Zum Inhalt springen

Auf ein Neues

  • Beitrag
    1
  • Kommentare
    6
  • Aufrufe
    299

Ich leg dann mal los


Jan2021

357 Aufrufe

 Teilen

Cheerio folks!

Mein Name ist Jan und ich werde ab dem 28.01. nächsten Jahres Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme mit Erneuerbaren Energien an der AKAD University studieren. Habe mich auch noch für die Propädeutika Mathe und Englisch B2 angemeldet, diese kann ich seit dem 02.11. bearbeiten. Aktuell bin ich an Englisch dran. Hab' das Gefühl, bisher kam ich noch nicht so ganz in Fahrt, da schon über 5 Wochen rum sind und ich gerade mal am Anfang des 4. von 6 Skripts bin. Habe allerdings spaßeshalber schon 2 Probeklausuren geschrieben, bei denen ich erst 84 und danach 93 Punkte erreichte, allerdings wurden die freien Textaufgaben nicht in die Wertung mit einbezogen. Die Onlineübungen zu den einzelnen Studienbriefen kommen mir im Vergleich zu den Probeklausuren deutlich strammer vor. Habe mir nach diesen immer aufgeschrieben, bei welchen Themen noch Nachholbedarf ist und danach Übungen auf Seiten wie ego4u oder englisch-hilfen bearbeitet, dort habe ich fast immer alles richtig. Also entweder sind die Onlineübungen der AKAD für mich zu schwierig oder die Probeklausur und die Aufgaben auf beiden genannten Seiten zu einfach. Denke jedenfalls, dass ich die nächsten 3 Studienbriefe noch durchrattern werde und dann die Klausur schreibe. Diese ist bei Englisch übrigens als Sofort-Online-Klausur schreibbar. Danach geht's an Mathe ran, die Klausur dafür ist nur als Termin-Online-Klausur oder als Präsenzklausur möglich, habe mich allerdings für die Online-Klausur entschieden und mich für den Termin am 05.02. angemeldet.

Ich hoffe, ich werde diesen Blog öfter mal auf den aktuellen Stand bringen und diesen für euch interessant gestalten, für Verbesserungsvorschläge bin ich jedenfalls sehr offen.

Paar Fakten zu mir noch: 23 Jahre alt, ledig, angestellt als Elektroniker für Betriebstechnik im Bereich Stromerzeugung in einem städtischen Versorgungsunternehmen, seit Mitte des Jahres Industriemeister Elektrotechnik, allerdings ohne passende Stelle.

 

Dann mal auf ein gutes Gelingen

 

Jan

Bearbeitet von Jan2021

 Teilen

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hi, viel Erfolg beim Studium. Wenn ein Modul Probeklausuren hat und mit einer Sofort Online Klausur abschließt, d.h. man kann sie jederzeit starten, solltest du unbedingt die Onlineübungen können. Lasse sie nicht aus! Es gibt in den Sofort Online Klausuren starke Überschneidungen zu den Onlineübungen, sowie zur Probeklausur.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Danke für den Tipp!

Überschneiden sich die Aufgaben in den Online-Übungen nur von der Art oder auch inhaltlich? Die Aufgaben in den Online-Übungen sind ja immer die selben und werden leider nicht aus einem Fragenkatalog per Zufall gewählt. Worauf ich hinaus will: Die Aufgaben in den Online-Übungen könnte ich ja auswendig lernen, würde mir für die Prüfung aber nichts bringen, wenn ich die Lösung der Aufgabe nicht verstanden habe und dort thematisch gleiche aber inhaltlich andere Aufgaben vorkommen.

Link zu diesem Kommentar
brotzeit

Geschrieben (bearbeitet)

vor 18 Minuten schrieb Jan2021:

Überschneiden sich die Aufgaben in den Online-Übungen nur von der Art oder auch inhaltlich?

