Zum Inhalt springen

Laudius-Lehrgang "Arbeitsrecht"

  • Beiträge
    2
  • Kommentare
    2
  • Aufrufe
    246

Gehirnfutter für Zwischendurch


Alanna

223 Aufrufe

 Teilen

Also, ich habe Stress! Und eine meiner Stressbewältigungsstrategien ist recherchieren und shoppen - bevorzugt Urlaube oder Weiterbildungen. 😁

 

Ich habe schon seit geraumer Zeit den überaus konkreten Wunsch, mir noch "irgendwas Interessantes mit Personal" vorzunehmen. Heute lag ich mit meinen Transkriptionen ganz gut in der Zeit und habe mir den Luxus gegönnt, ein wenig durch die Gegend zu googlen. Im Endeffekt bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass ich weder etwas mit festen Präsenz- oder Online-Terminen machen noch einen vierstelligen Betrag ausgeben möchte. Irgendeine Art von zeitlichem oder finanziellem Druck ist gerade das Letzte, was ich brauche - eher so kleine Häppchen für Zwischendurch.

 

Letztlich bin ich bei Laudius gelandet - da stehen schon seit einem Jahr diverse Kurse auf meiner Interessensliste - und habe einen Groupon-Gutschein für den Kurs "Arbeitsrecht" inkl. Betreuung erworben. Natürlich wollte ich dann auch gleich probieren, ob das alle klappt. Ingesamt habe ich von der Kaufentscheidung bis zum erfolgreichen Zugang zu den Kursunterlagen eine knappe Stunde benötigt. Die 24 Lehrbriefe habe ich mir schon heruntergeladen. Das eine oder andere Heft werde ich mir später sicher auch noch ausdrucken, einfach um zwischendurch auch mal vom Bildschirm wegzukommen.

 

Inhaltlich kann ich noch so gut wie gar nichts sagen, aber es wird viel auf Gesetzestexte verwiesen (was bei diesem Kurstitel ja auch irgendwie logisch ist...), so dass ich mir da noch eine passende Gesetzessammlung besorgen werde.

 

Mengenmäßig scheinen die einzelnen Hefte sehr überschaubar zu sein, was für mich aber gerade total gut passt. In jedem Heft gibt es einige Selbstlernaufgaben inkl. Musterlösung sowie eine Hausaufgabe, die eingeschickt werden muss. Die Antworten kann man scheinbar entweder im Online-Campus direkt eintippen oder in einem separaten Dokument hochladen oder sogar ganz klassisch per Brief einreichen.

 

Etwas enttäuscht bin ich vom dem Kursforum. Da wird überwiegend auf eine existierende Whatsapp-Gruppe verwiesen, und da ich kein Whatsapp nutze, werde ich da wohl keine neuen Kontakte knüpfen. Aber was soll's, ich hab ja euch. 😉

 

Wann ich wirklich starten werde, kann ich noch nicht sagen. Soweit ich verstanden habe, habe ich jetzt 36 Monate Zeit, um den Kurs abzuschließen. Es sind aber verschiedene Themen dabei, die mich sehr interessieren, so dass ich sicher schon bald wenigstens mal reinschnuppern werde.

 

Bearbeitet von Alanna

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Da wird überwiegend auf eine existierende Whatsapp-Gruppe verwiesen

 

Das ist etwas, was mir seit einiger Zeit häufig (negativ) auffällt, dass zum Austausch auf ein externes Medium wie WhatsApp, Facebook oder Telegram verwiesen wird, nicht nur im Bildungsbereich. Und alle, die dieses Tool nicht nutzen, sind dann ausgeschlossen.

 

Zitat

Aber was soll's, ich hab ja euch. 😉

 

😊👍

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...