Zum Inhalt springen

Experiment: Live-Streams mit Q&A zum Fernstudium und Community News


Markus Jung

375 Aufrufe

 Teilen

Ich wage mich an ein neues Liveformat ergänzend zu den Interviews und den Einzelvideos und bin gespannt, wie dieses von euch und auch den Zuschauer:innen bei YouTube und Twitch sowie Facebook angenommen wird.

 

Einerseits werde ich dabei News aus den Foren und Blogs hier bei Fernstudium-Infos.de vorstellen, zusammenfassen und mit euch diskutieren. Es gibt sicherlich einige, die nicht ständig hier überall mitlesen möchten, aber doch einen Überblick haben möchten, was sich gerade so tut – und wie ich die Inhalte einschätze, da ich meine Gedanken und Meinungen dazu mit einfließen lassen werde.

 

Andererseits könnt ihr auch live eure Fragen stellen, auf die ich dann während des Streams eingehe, also eine regelmäßige Q&A-Möglichkeit, die anders als bei den Interviews themenübergreifend ist.

 

Aktuell könnt ihr dazu Fragen bei YouTube, Facebook und Twitch stellen und ich greife diese dann auf. Wenn das Format grundsätzlich angenommen, plane ich während der Streams auch hier bei Fernstudium-Infos.de auf der Startseite einen Chat laufen zu lassen, in dem ihr euch über das Video austauschen und eure Fragen stellen könnt.

 

Außerdem plane ich die Möglichkeit, dass ihr auch spontan mit Bild und Ton in den Stream dazu kommen könnt.

 

Was die Frequenz angeht, möchte ich mich noch nicht festlegen, sondern zunächst damit experimentieren und auch schauen, wie das Format angenommen wird und wie groß der Aufwand ist und ich es mit meinen Kapazitäten in Einklang bringen kann. Mindestens 1x wöchentlich kann ich mir aber gut vorstellen.

 

Los geht es gleich HEUTE: Montag, 14. Februar 2022, ab 19 Uhr. Der Stream startet um 18:50 Uhr, so dass vorab schon Fragen im Chat gestellt werden können.

 

Habt ihr noch Ideen dazu?

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich bin mal auf Deine Erfahrungen gespannt. Ist das streamen auf mehreren Plattformen nicht auch kompliziert?

 

Bei meiner ersten Teilnahme an so einen Interview, war das mit der Chateingabe bei Youtube nicht so einfach. Durch die aktualisierung wurde alles zerhackt.

Facebook werde ich persönlich bis auf weiteres komplett ablehnen.

Mit Twitch hatte ich bisher noch nichts gemacht.

 

Bin schon gespannt wie Deine Versuche ablaufen.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

vor 14 Minuten schrieb WiInfo:

Ist das streamen auf mehreren Plattformen nicht auch kompliziert?

 

Mit der passenden Software geht es. Ich nutze StreamYard.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...