Zum Inhalt springen

WLM-Master an der SRH Riedlingen

  • Beiträge
    54
  • Kommentare
    134
  • Aufrufe
    4.713

Ich waaaarte...


Alanna

449 Aufrufe

 Teilen

... auf die Korrektur meiner letzten Hausarbeit. Nicht, dass hier schon irgendwelche Korrekturzeiten überschritten wären - die Arbeit ist gerade mal seit zehn Tagen raus. Aber wie meinte ein anderer User sinngemäß so schön: Ich wäre deutlich weniger ungeduldig, wenn einfach alles etwas schneller gehen würde! 🙃

 

Dabei sollte ich eigentlich froh sein, dass es eben nicht schneller geht. Denn mit der Notenbekanntgabe beginnt die viermonatige Frist bis zur spätesten Anmeldung der Masterarbeit. Und es ist jetzt nicht so, dass meine Exposé schon komplett stehen würde... Aber ich habe inzwischen zu meinem Rohentwurf ein sehr wertvolles Feedback von jemandem "mit Ahnung" bekommen. Da werde ich nun noch ein paar Sachen ändern/ergänzen. Beruhigend fand ich aber vor allem, dass derjenige den Entwurf inhaltlich und formal schon ziemlich gut fand und ich jetzt nicht alles auf den Kopf stellen muss.

 

Aktuell fehlt mir aber komplett die Motivation, mich um diese Details zu kümmern. Im Job muss ich mich mit Urlaubsvertretung und somit mit diversen Themen beschäftigen, von denen ich wenig bis keine Ahnung habe, und auch privat gibt es gerade viele Dinge, die einfach interessanter sind als so ein Exposé. 🤔

 

Wie dem auch sei - irgendwann ist der Druck wieder groß genug um produktiv zu werden.

 Teilen

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

"Ich wäre deutlich weniger ungeduldig, wenn einfach alles etwas schneller gehen würde! 🙃"

 

Da sagst du was! Mein Eindruck aktuell von den Korrekturzeiten der SRH: zunehmend länger. Vielleicht nur in den Modulen, die mich betreffen. Aber möglicherweise auch als Effekt zunehmender Studierendenzahlen? Ich kenne da so ein Fernstudenten-Forum, da berichten manche, es würde wechselwillige Studierende geben, die nur allzu gerne zur SRH gehen wollen. Nur so ein Gerücht...😉

 

 

Link zu diesem Kommentar

Das Gefühl kenne ich auch. Ich warte aktuell auch auf eine Note und bin ganz ungeduldig. 
 

Ich drücke dir die Daumen das du bald ein Ergebnis bekommst.

Link zu diesem Kommentar
Nadja_studiert_Informatik

Geschrieben

Geht mir auch so. Ich warte seit fünf Wochen auf zwei Klausurergebnisse. Und ein Workbook habe ich mit „bestanden“ gerade nach Ablauf der Frist, aber ohne irgendeine Bewertung zurückbekommen. Allerdings wird einem auch schwindelig, wenn man die mehreren hundert Stellenangebote der IU sieht (eine unter anderem für Jemanden, der Workbooks korrigieren soll in dem Modul, das ich gerade bestanden habe). Zumindest an der IU erklärt das so Manches. Weiß nicht wie es an den anderen Fernhochschulen aussieht.

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Stunden schrieb Nadja_studiert_Informatik:

Zumindest an der IU erklärt das so Manches. Weiß nicht wie es an den anderen Fernhochschulen aussieht.

 

Ich habe in meinem Master an der IU gerade ganz passable Korrekturzeiten in den letzten Monaten. In der Regel liegen sie zwischen 1-4 Wochen, Rekord waren 2 Stunden.

 

Ein Tutor in einem Kurs hat mir die Tage sein Leid geklagt, dass er gerade damit beschäftigt ist, Vorlesungen vorzubereiten – da ist ja auch einiges in Bewegung ;-).

Link zu diesem Kommentar
Nadja_studiert_Informatik

Geschrieben

vor 4 Stunden schrieb developer:

Ich habe in meinem Master an der IU gerade ganz passable Korrekturzeiten in den letzten Monaten. In der Regel liegen sie zwischen 1-4 Wochen, Rekord waren 2 Stunden.

Oh wow! Bei mir hat fast jede Korrektur bisher 5 Wochen gedauert. Nur bei 2 Klausuren ging es schneller. Ich wünschte, ich hätte so viel Glück wie du!

Link zu diesem Kommentar

Ich warte seit dem 31.08. auf die Korrektur einer Hausarbeit... Und ja, Geduld ist auch an mir vorbei gegangen....

Link zu diesem Kommentar
Nadja_studiert_Informatik

Geschrieben

Am 13.10.2021 um 10:11 schrieb Nadja_studiert_Informatik:

Und ein Workbook habe ich mit „bestanden“ gerade nach Ablauf der Frist, aber ohne irgendeine Bewertung zurückbekommen.

Ich will richtig stellen: Die Bewertung kann man ja erst nach Ablauf der Frist sehen. Das hatte ich vergessen. Und die Frist läuft erst jetzt ab bei mir.

Link zu diesem Kommentar
Alanna

Geschrieben (bearbeitet)

Meine Note ist heute gekommen. 14 Tage Korrekturzeit  - das ist für Hausarbeiten an der SRH mein bisheriger Rekord!

 

Man muss wohl sagen, dass die Korrektorin mir Anfang der Woche zunächst versehentlich das Feedback einer Kommillitonin hochgeladen hatte. Vielleicht war ihr das so unangenehm, dass sie bei meiner Hausarbeit dann extra Tempo gemacht hat. Aber wie auch immer - ich freue mich tierisch, dass ich jetzt "scheinfrei" bin!!! 😁

 

Die Note ist gut, aber nicht überragend. Teilweise waren mir die inhaltlichen Defizite auch bewusst, aber aufgrund einer Kombination aus privaten und beruflichen Faktoren hatte ich keinen Nerv, mich noch eine zusätzliche Woche mit dieser Hausarbeit zu beschäftigen. Für den Gesamtschnitt macht eine halbe Modulnote rauf oder runter jetzt eh keinen großen Unterschied mehr. Selbst die Masterarbeit kann an der Abschlussnote kaum noch etwas ändern (wenn man von den Nachkommastellen absieht). Da werde ich mich aber natürlich trotzdem noch mal richtig ins Zeug legen!

 

Bearbeitet von Alanna
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...