Zum Inhalt springen

  • Einträge
    27
  • Kommentare
    109
  • Aufrufe
    2.900

Elektro- und Regelungstechnik


brotzeit

261 Aufrufe

 Teilen

Hi,

Vor 3 Wochen konnte ich die  zweite Matheklausur hinter mich bringen. Bis auf eine Aufgabe ist sie eigentlich ganz gut gelaufen, die Aufgabe handelte von Fouriertransformation. Schade war, dass ich das eigentlich ganz gut kann, mir aber die unverständliche Aufgabenstellung einen Strich durch die Rechnung machte. Ich habe einfach nicht kapiert was von mir verlangt wurde. Mal sehen wie lange es dauert bis ich die Note bekomme.

 

Nächste Woche Freitag schreibe ich dann Elektrotechnik Aufbau, diesmal in Präsenz. In den Klausuren IUK02 und MAT24 hatte ich jeweils das Problem, dass ich den Raumscan erst nach Prüfungsbeginn machen konnte und mir somit auch jeweils einige Zeit verloren ging. In IUK02 bin ich aber notentechnisch, trotz diesem Problem, noch zufriedenstellend davongekommen. Durch die fehlende Zeit war ich hier bestimmt eine halbe Note schlechter.

 

Das System der Onlineklasuren ist in meinen Augen sehr instabil und ich lasse in Fächern die noch nicht komplett auf Sofortonlineklausur umgestellt sind die Finger. In den SOKs hat man etwas mehr Zeit zur Verfügung, man muss nicht ganz so durch Aufgaben hetzen und man kann technische Probleme noch eher verschmerzen. 
 

In Elt22 bin ich nur noch am Aufgaben rechnen und üben. Die Skripte bringen einem für die Klausur nicht wirklich was, denn in der Prüfung werden die Aufgaben ganz anders gestellt. Ich hatte einen Studienbrief, indem ausschließlich Formal gerechnet wurde, also nicht ein Zahlenbeispiel. Hat ausgesehen wie eine hundert Seiten lange Formel. Ohne Zusatzbücher ist man hier auch wieder aufgeschmissen. Ich hatte am Tutorium teilgenommen und der Schwerpunkt in der Klausur ist ein ganz anderer als es die Hefte suggerieren. Die Onlineübungen hatte ich auch gemacht und sie sind ohne Lösungswege auch nutzlos. Was hilft es mir, wenn ich nicht nachvollziehen kann was ich falsch gemacht habe. So bin ich insgesamt wieder einmal gezwungen mit anderen Büchern zu lernen. Hilft ja nichts.

 

Zur Regelungstechnik habe ich mir direkt 2 Bücher beschafft, um die abstrakten Inhalte besser verstehen zu können. Ein Lehrbuch und ein Nachschlagewerk um genau zu sein. Es ist ein sehr interessantes Fach, wenn man zuvor die Matheinhalte verstanden hat. Ohne die checkt man hier nichts mehr. Es wird alles nur noch mathematisch hergeleitet, mit ein paar beschreibenden Worten dazwischen. Zwischenschritte werden ausgelassen, da sie als verstanden vorausgesetzt werden. Finde ich jetzt nicht so schlimm. Aber man sollte die Modulreihenfolge einigermaßen eingehalten haben. Was mir überhaupt nicht passt, sind die angegebenen 5 ECTs. Das stimmt diesmal überhaupt nicht. Es sind insgesamt 6 Skripte und es ist eine Klausur plus Hausarbeit zu schreiben. Vom Gefühl her wären das mindestens  7 Punkte. In BWL waren es 7 mit weniger Arbeit und Stoff. Auch ist der Inhalt deutlich schwieriger und komme dadurch langsamer voran. Schauen wir mal, wieviel Zeit ich reinstecken muss

 

Mehr habe ich nicht zu berichten.

 

Bis bald

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hi brotzeit,

 

schön, dass es bei dir gut vorangeht.

Welche Bücher empfiehlst du für Regelungstechnik?

 

Liebe Grüsse

Kryptobox

Link zu diesem Kommentar

Servus,

Das hier ist das Nachschlagewerk:

https://www.amazon.de/dp/3808558695/ref=cm_sw_r_cp_apa_glt_i_5AC1BSHEGKZ1PRPTDGVP

Davon habe ich auch schon das Taschenbuch zur Elektrotechnik. Das hat man im ersten E-Technik Modul von der Hochschule bekommen. Es sind auch Inhalte zu Matlab usw. enthalten. Gut finde ich auch die Beispielrechnungen zu den Themen. Man kann alles super nachvollziehen

Hier das Lehrbuch:

https://www.amazon.de/dp/3527716793/ref=cm_sw_r_cp_apa_glt_i_6MVAS0GPBFP49MWJ02NT?_encoding=UTF8&psc=1

Man sollte sich vom Titel nicht täuschen lassen. Ist aber etwas einfacher geschrieben als die Skripte.

 

Grüße

Bearbeitet von brotzeit
Link zu diesem Kommentar

Danke fürs Feedback. Die Reihe für Dummies finde ich gar nicht so schlecht und ist oft so gar nichts für Anfänger. 

Weiterhin viel Erfolg

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Zitat

 das Problem, dass ich den Raumscan erst nach Prüfungsbeginn machen konnte und mir somit auch jeweils einige Zeit verloren ging.

 

Wie kam es denn dazu und gab es keine Möglichkeit, dass die verloren gegangene Zeit dann hinten dran gehangen wird? Oder zumindest hinterher eine Berücksichtigung bei der Bewertung? Wenn Du hier durch technische Probleme Nachteile hast, die nicht von Dir zu verantworten sind, dann sollten diese ja irgendwo Berücksichtigung finden.

Link zu diesem Kommentar

Nach der ersten Prüfung wurde mir angeboten diese 3 Wochen später zu wiederholen. Ganz ehrlich, bei einem Lernfach ist das der schlechteste Vorschlag, den man mir machen kann. Die Klausur hätte ich dazu annullieren müssen.

Die Zeit hätte ich nur schwer wieder rein geholt.

Zeit hinten dran hängen wurde nicht angeboten, also habe ich es in kauf genommen. Nach der zweiten Prüfung habe ich es nicht mehr angegeben, eben aus den selben Gründen. Hätte nichts gebracht. Ich wiederhole keine Prüfung, die ich voraussichtlich bestehe.
Für mich funktioniert es einfach nicht richtig. 2 von 8 Prüfungen die technisch nicht rund laufen ist keine besonders gute Bilanz.

Nach der ersten Klausur wurde angegeben, das Problem wäre behoben. Anscheinend war es nicht so….

Mir ist einfach das Risiko, als Berufsstudent, zu groß.

 

Das Problem war ein Update seitens Proctorio. Das hat zu Fehlverhalten des Anmeldeprozesses geführt. Keine Ahnung warum es über einen Monat dauert es zu beheben. 

Bearbeitet von brotzeit
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...