Zum Inhalt springen

...und jetzt durchatmen!


Fran243

159 Aufrufe

 Teilen

Guten Abend allerseits!

 

Danke für Euer Interesse auch an dem zweiten Beitrag in diesem Blog.

Ich möchte noch einmal kurz über die neuesten Ereignisse berichten:

An meinem Geburtstag kamen ja vorzeitig schon die nächsten drei Lehrheft, die mir nach Plan erst am 15.6. freigeschaltet worden wären. Da im Mai aber bereits das online-Seminar Nr. 1 stattfinden wird, für das ich bis inklusive Lehrheft 6 bearbeitet haben muss, hatte ich ja nach vorzeitiger Freischaltung gefragt.

 

In Lehrheft 4 wurden dann die letzten Themen der Entwicklungspsychologie behandelt und Heft 5 und 6 betrifft die Pädagogik.

 

Am ersten Wochenende hatte ich Heft 5 als erstes durchgepaukt und die Einsendeaufgaben bearbeitet.

Man kann diese entweder schriftlich per Post einsenden oder natürlich online. Ich habe alles bisher online gemacht, was ich sehr angenehm finde, weil das online-Formular zur Bearbeitung der einzelnen Fragen sehr angenehm zu händeln ist. Die Frage steht oben drüber und man hat dann einfach sein Texteingabefeld. Dann speichert man immer zwischen und weiß, dass alles gespeichert ist und man später weiterarbeiten kann.

Ist man dann wirklich mit allen Fragen fertig, klickt man auf ... "Abgeben" oder so.... aber jedenfalls erscheint dann noch einmal eine Übersicht mit allen Fragen und Antworten und spätestens da würde einem dann auffallen, dass man vielleicht aus Versehen eine Frage übersprungen hat.

 

Mittlerweile habe ich nach einer oder knapp einer Woche die Bewertung bekommen, die mich wieder sehr erfreut hat und hatte gestern bereits die Aufgaben des 4. Heftes abgeschickt und heute die des 6. Heftes. Die hatte ich letzte Woche auch schon gemacht, aber eine Frage konnte ich irgendwie nicht beantworten und da dachte ich, schlafe ich lieber nochmal ...ne Woche drüber... hätte auch länger sein können, ich hab bis Mitte Mai ja noch ordentlich Zeit, aber ich hatte heute Lust, der Beantwortung dieser Frage nochmal auf den Grund zu gehen.

 

Also alles in allem läuft es sehr gut. Was den privaten Nutzen angeht, so halte ich diesen Kurs nach wie vor für sehr sinnvoll für mich (und auch meinen Sohn) ich hab schon so ein bisschen das Gefühl, dass ich auch etwas entspannter und bin und ...zumindest auf dem Weg zu etwas mehr Besonnenheit.

Andererseits fallen mir tatsächlich jetzt schon gewisse kleine Fehlerchen bei anderen Müttern auf, wovon ich mich gar nicht freisprechen möchte (ich mach bestimmt auch noch einiges inkonsequent oder unlogisch), aber immerhin habe ich schon jetzt ein gewisses Bewusstsein für Verhalten, was irgendwie nicht zum Ziel führen kann...und das begeistert mich schon.

 

In diesem Sinne: ich bin gespannt wie es weitergeht, jetzt bin ich aber bis Mitte September eigentlich erstmal auf Stand und atme durch, freue mich aber auch auf das online-Seminar (ich hätte eigentlich auch gern das Seminar in Präsenz gemacht, aber zwei komplette Tage waren jetzt erstmal zu viel, weil ich dann so viel umplanen müsste und die Oma hinsichtlich der Kinderbetreuung so überstrapazieren müsste).

 

Ich werde gern vom Seminar berichten.

 

Viele Grüße

Fran

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...