Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    17
  • Aufrufe
    766

Die ersten Module und eine neue Situation


Bajasa

278 Aufrufe

 Teilen

Willkommen zu meinem 2. Blogeintrag.

 

Ich muss dazu sagen ich bin bereits seit 07.06. offiziell immatrikuliert, allerdings habe ich am Anfang noch überhaupt keine Ahnung gehabt wie ich wirklich starten soll. 

Es ist wirklich eine Umstellung vom gewohnten Schulgang und Zuhause aufbereiten. Wobei die letzten Monate vom Meister auch reines Selbststudium war, auf Grund von zu schlechten Dozenten. 

Aber zurück zur Auswahl welches das erste Modul sein soll. 

Ich habe lange überlegt und am Ende wurde es "Grundlagen der Wirtschaftsinformatik". Die ersten 3 Wochen vergingen leider viel zu schnell. Letzte Hochzeitvorbereitungen, Hochzeit und Urlaub. Alles sehr stressig in der aktuellen Situation.

Aber als dann wieder der Alltag anfing konnte ich mich auf das Modul stürzen, aber wie fange ich an aktiv zu lernen? Soll ich nur das wichtigste lernen? Mach ich mir Karteikarten? Schreibe ich Zusammenfassungen?

 

Ich habe mir Anki besorgt und fing an mit Karteikarten, leider ohne System und irgendwie komme ich mit der Art zu lernen einfach nicht zurecht. Also nächster Plan, in meiner freien Zeit auf der Arbeit und Zuhause lese und markiere ich mir das Skript und erstelle mir daraus eine Zusammenfassung. 

Allerdings habe ich mit dieser Menge an Infos in einem Modul wirklich nicht gerechnet. Aber ich komme soweit gut voran und finde langsam meinen Rhythmus. Unter der Woche lerne ich am Tag so 3-4 Stunden und Wochenende ist meistens frei außer ich finde die Zeit um weiter zu machen. 


Um mir ein bisschen Abwechslung zu geben habe ich vor kurzem parallel mit dem 2. Modul Objektorientiertes Programmieren begonnen. Ich hoffe das das Modul im weiteren Verlauf auch bisschen mehr in die Praxis abzielt und nicht rein theoretisch bleibt. Aber dazu dann später mehr. 

 

Prüfungstechnisch werde ich bei den Fächern auf die Onlinevariante gehen, zum nächsten Prüfungsstandort sind es knapp 100km und das hebe ich mir für die Grundlagen in Mathematik auf :D

 

Ich halte euch auf dem laufenden wenn ich meine ersten Prüfungen geschrieben habe und wie meine Erfahrungen dazu sind. 

 

 

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...