Springe zum Inhalt

Media Engineering: Woche 1/3


DerLenny

154 Aufrufe

Hier ein grobes Fazit zur Woche 1/3, Schwerpunkt Recherche.

Ich habe. mir die im Modulhandbuch genannten Themen angesehen, zum einen die grundlegende Literatur, aber auch anteilig schon passende Quellen für den wissenschaftlichen Hintergrund des Projektberichts rausgesucht.

Zum Thema Arduino habe ich mich mit einer automatischen Pflanzenbewässerungslösung angefreundet - das sollte alles abdecken und evtl. dafür sorgen, dass meine Pflanzen nicht immer eingehen. Hab die Hardware jetzt mal bestellt, und werde das dann ausserhalb des Projektes mal nächstes WoE angehen.

 

Bei der Spielidee bin ich jetzt recht fix bei der Mobbing Geschichte als interactive Story in VR.

Auch, weil es mir erlaubt dann nächste Woche die Story in einem entsprechenden Tool anzulegen und zu testen, Woche drei ist dann der VR Teil in Unity für Google Cardboard.

 

Ergebnis von W1 ist also eine Festlegung der Idee und der Plattform nach Sichtung und Auswahl der Alternativen.

Problematisch ist hier, dass vieles, was für das Modul relevant ist, nicht für das Projekt relevant ist. Hier werde ich wohl bei der initialen Planung den Zeitaufwand des Moduls weiter unterteilen müssen, damit ich die nicht Projekt relevanten Zeiten ausgrenzen kann um so eine korrekte Schätzung des für das Projekt zur Verfügung stehenden Zeitbudgets aufstellen zu können.

 

Projektplanung ist eh so ein Ding... denke ich werde hier ein DesignThinking für Woche 2 nehmen und hier 2 Iterationen durchführen und die Aufgaben in W3 dann via Kanban organisieren. 

 

Ein-Personen-Projekte mit 15PT geben nicht wirklich viel her, da muss ich mir echt noch überlegen, wie ich das ganze halbwegs ansprechend aufbereiten kann. Hierzu stehe ich in Kontakt mit der Tutorin aus "IT-Projektmanagement" im Kontakt. Ich hoffe, sie kann mir hier ein paar gute Tipps geben. Ihr erster Vorschlag eignet sich IMO nicht für dieses Projekt, hab mir das passende Buch aber direkt geordert - das könnte für meine Arbeit echt gut passend sein - und evtl. auch für spätere iu Projekte.

 

Werde den Abend mal zum Aufsetzen des Templates nutzen und um Woche 1 zu dokumentieren. Ziel wäre Projektplanung und Ablauf abhaken zu können.

Bearbeitet von DerLenny

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...