
e. Interpersonale Attraktion

2. Soziale Kognition, soziale Einstellungen und Methoden der Sozialpsychologie
a. Soziale Wahrnehmung: naive Theorien, Eindrucksbildung, Verarbeitung von Gesichtern
b. Soziale Urteile und Rationalität bei Entscheidungen: Urteilsheuristiken und Erwartungen
c. Soziale Kognition: Aktivierung kognitiver Konzepte, automatische kognitive Konzepte und die Entwicklung der soziokognitiven Neurowissenschaft
d. Einstellung und Verhalten
e. Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung
f. Methoden in der Sozialpsychologie: Befragungen und Experimente

3. Soziale Interaktion
a. Der wichtige andere: Soziale Vergleichsprozesse und relative Deprivation
b. Antisoziales Denken, Fühlen und Handeln
c. Soziale Motive: Prosoziale Motivation
d. Positive Psychologie: Glück, Prosoziales Verhalten, Verzeihen, Solidarität, Bindung, Freundschaft
e. Positive Psychologie: Zivilcourage, soziale Verantwortung, Fairness, Optimismus, Vertrauen
f.  Soziale Interaktion
g. Kommunikation

4. Soziale Gruppenprozesse
a. Führung
b. Die Gesellschaft in uns: Wie soziale Normen, soziale Rollen und sozialer Status unser Verhalten beeinflussen
c. Leistung in Gruppen
d. Innovation
e. Intergruppenbeziehungen
f. Wissenschaftstheorie und Psychologie: Einführung in den Kritischen Rationalismus von Karl Popper

Link zu diesem Kommentar
fernstudi20

Geschrieben

Am 9.6.2021 um 01:53 hat psychodelix geschrieben:

Ich mag Sozialpsychologie auch - nur nicht die zig Studien, die dazu an der FU Hagen abgefragt wurden in der Klausur und den Vorleistungen. :-(

 

Ja. Hier ist es auch so - zahlreiche Studien ;)

Link zu diesem Kommentar
DerLenny

Geschrieben

Mit wieviel ECTS ist der Kurs bei dir ausgezeichnet?

 

Ich müsste glaube ich drei 5 ECTS Kurse bei der iu zusammenlegen, um die Themen komplett abzudecken.

 

Und bei der Seitenzahl kann man dann nicht direkt ein Buch wie das SozPsy Buch von Springer als Basis nutzen?

 

Naja, eigentlich lieber ich auch primär aus dem Buch, und gleiche das hin und wieder mit dem Buch ab 🙃

Link zu diesem Kommentar
fernstudi20

Geschrieben

Am 13.6.2021 um 23:50 hat DerLenny geschrieben:

Mit wieviel ECTS ist der Kurs bei dir ausgezeichnet?

 

Ich müsste glaube ich drei 5 ECTS Kurse bei der iu zusammenlegen, um die Themen komplett abzudecken.

 

Und bei der Seitenzahl kann man dann nicht direkt ein Buch wie das SozPsy Buch von Springer als Basis nutzen?

 

Naja, eigentlich lieber ich auch primär aus dem Buch, und gleiche das hin und wieder mit dem Buch ab 🙃

 

Der Kurs ist mit 8 ECTS ausgeschrieben. Ja, kann man sicher machen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...