Zum Inhalt springen

Praxis gefunden


Vica

358 Aufrufe

 Teilen

Mit der bestandenen Zwischenprüfung komme ich in den kommenden Monaten in eine andere Phase der Ausbildung, die Ambulanzzeit. Während dieser arbeitet man als Psychotherapeut:in einer Praxis (allgemein das, was viele Leute unter  Psychotherapeut:innen verstehen). Für mich geht es damit ans Eingemachte, denn eine Praxis ist schließlich auch mein Endziel

Jedes Ausbildungsinstitut hat eine eigene "Praxis" (die Institutsambulanz), in der man sich als Patient auch ganz normal behandeln lassen kann. Da ist ein Platz garantiert. Aber auf mein Institut bezogen das kommt nicht in Frage, da dieses viel zu weit weg ist und ich schlecht 250 km anreisen kann für Patiententermine, die 1-2 Stunden gehen und weit auseinanderliegen können. Mit Bus + Bahn ist das auch sehr unüberschaubar, ob ich wirklich zum besagten Termin ankomme. 

Wenn man nicht im Umkreis wohnt, muss man selbst eine Praxis finden. Mit der Zwischenprüfung hatte ich dann das Okay, loszulegen mit der Bewerbung. Ich habe direkt eine Praxis ins Auge gefasst, die hier vor Ort ist. Schon seit dem Studium komme ich immer wieder an ihr vorbei (liegt zentral) und ich denke immer wieder: Was für ein Träumchen, wenn man dort eine Stelle hat. 

Der Impostor in mir hat sich direkt zu Wort gemeldet: Das kann man vergessen, da werden sich viele melden, Leute aus den hiesigen Ausbildungsinstituten gehen bestimmt vor. Außerdem hatte ich keine Lust auf schlechte Nachrichten, wie z.B. Absagen und die damit verbundene Neuorientierung. Zusätzlich ist die Erreichbarkeit so einer Praxis schwierig, oft gibt's gerade mal eine einzige Telefonstunde am Tag. 

Das waren dann Dinge, die mich zunächst zögern ließen...aber letztlich habe ich dann doch mal eine Anfrage geschickt, ob es überhaupt Kapazitäten gibt...

Tja, und: Lange Rede, kurzer Sinn: Es gab dann ein Telefonat - und es hat geklappt :thumbup: Und das Paradoxe: Nicht nur ich habe mich darüber gefreut, sondern auch der Betreiber. Es ist ein junger Psychotherapeut, der die Praxis gerade erst übernommen hat und dort mit einem Team weiterer Therapeut:innen eingezogen ist und davon träumt, daraus eine neue Art der Lehrpraxis zu machen. Und freut sich, nun eine PiA zu haben. Interessanterweise hat er etwas Ähnlichkeit mit unseren Forenbetreiber @Markus Jung😂 

Nächste Woche treffen wir uns schon zur Absprache, wer wie viele Patient:innen übernimmt.
 

Für euch heißt das: Auch wenn man selbst etwas für ,,aussichtslos" erklärt, lohnt es sich trotzdem, da einfach anzufragen. Es gibt nichts zu verlieren und oft sind das nur wieder die eigenen Impostor, die sich da melden. 

Für mich heißt das: Endlich ein Job vor der eigenen Haustür, an einem schönen Ort, nämlich in der Heimat! 😍 Und anfangen kann ich schon im Sommer, an den Tagen, wo ich nicht in der Klinik bin mit erstmal 3 Patient:innen (bis Winter muss ich noch die Klinikzeit laut Vertrag zu Ende machen). 
Ich liebe es, wenn solche Sachen geklärt sind. Auch lange im Voraus! Na klar gibt's viele Unbekannte. Aber damit wird man zu gegebener Zeit dann umzugehen wissen.

Bleibt gesund & haltet zusammen,

LG

Feature Foto: Engin_Aykurt/pexels.com

 

Bearbeitet von Vica

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Es freut mich, dass es so gut läuft für dich. 🥳 Glückwunsch!

Link zu diesem Kommentar

Das Träumchen hat sich erfüllt, herzlichen Glückwunsch!

Der Tipp mit dem Impostor ist extrem hilfreich und gut, danke!

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

 Interessanterweise hat er etwas Ähnlichkeit mit unseren Forenbetreiber @Markus Jung😂 

 

Oh, ist meine Zweittätigkeit aufgefallen. 😉

 

Schön, dass es mit der Praxis vor Ort geklappt hat. Besonders, dass die Fahrerei wegfällt, stelle ich mir sehr entlastend vor. 

Link zu diesem Kommentar

Meine Mutter, selbst psychologische Psychotherapeutin, hat auch immer mal PiAs in ihrer Praxis. Sie arbeitet auch selbst als Supervisorin. Finde ich toll, dass sie das anbietet, weil man immer weiß, wie es einem mal selbst ging. Daher freue ich mich, dass du hier schon alles fix hast und wünsche dir viel Erfolg und Spaß. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...