Zum Inhalt springen

Prokrastinationsbeitrag 🙂 🙃


TomSon

260 Aufrufe

 Teilen

Ich gebe zu, es gibt im Moment Wichtigeres zu tun, als diesen Beitrag zu schreiben:

 

  • Zum Beispiel könnte ich an der angefangenen Hausarbeit für Spezielle Forschungs- und Evaluationsmethoden weiterschreiben.
    Ich habe zuerst überlegt, ob ich diese (letzte) Hausarbeit nicht in LaTeX bzw. LyX verfasse, um schon mal für die Masterarbeit zu üben. Tatsächlich habe ich nach ca. einer halben Stunde intensiven herumprobierens beschlossen, es dann doch zu lassen. Früher hätte ich da mehr Durchhaltevermögen bewiesen, aber aktuell merke ich, dass mir das Frickeln und Friemeln nicht mehr so liegt. Also bleibe ich bei Word - vermutlich auch für die Masterarbeit.
  • Die Freigabe für meine Projektarbeit habe ich am 04. Januar erhalten. Ich könnte also auch direkt damit weitermachen, der Fragebogen steht größtenteils. 🙈

 

Stattdessen habe ich mich spontan entschieden, diesen Blogbeitrag zu schreiben, der mich gar nicht weiterbringt. 😋 Hoch lebe die Prokrastination!

 

Aber im Ernst: Ich merke zur Zeit, dass die Arbeit mich schlaucht und ich die Wochenenden benötige, um wieder frische Kraft zu tanken. Denn am Montag muss ich meine Gruppe wieder alleine stemmen, was meine Batterien ziemlich beeinträchtigt. Es bleibt nicht viel Zeit für anderes außer Batterien wieder aufladen, was mich wiederum unzufrieden macht, denn so komme ich mit dem Studium auch nicht voran. 😕

 

Aber genug der alten Leier: Ich mach mich ja schon wieder an die Arbeit.

🤐

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Alanna

Geschrieben (bearbeitet)

Zitat

Die Freigabe für meine Projektarbeit habe ich am 04. Januar erhalten.

 

Hast du dafür eine Bearbeitungsfrist, oder ganz du dir so viel Zeit nehmen, wie du möchtest?

 

Zitat

Hoch lebe die Prokrastination!

 

👍 Allein die Tatsache, dass ich diesen Beitrag kommentiere, zeigt, was ich gerade NICHT tue...

 

Bearbeitet von Alanna
Link zu diesem Kommentar
vor 17 Minuten schrieb Alanna:

Hast du dafür eine Bearbeitungsfrist, oder ganz du dir so viel Zeit nehmen, wie du möchtest?

 

Eine Frist gibt es nicht, allerdings habe ich schon die Hoffnung, nicht bis zum Sommer dafür zu brauchen (könnte mir aber tatsächlich auch diese Zeit nehmen, wenn ich denn wollte).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...