Sowohl als auch. Nach meiner Erfahrung sind diese Fragen das Mindestmaß um die Klausur zu bestehen. Ich weiß von den Probeklausuren, dass nicht jeder die selbe bekommt. Deshalb heißt es nicht unbedingt, das du top fit bist weil du deine gut kannst. Das heißt nur, dass du vermutlich nicht mehr durchfällst. 

Deinen Freitext kannst du übrigens auch in einem Worddokument inkl. Fragestellung an den Tutor, mit der Bitte um Korrektur, senden. Das geht alles nicht so genau nach Schema F. Dann weißt du wie du dort stehst.

vor 18 Minuten schrieb Jan2021:

Die Aufgaben in den Online-Übungen könnte ich ja auswendig lernen, würde mir für die Prüfung aber nichts bringen, wenn ich die Lösung der Aufgabe nicht verstanden habe und dort thematisch gleiche aber inhaltlich andere Aufgaben vorkommen.

Das würde ich auch nicht machen. Manche Fragen sind dann gleich, andere thematisch ähnlich. Die Inhalte solltest du schon verstanden haben und auch anwenden können.

Wie gesagt, würdest du bestimmt bestehen, wenn du die auswendig lernst. Ist bei einigen Kommilitonen gängige Praxis es so zu machen. Das musst du mit dir selbst ausmachen, ob du so „Lernen“ willst.

Bearbeitet von brotzeit
Link zu diesem Kommentar
vor 16 Minuten schrieb brotzeit:

Deinen Freitext kannst du übrigens auch in einem Worddokument inkl. Fragestellung an den Tutor, mit der Bitte um Korrektur, senden. Das geht alles nicht so genau nach Schema F. Dann weißt du wie du dort stehst.

 

Auch wieder ein guter Tipp, vielen Dank!

 

vor 18 Minuten schrieb brotzeit:

Das würde ich auch nicht machen. Manche Fragen sind dann gleich, andere thematisch ähnlich. Die Inhalte solltest du schon verstanden haben und auch anwenden können.

Wie gesagt, würdest du bestimmt bestehen, wenn du die auswendig lernst. Ist bei einigen Kommilitonen gängige Praxis es so zu machen. Das musst du mit dir selbst ausmachen, ob du so „Lernen“ willst.

 

Da ich die Propädeutika freiwillig mache, wäre diese "Lernart" auch keine Option für mich, da ich mir das Geld sonst auch getrost hätte sparen können.

Link zu diesem Kommentar

Bei manchen Modulen arbeite ich auch nach der Methode, dass ich die Prüfungen ohne Skript zu lesen schreibe. Dies sollte man aber nicht bei wichtigen Grundlagen machen. 

 

Vielleicht hilft dir https://www.fernstudenten.de/ dabei, ein paar Zusammenfassungen zu finden oder Kontakte zu knüpfen. 

 

Probeklausuren(PKs) entsprechen vom Aufbau bisher immer den Sofort Online Klausuren (SOKs). Wenn du also eine Freitextaufgabe von 15 Punkten hast, dann gibt es auch eine in den richtigen Klausuren. Die SOKs setzten sich aus den Aufgaben der Onlineübungen(OÜ) zusammen und unbekannten Aufgaben, die es nur in den SOKs gibt. Eine 4,0-3,0 schafft man sicherlich mit den OÜ. Wenn du bessere Noten möchtest, dann muss tatsächlich das Skript gelesen und verstanden werden. 

 

In den PKs finde ich auch i.d.R. Aufgaben, die ich selten bis nie in den OÜ habe. 

 

Meine Erfahrung bezieht sich auf die BWL Module. Ggfs. ist das im Bereich Technik anders. 

 

Viel Erfolg

Link zu diesem Kommentar

@Jan2021, alles Gute und ich hoffe, Du ziehst das durch, Du bist noch jung und somit in einem Alter, wo sich Fortbildung richtig lohnt.

 

Ernergiesystem mit EE , das ist glaube ich kein Modethema, sondern etwas was uns noch sehr lange begleiten wird. Sehr anspruchsvolle Materie ! 👍

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...