Zum Inhalt springen

  • Einträge
    12
  • Kommentare
    36
  • Aufrufe
    263

SRH Online Bibliothek


WiInfo

178 Aufrufe

 Teilen

Enthalten sind Zugänge zu

  • beck-eLibrary
  • BELTZ https://content-select.com (sagt mir irgendwie gar nichts)
  • EBSCO
  • hogrefe
  • ottoschmidt
  • Springer Link (Pakete aus Medizin, Psychologie, Soziale Arbeit, Informatik und WiWi)
  • srh (Publikationen der Professoren)
  • statista

 

Anscheinend gibt es aber mit Springer Link desöfteren technische Probleme.

 

Dazu gibt es noch eine Liste (vom Juni 2020) über mehr oder weniger frei zugänglichen Onlinedatenbanken.

 

Als nächstes versuche ich mir mal in der nächst gelegenen Uni-Bibliothek (Basel) einen Bibliotheks-Ausweis erstellen zu lassen. Den notwendigen Passierschein A38 habe ich inzwischen schon. 😉

Bearbeitet von WiInfo

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Findest du es besser, wenn du den Zugang durch die FH zu den jeweils einzelnen Verlagen der Anbieter hast oder wenn die Fern-FH das Angebot komplett in einer eigenen Bibliothek bündeln würde?

Link zu diesem Kommentar

Wenn Du so fragst, ein gebündeltes Abfragen (mit Auswahl) der Verlage wäre doch besser, oder?

 

Gibt es dafür schon realisierte Lösungen? Ich glaube Citavi könnte soetwas im Prinzip, je nachdem wie der Zugang freigeschalten wird. Aber auch bei Citavi bin ich jetzt erst bei den Grundlagen.

 

Ich habe bisher nur Elsevier ScienceDirect benutzt, da war zu über 99 % alles für meinem beruflichen Fachbereich drin.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...